Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Erste und zweite Gang lässt sich nicht einlegen Twingo 2 BJ 2010 1.2 56 KW night&day
Verfasser Nachricht
Twingo1337 Offline
Junior Member
**

Beiträge: 3
Registriert seit: Jun 2022
Bewertung 0
Bedankte sich: 2
0x gedankt in 0 Beiträgen
Beitrag #1
ZTwingo2 Erste und zweite Gang lässt sich nicht einlegen Twingo 2 BJ 2010 1.2 56 KW night&day
kurz zu meiner Person: Renault Twingo 2 BJ:2010 Version CN0A05 "night&day" 1.2 56 KW

Gestern wollte ich mit meinem Twingo losfahren und auf einmal konnte ich den ersten und zweiten Gang nur seeeeeehr streng einlegen. (Wenn der Motor aus ist kein Problem beim Gänge einlegen) Rückwärtsgang lässt sich auch einlegen.

Bisschen informiert und laut Symptomen darauf gekommen, dass man die Kupplung entlüften müsse. Zielstrebig Motorhaube aufgemacht, aber keine Entlüftungsschraube gefunden Sad
--> anscheinend mechanisch betätigte Kupplung. (aufgrund des Seilzuges)

Was könnte noch die Ursache sein? War mir eigentlich so sicher mit dem Entlüften der Kupplung Sad

Hoffe, Ihr könnt mir helfen.

VG
13.06.2022 21:35
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Broadcasttechniker Offline
Ulli mit 2 "L"
******

Beiträge: 30.346
Registriert seit: May 2007
Bewertung 127
Bedankte sich: 5976
6272x gedankt in 5199 Beiträgen
Beitrag #2
RE: Erste und zweite Gang lässt sich nicht einlegen Twingo 2 BJ 2010 1.2 56 KW night&day
Ist es denn ein Kupplungsproblem?
Dann ließe sich der Rückwärtsgang gar nicht oder nur mit sehr viel Krach einlegen.
Ja, die kleinen Benziner haben eine mechanisch betätigte Kupplung.
Schau dir den Nachstellmechanismus an.
Bilder gibt es glaube ich nur vom 1er Twingo, sollte dennoch helfen.
Lass das Kupplungspedal einfach mal flitschen und schau auch ob der Pedalbock noch stabil ist.

Geteiltes Wissen ist doppeltes Wissen
13.06.2022 22:36
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Scroller Offline
Seniorreparateur
***

Beiträge: 62
Registriert seit: May 2022
Bewertung 0
Bedankte sich: 14
16x gedankt in 16 Beiträgen
Beitrag #3
RE: Erste und zweite Gang lässt sich nicht einlegen Twingo 2 BJ 2010 1.2 56 KW night&day
Moins Members, wenn der Rückwärtsgang bei laufendem Motor und getretener Kupplung geräusch- und mühelos einzulegen ist aber einer oder mehrere Vorwärtsgänge "sperren", dann kommt der Verdacht auf defekte Synchronringe auf. Ein Fehler und / oder Schaden der Schaltkinematik ist hier wohl eher unwahrscheinlich, wenn sich, wie von "Twingo1337" beschrieben, die Gänge bei stehendem Motor problemlos einlegen lassen.
14.06.2022 10:53
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Twingo1337 Offline
Junior Member
**

Beiträge: 3
Registriert seit: Jun 2022
Bewertung 0
Bedankte sich: 2
0x gedankt in 0 Beiträgen
Beitrag #4
RE: Erste und zweite Gang lässt sich nicht einlegen Twingo 2 BJ 2010 1.2 56 KW night&a...
Servus zusammen,

Muss mich korrigieren. Mühelos geht der Rückwärtsgang nicht rein. Also schon relativ leicht. Man hört aber ein schleifen der Kupplung beim einlegen des Rückwärtsganges.

Danke euch schon mal ?
14.06.2022 11:48
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Scroller Offline
Seniorreparateur
***

