Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 1 Bewertungen - 5 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Viele Fragen zum Thema Wegfahrsperre und Funkfernbedienung
Verfasser Nachricht
Riconr1 Offline
Junior Member
**

Beiträge: 8
Registriert seit: Apr 2008
Bewertung 0
Bedankte sich: 0
0x gedankt in 0 Beiträgen
Beitrag #16
RE: Wegfahrsperre beim Twingo deaktivieren,bitte um hilfe
Ich habe es genauso gemacht wie beschrieben , nee etwas anders schon .

Ich habe das Steuergerät in der decke erst noch dran gelassen , weil ich mit abgezogenem Steuerteil kein Lampenblinken bekomme,
ich habe also erst den 4 stelligen code eingegeben und dann das Steuerteil aus dem Lampengehäuse in der Decke entfernt. Wie gesagt es funktioniert nur das Blinken der Gelben leuchte nervt wirklich.

Ach ja für alle die Probleme haben , wenn ihr den knopf zum entsperren drückt , dann fäng die rote leuchte ja irgendwann langsam an zu blinken .

jetzt macht nicht den Fehler und last los , um jetzt erneut zu drücken und mit der ersten Zahl zu zählen , und dann die zweite und so weiter .

Das erste lange blinken ist schon die 1 te zahl des codes also sofort loszählen !!

Ob ihr das falsch gemacht habt merkt ihr wenn es nach eingeben der 3ten nummer schon wild blinkt Smile

Hoffe ich konnte helfen .

Vielleicht hat ja jemand ne Lösung für die gelbe Motorstörungsleuchte die jetzt permanent blinkt .

MfG: Rico
11.04.2008 21:14
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Broadcasttechniker Offline
Ulli mit 2 "L"
******

Beiträge: 30.766
Registriert seit: May 2007
Bewertung 127
Bedankte sich: 6138
6439x gedankt in 5335 Beiträgen
Beitrag #17
RE: Wegfahrsperre beim Twingo deaktivieren,bitte um hilfe
Dann klemme jetzt doch mal die Batterie für ein paar Minuten ab.
Es ist laut Renault normal, dass bei Änderung der Codierung ein (Checksum?) Fehler gespeichert wird.
Achtung, Tageskilometerzähler und Uhr werden genullt.
Ein dämliches Autoradio verliert die Sender, ein schlaues will den Diebstahlsicherungscode.
Das Abklemmen bewirkt eine Initialisierung des Motorsteuergeräts.
Man soll dem Motor danach eine ruhige Minute im Leerlauf gönnen, weil das Steuergerät dabei diverse
variable Parameter neu lernt, die es durch die Spannungsunterbrechung "vergessen" hat.

Geteiltes Wissen ist doppeltes Wissen
11.04.2008 21:23
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Riconr1 Offline
Junior Member
**

Beiträge: 8
Registriert seit: Apr 2008
Bewertung 0
Bedankte sich: 0
0x gedankt in 0 Beiträgen
Beitrag #18
RE: Wegfahrsperre beim Twingo deaktivieren,bitte um hilfe
Ja hat geklappt , kurz ab und wieder drann und Lampe aus .

MfG: Rico
15.04.2008 16:32
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Broadcasttechniker Offline
Ulli mit 2 "L"
******

Beiträge: 30.766
Registriert seit: May 2007
Bewertung 127
Bedankte sich: 6138
6439x gedankt in 5335 Beiträgen
Beitrag #19
RE: Wegfahrsperre beim Twingo deaktivieren,bitte um hilfe
Na, das freut mich wirklich.
Danke auch, dass du den Erfolg gepostet hast. Das ist hier leider eher die Ausnahme.

Geteiltes Wissen ist doppeltes Wissen
15.04.2008 18:17
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
marcus07 Offline
Member
***

Beiträge: 51
Registriert seit: Jul 2008
Bewertung 0
Bedankte sich: 0
0x gedankt in 0 Beiträgen
Beitrag #20
RE: Wegfahrsperre beim Twingo deaktivieren,bitte um hilfe
Wegfahrsperre beim Twingo deaktivieren

ein hallo an alle Very Happy[size=medium]
da auch ich nur einen schlüssel habe hat mir Broadcasttechniker super geholfen mit meim problem.
einen großen dank an das forum und an Broadcasttechniker
gruß marcus
06.08.2008 21:28
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
marcus07 Offline
Member
***

Beiträge: 51
Registriert seit: Jul 2008
Bewertung 0
Bedankte sich: 0
0x gedankt in 0 Beiträgen
Beitrag #21
RE:  Wegfahrsperre beim Twingo deaktivieren,bitte um hilfe
hi hoLaughing

es geht .
ich danke nochmal an die tolle vorarbeit von euch.
einfach geil
gruß marcus
09.08.2008 20:36
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Daron Offline
Member
***

