Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Umluft Problem
Verfasser Nachricht
Orange Offline
...hat jetzt ne Blaubeere
*****

Beiträge: 1.042
Registriert seit: Jun 2015
Bewertung 1
Bedankte sich: 216
246x gedankt in 186 Beiträgen
Beitrag #31
RE: Umluft Problem
Die blaue Nase gehört in die Führungsnut des gelben Teils. Wenn das in der aktuellen Position nicht klappt, versuch mal, das blaue Teil GEGEN den Uhrzeigersinn zu drehen. Mir scheint das momentan in seiner äußersten Position zu sein. Also erstmal in die Gegenposition bringen und dann das gelbe Teil aufsetzen.

Alles OHNE Seilzug probieren (also den Seilzug aushängen, dann gelb und blau zusammenstecken und händisch prüfen, ob die blaue Nase ihren Weg durch die gelbe Nut macht).
01.12.2021 20:40
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
 Es bedanken sich: peter1976
Broadcasttechniker Offline
Ulli mit 2 "L"
******

Beiträge: 29.854
Registriert seit: May 2007
Bewertung 127
Bedankte sich: 5783
6105x gedankt in 5068 Beiträgen
Beitrag #32
RE: Umluft Problem
Das Weiße ist ein spezielles Fett für Kunststoffe, ab Werk appliziert.
Bau doch mal den Widerstand aus, das sind nur die zwei Schrauben.
Dann kann man da mal reinschauen.
Was nämlich auch noch sein könnte: Jemand hat die Thermosicherung gebrückt, und dann hat der Widerstand die Klappe oder das Gehäuse angeschmolzen.

Geteiltes Wissen ist doppeltes Wissen
01.12.2021 20:50
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
 Es bedanken sich: peter1976
peter1976 Offline
Member
***

Beiträge: 101
Registriert seit: Oct 2021
Bewertung 0
Bedankte sich: 26
6x gedankt in 6 Beiträgen
Beitrag #33
RE: Umluft Problem
(01.12.2021 20:40)Orange schrieb:  Die blaue Nase gehört in die Führungsnut des gelben Teils. Wenn das in der aktuellen Position nicht klappt, versuch mal, das blaue Teil GEGEN den Uhrzeigersinn zu drehen. Mir scheint das momentan in seiner äußersten Position zu sein. Also erstmal in die Gegenposition bringen und dann das gelbe Teil aufsetzen.

Alles OHNE Seilzug probieren (also den Seilzug aushängen, dann gelb und blau zusammenstecken und händisch prüfen, ob die blaue Nase ihren Weg durch die gelbe Nut macht).

also gegen den uhrzeigersinn, geht das blaue teil gar nicht, es geht wirklich nur ein milimeter nach vorne und dann eben den milimeter wieder zurück. ich habe auch schon versucht das blaue teil rauszuziehen ist aber unmöglich.
01.12.2021 22:35
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
peter1976 Offline
Member
***

Beiträge: 101
Registriert seit: Oct 2021
Bewertung 0
Bedankte sich: 26
6x gedankt in 6 Beiträgen
Beitrag #34
RE: Umluft Problem
(01.12.2021 20:50)Broadcasttechniker schrieb:  Das Weiße ist ein spezielles Fett für Kunststoffe, ab Werk appliziert.
Bau doch mal den Widerstand aus, das sind nur die zwei Schrauben.
Dann kann man da mal reinschauen.
Was nämlich auch noch sein könnte: Jemand hat die Thermosicherung gebrückt, und dann hat der Widerstand die Klappe oder das Gehäuse angeschmolzen.

danke ulli, dann weiß ich schonmal das dass weiße fett dahin gehört Smile

ich komme mit werkzeug nicht in den spalt rein. gerade weil du von thermosicherung sprichst, ich denke die person, die die standheizung eingebaut haben, haben da etwas kaputt gemacht. wenn ich nämlich die standheizung anmache und dann nach ca. 15 minuten in den twingo einsteige habe ich benzingeruch im fahrerraum.
01.12.2021 22:39
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Broadcasttechniker Offline
Ulli mit 2 "L"
******

Beiträge: 29.854
Registriert seit: May 2007
Bewertung 127
Bedankte sich: 5783
6105x gedankt in 5068 Beiträgen
Beitrag #35
RE: Umluft Problem
Wird ja immer besser.