Beiträge: 62
Registriert seit: May 2022
Bewertung 0
Bedankte sich: 14
16x gedankt in 16 Beiträgen
Beitrag #5
RE: Erste und zweite Gang lässt sich nicht einlegen Twingo 2 BJ 2010 1.2 56 KW night&day
@Twingo1337: Das Schleifen der Kupplung wirst Du wohl eher nicht beim Einlegen des Rückwärtganges hören, sondern Getriebegeräusche durch die nicht absolut still stehenden Zahnräder und Wellen des Getriebes, wenn die Kupplung nicht absolut sauber trennt, wie es sich nun doch nach Deiner Korrektur anhört. Diagnose lautet demnach: Kupplung trennt nicht mehr genügend und im Zusammenspiel mit (leicht) verschlissenen Synchronringen sperrt's beim Gangeinlegen. Abhilfe: Kupplung in Stand setzen, Getriebeöl wechseln (ja auch das "verschleißt" mit der Laufleistung und führt zu Getriebefehlverhalten) und vor allem: Auskuppeln .... kurz warten und LANGSAM ohne großen Kraftaufwand die Gänge einlegen .... einkuppeln ... das schont die Synchronringe ungemein.
14.06.2022 12:12
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
 Es bedanken sich: Twingo1337
Twingo1337 Offline
Junior Member
**

Beiträge: 3
Registriert seit: Jun 2022
Bewertung 0
Bedankte sich: 2
0x gedankt in 0 Beiträgen
Beitrag #6
RE: Erste und zweite Gang lässt sich nicht einlegen Twingo 2 BJ 2010 1.2 56 KW night&a...
Danke für die Tipps Smile

also am besten Kupplung wechseln + Getriebeöl oder?
Andere frage. Könnte ich in dem Zustand ca. 8 km zur Werkstatt fahren?
Beim stillstehenden Motor ersten Gang rein und dann erst den Motor starten.

VG
14.06.2022 18:02
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Scroller Offline
Seniorreparateur
***

Beiträge: 62
Registriert seit: May 2022
Bewertung 0
Bedankte sich: 14
16x gedankt in 16 Beiträgen
Beitrag #7
RE: Erste und zweite Gang lässt sich nicht einlegen Twingo 2 BJ 2010 1.2 56 KW night&day
Ulli gab Dir schon den Tipp mit dem Nachstellen des Kupplungsseiles; es dürfte schonmal ausreichend sein, das Kupplungsspiel korrekt einzustellen. Kupplungswechsel ist nur bei argem Verschleiß oder Verzug der Kupplung bzw. Beschädigung des Ausrücklagers von nöten. Getriebeölwechsel kann nicht schaden, außerdem könnte es ja auch zu Ölverlust gekommen sein, welchen man denn hoffentlich auch bemerkt und abstellt. Wenn das Getriebe und / oder die Kupplung sonst keine martialischen Geräuche von sich geben, sich nicht stark erhitzen oder gar Qualm absondern ..... kann man 8 km mit maßvollem Tempo wohl noch fahren, ohne ein großartiges Risiko einzugehen. Aber vorher solltest Du noch mal nachschauen, ob sich nicht vielleicht etwas unter des Kupplungspedal "verirrt" hat, was das völlige Auskuppeln eventuell beeinträchtigt. In der Werkstatt sollte man sowieso erstmal überprüfen, ob der eigentliche Kupplungsvorgang überhaupt korrekt ausgeführt wird; wenn nicht, muß dieser Fehler natürlich vorrangig behoben werden.
14.06.2022 18:40
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
 Es bedanken sich: Twingo1337
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
  Twingo 16v 5ter Gang springt raus und pfeifft TimingToast 3 351 20.10.2022 07:30
Letzter Beitrag: Broadcasttechniker
ZZTwingo1 Twingo bewegt sich nicht vom Fleck el_tigre 5 960 03.04.2022 04:48
Letzter Beitrag: handyfranky
  Twingo RS BJ 2010 fairer Preis? 747jet 1 1.184 08.10.2020 19:18
Letzter Beitrag: Jules16V
ZZTwingo1 Ist der Zweite Schlüssel von einem anderen Twingo? Code rausfinden ohne Windows? Sektenkult 14 5.605 27.02.2020 00:01
Letzter Beitrag: Sektenkult
  Fahrertür lässt sich nicht öffnen Orangebluna 13 6.141 09.08.2019 20:50
Letzter Beitrag: Orangebluna
  Lässt sich schlecht, manchmal gar nicht betanken Simone5584 8 13.249 20.07.2019 05:49
Letzter Beitrag: handyfranky
ZTwingo2 Quickshift: nur noch 1. bis 4. Gang. Automatik, 5. - und Rückwärtsgang gehen nicht kluthe 7 6.859 24.06.2019 20:09
Letzter Beitrag: Broadcasttechniker
ZZTwingo1 Twingo 1 Klima; Gebläsemotor OK, läßt sich nicht einschalten. Warum? vagabondo 13 8.272 20.08.2018 06:17
Letzter Beitrag: vagabondo

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Kontakt | TwingoTuningForum.de | Nach oben | Zum Inhalt | Mobile Version | RSS-Synchronisation