Beiträge: 61
Registriert seit: Jul 2008
Bewertung 0
Bedankte sich: 0
0x gedankt in 0 Beiträgen
Beitrag #22
RE: Wegfahrsperre beim Twingo deaktivieren,bitte um hilfe
Hi Smile

Habe mir jetzt auch die besagte Funkfernbedienung gekauft, aber bräuchte wohl mal technische Hilfe, da ich in diesem Gebiet absolute Leihe bin.
Wo und wie kann ich sie am besten anbringen und welche Kabel mit welche verbinden? Ich habe die ganzen antworten hier schon mehrfach gelesen, komme aber nicht wirklich weiter.
Bitte habt ein nachsehen mit mir Smile
14.08.2008 10:29
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
marcus07 Offline
Member
***

Beiträge: 51
Registriert seit: Jul 2008
Bewertung 0
Bedankte sich: 0
0x gedankt in 0 Beiträgen
Beitrag #23
RE: Wegfahrsperre beim Twingo deaktivieren,bitte um hilfe
hallo
du mußt erst mal die verkleidung von der lenksäule (sicherungskasten)weg schrauben.
dann besorge dir doppelklebeband für die funkvernbedienung.
auch die verkleidung von der tür würde ich weg machen da siehst du genau die kabel für die zentralverieglung gehen.
batterie abklemmen .
rot und gelb und gelb/schwarz auf dauerplus legen.
3 mal masse anschliessen.
vio legst du raus in den motoraum und schließt es direkt an die blinker an.
grün und blau auf zv
das war es schon .
diodenprüflampe .ein paar klemmen und kabelbinder so wie doppelklebeband und isolierband solltest du haben.
habe meine kontrolldiode auf das amaturbrett gelegt .sind nur 3 schrauben.

so habe ich es gemacht.
gruß marcus  
14.08.2008 13:04
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Daron Offline
Member
***

Beiträge: 61
Registriert seit: Jul 2008
Bewertung 0
Bedankte sich: 0
0x gedankt in 0 Beiträgen
Beitrag #24
RE: Wegfahrsperre beim Twingo deaktivieren,bitte um hilfe
Erst mal besten dank für eure mühen.
Hat alles wunderbar funktioniert, hatte mich anfangs zu doll an die Beschreibung vom Hersteller gehalten und das Grau und Braun nicht mit angeschlossen, und es funktionierte nicht.

Wo ich es dann nachträglich mit angeschlossen hatte siehe da es funktioniert
Also noch mal ein danke an euch.
15.08.2008 20:12
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
marcus07 Offline
Member
***

Beiträge: 51
Registriert seit: Jul 2008
Bewertung 0
Bedankte sich: 0
0x gedankt in 0 Beiträgen
Beitrag #25
RE: Wegfahrsperre beim Twingo deaktivieren,bitte um hilfe
hallo
kann ich das blaue-schwarze kabel mit der sonderfunkion ( ist masse angesteuert )
an eine LED direkt anschliessen oder soll man das über ein Extrarelais laufen lassen.
gruß marcus
17.08.2008 20:00
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
discostu Offline
Junior Member
**

Beiträge: 5
Registriert seit: Aug 2008
Bewertung 0
Bedankte sich: 0
1x gedankt in 1 Beiträgen
Beitrag #26
RE: Wegfahrsperre beim Twingo deaktivieren,bitte um hilfe
Hallo zusammen,hab ein ähnliches Problem.
Ich kann mit dem Schlüssel die Tür noch öffnen und schließen aber er springt trotzdem nicht an.
Es leuchtet dann sogar ne gelbe Lampe auf die wohl ein elektrisches Problem darstellen soll.
Das Auto steht schon seit 3 Wochen auf dem Hof und für einen Werkstattbesuch hab ich definitiv kein Geld.
Den Code hab ich auch bekommen,kann ihn aber nicht eingeben weil die rote Lampe ständig blinkt.
Bitte dringhend um Hilfe...