Geteiltes Wissen ist doppeltes Wissen
01.12.2021 23:03
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Orange Offline
...hat jetzt ne Blaubeere
*****

Beiträge: 1.042
Registriert seit: Jun 2015
Bewertung 1
Bedankte sich: 216
246x gedankt in 186 Beiträgen
Beitrag #36
RE: Umluft Problem
Wenn sich das blaue Teil auch mit Hebelwirkung durchs gelbe Teil mechanisch nicht bewegen lässt, wäre meine Vermutung:
Umluftklappe durch was auch immer blockiert, dadurch blaues Teil (Verlängerungshebel der Umluftklappe) natürlich ebenfalls blockiert. Dann wurde mit Gewalt versucht, trotzdem den Drehregler zu bedienen, was das gelbe Teil (Umlenkung und Führung des blauen Verlängerungshebels) zum Abspringen brachte (sagtest Du ja selbst, will vorspringen bei Bedienung des Drehreglers). Mit Pech ist dabei die Befestigung des gelben Teils kaputt gegangen.

Abhilfe würde damit zunächst bei der Umluftklappe selbst ansetzen. Also herausfinden, was die blockiert und von da aus rückwärts bis zum Drehregler alles wieder instand setzen. Heißt aber eben auch, vom blauen Teil aus weiter in die Tiefe zu gehen. Sad

Sicherheitshalber nochmal die Frage nach der Kraft, die Du aufgewendet hast, um das blaue Teil zu bewegen. Da die Klappe schon ein wenig Kraft braucht, um auf und zu zu gehen: Du sollst das blaue Teil natürlich nicht abbrechen...aber auch nicht nur streicheln. Smile
01.12.2021 23:38
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
peter1976 Offline
Member
***

Beiträge: 101
Registriert seit: Oct 2021
Bewertung 0
Bedankte sich: 26
6x gedankt in 6 Beiträgen
Beitrag #37
RE: Umluft Problem
ok orange, ich bin zwar durch meine krankheit nicht mehr in der lage stark kraft auf zu bringen, aber gestreichelt habe ich das blaue teil nicht Smile ich habe schon wirklich sher fest dran versucht zu drehen und mein bruder der kraft hat, bekam das blaue teil nicht zum bewegen. ich müßte ihn morgen mal fragen er hat so eine endoskopkamera, das er mir die mal gibt. franky hat das auch schon angesprochen das ich mit sowas mal nachschauen muss.
02.12.2021 00:08
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Orange Offline
...hat jetzt ne Blaubeere
*****

Beiträge: 1.042
Registriert seit: Jun 2015
Bewertung 1
Bedankte sich: 216
246x gedankt in 186 Beiträgen
Beitrag #38
RE: Umluft Problem
Very Happy alles klar
02.12.2021 00:14
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
peter1976 Offline
Member
***

Beiträge: 101
Registriert seit: Oct 2021
Bewertung 0
Bedankte sich: 26
6x gedankt in 6 Beiträgen
Beitrag #39
RE: Umluft Problem
was ich mich aber noch frage, wie komme ich mit einer endoskopkamera zu der umluftklappe ? muss ich da vorne durch die gebläseritze oder so wie ulli schrieb erstmal den widerstand ausbauen?
02.12.2021 00:21
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Orange Offline
...hat jetzt ne Blaubeere
*****

Beiträge: 1.042
Registriert seit: Jun 2015
Bewertung 1
Bedankte sich: 216
246x gedankt in 186 Beiträgen
Beitrag #40
RE: Umluft Problem
da bin ich raus.

Vielleicht von innen über den nächstliegenden Luftauslass?
02.12.2021 00:23
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
handyfranky Offline
Franky
******

Beiträge: 3.607
Registriert seit: Sep 2003
Bewertung 17
Bedankte sich: 785
921x gedankt in 775 Beiträgen
Beitrag #41
RE: Umluft Problem
Versuche mal beides, bau den Widerstand ruhig mal ab, sind ja nur 2 Schrauben, bitte auch ein Foto des Widerstandes machen.
Was mir auffällt ist...da wo das gelbe Teil auf das schwarze Platik aufgesteckt wird, sehe ich die 4 Klauen nicht, sind die abgebrochen, die sollen ja in die 4 Schlitze des gelben Teils einrasten, somit passt das gelbe Teil auch nur in einer Position auf das schwarze Plastikteil. So einfach aufzustecken ohne das was einrastet soll ja nicht sein, da ist klar das das gelbe Teil abwandert. Guck aber erstmal nach warum die Klappe klemmt.

Bleibt gesund und haltet bitte Abstand

Mein Silver, Twingo Bj. 03 2002 Privilege, D7F, zum Glück ohne UCH, 106 Tkm gelaufen
Die Cliopatra meiner Frau, Clio Bj 08.2003 Privilege, D4F, mit UCH etwas über 150 Tkm gelaufen.
02.12.2021 04:40
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Orange Offline
...hat jetzt ne Blaubeere
*****

Beiträge: 1.042
Registriert seit: Jun 2015
Bewertung 1
Bedankte sich: 216
246x gedankt in 186 Beiträgen
Beitrag #42
RE: Umluft Problem
@ Franky: ich kenne das Bauteil ja nicht in echt und hatte die 4 Klauen nur vermutet. Kennst Du das Bauteil? Ich hatte schon überlegt, ob durch dies runde Teil am schwarzen Block, was hinter dem gelben Teil zu sehen ist, ein Gegenstück mit den 4 Klauen durchführte, was nun abgefallen ist...konnte aber in der Doku dazu kein Bild und keine Erwähnung finden.
02.12.2021 09:49
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
handyfranky Offline
Franky
******

Beiträge: 3.607
Registriert seit: Sep 2003
Bewertung 17
Bedankte sich: 785
921x gedankt in 775 Beiträgen
Beitrag #43
RE: Umluft Problem
Richtig, das mit dem verlorengegangenen Gegenstück war auch mein Gedanke.
Nee kenne die Mimik nicht, hab mir nur die Bilder lange angesehen, da fehlt was wie ein Lager mit Krallen o.Ä muss sich ja drehen können.

Bleibt gesund und haltet bitte Abstand

Mein Silver, Twingo Bj. 03 2002 Privilege, D7F, zum Glück ohne UCH, 106 Tkm gelaufen
Die Cliopatra meiner Frau, Clio Bj 08.2003 Privilege, D4F, mit UCH etwas über 150 Tkm gelaufen.
02.12.2021 10:04
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Broadcasttechniker Offline
Ulli mit 2 "L"
******

Beiträge: 29.854
Registriert seit: May 2007
Bewertung 127
Bedankte sich: 5783
6105x gedankt in 5068 Beiträgen
Beitrag #44
RE: Umluft Problem
Zugang durch die Öffnung für den Widerstand, dass sollte die Auslassseite sein, denn der Widerstand muss ja immer im Wind liegen.
Oder durch die Einlassöffnung oder den Pollenfilter



Geteiltes Wissen ist doppeltes Wissen
02.12.2021 10:34
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
 Es bedanken sich: Orange
peter1976 Offline
Member
***

Beiträge: 101
Registriert seit: Oct 2021
Bewertung 0
Bedankte sich: 26
6x gedankt in 6 Beiträgen
Beitrag #45
RE: Umluft Problem
hallo, mein druder hat gestern und heute versucht mit seiner endoskop kamera irgendwie die umluftklappe zu finden, aber nichts. er hat auch versucht diesen widerstand auszubauen, kommt aber ebenfalls mit werkzeug nicht ran. daher bleibt es so wie es ist. danke für eure wunderbaren tipps und hilfe.
03.12.2021 20:33
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
 Es bedanken sich: handyfranky
Antwort schreiben 


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Kontakt | TwingoTuningForum.de | Nach oben | Zum Inhalt | Mobile Version | RSS-Synchronisation