Edit:
Hab mich wohl falsch ausgedrückt.
Wie gesagt ich kann die Tür mit der IR Fernbedienung ganz normal öffnen und schließen.
Sobald ich die Zündung betätige blinkt die orange Lampe.
Liegt das überhaupt an der WFS?
20.08.2008 15:21
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Broadcasttechniker Offline
Ulli mit 2 "L"
******

Beiträge: 30.766
Registriert seit: May 2007
Bewertung 127
Bedankte sich: 6138
6439x gedankt in 5335 Beiträgen
Beitrag #27
RE: Wegfahrsperre beim Twingo deaktivieren,bitte um hilfe
Beim 96 gibt es zwei Motore.
Hast du den mit Verteiler oder Doppelzündspule. Such mal hier im Forum bezüglich der Unterschiede.
Orgelt der noch?
Sämtliche Sicherungen kontrolliert?
Geht Radio und Zigarrettenanzünder?
Das ist viel wichtiger als du vielleicht meinst.
Was blinkt? Gelb und/oder rot?
Wie trat der Fehler auf?
Z.B. gefahren, getankt, ging nicht mehr an,...oder wie es auch immer war.
Wir sind hier ja keine Hellseher, jeder Input bringt uns weiter.

Geteiltes Wissen ist doppeltes Wissen
20.08.2008 18:08
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
discostu Offline
Junior Member
**

Beiträge: 5
Registriert seit: Aug 2008
Bewertung 0
Bedankte sich: 0
1x gedankt in 1 Beiträgen
Beitrag #28
RE: Wegfahrsperre beim Twingo deaktivieren,bitte um hilfe
Hallo,
1. muß ich noch rausfinden-( Laut Kfz Schein C06) reicht das als Info?
2.Er orgelt noch
3.Sicherungen hab ich alle kontrolliert
3. Radio und Zigarettenanzünder gehen noch
4. Wenn ich Tür mit dem Schlüssel öffne blinkt nix mehr.
Mach ich die Zündung an blinkt die gelbe Lampe ständig.
5. Auto Mittags abgestellt und am anderen morgen trat der Fehler auf.
Hoffe das hift Dir (Euch) irgendwie weiter.
Die gelbe Lampe soll laut Beschreibung für die WFS oder die Einspritzpumpe zuständig sein.
Vorab schon mal vielen Dank für eure Bemühungen
20.08.2008 18:55
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Broadcasttechniker Offline
Ulli mit 2 "L"
******

Beiträge: 30.766
Registriert seit: May 2007
Bewertung 127
Bedankte sich: 6138
6439x gedankt in 5335 Beiträgen
Beitrag #29
RE: Wegfahrsperre beim Twingo deaktivieren,bitte um hilfe
Dann sollte schon mal klar sein, dass das nichts mit der WFS zu tun hat.
Wenn doch, dann mal das Entsperren so wie hier beschrieben testen.
Genau lesen! U.a. darf das Auto vorher nicht per ZV entriegelt worden sein.
Sonst blinkt die rote ja nicht.

Geteiltes Wissen ist doppeltes Wissen
20.08.2008 19:08
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
discostu Offline
Junior Member
**

Beiträge: 5
Registriert seit: Aug 2008
Bewertung 0
Bedankte sich: 0
1x gedankt in 1 Beiträgen
Beitrag #30
RE: Wegfahrsperre beim Twingo deaktivieren,bitte um hilfe
Was genau meinst du denn mit entsperren?
Sobald ich die Zündung betätige fängt die gelbe Lampe an zu blinken und mehr passiert nicht.

Es gibt Neuigkeiten:
Hab gerade nochmal getestet und folgendes ist passiert.
Das Auto ist für ca.3 Sekunden angesprungen und dann wieder ausgegangen.
Hilft das weiter?
20.08.2008 19:16
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
 Es bedanken sich: Twingo1986
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
  Motor läuft unrund und Diagnose zeigt viele Fehler TwingoStefi 32 3.975 31.03.2022 09:18
Letzter Beitrag: cooldriver
ZZTwingo1 Scheinbar leidiges Thema Wegfahrsperre Dete 84 42.615 03.06.2019 18:13
Letzter Beitrag: yuam
  Twingo 2: Funkfernbedienung funktioniert sporadisch nicht Tycho 4 4.025 17.03.2019 17:37
Letzter Beitrag: Tycho
  Anschluss Funkfernbedienung seven-speed 4 6.021 12.06.2018 07:11
Letzter Beitrag: Broadcasttechniker
  Leidige Thema Wegfahrsperre timmey8227 18 13.334 21.07.2016 10:17
Letzter Beitrag: timmey8227
  Neues,uraltes und lästiges Thema. wallress 9 11.261 19.12.2014 05:05
Letzter Beitrag: wallress
  Leidiges Thema Schlüssel Der_lang 7 9.384 05.02.2014 20:46
Letzter Beitrag: 9eor9
  Leidiges Thema - WFS TobeY 16 19.605 18.12.2013 18:21
Letzter Beitrag: TobeY

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Kontakt | TwingoTuningForum.de | Nach oben | Zum Inhalt | Mobile Version | RSS-Synchronisation