Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Niedrige Drehzahl im Stand
Verfasser Nachricht
fernsehen Offline
Junior Member
**

Beiträge: 4
Registriert seit: Oct 2021
Bewertung 0
Bedankte sich: 0
0x gedankt in 0 Beiträgen
Beitrag #1
Niedrige Drehzahl im Stand
Unser Twingo 3, BJ. 2015 mit 70 PS, murrt seit kurzem. Stottert etwas beim fahren im 1+2 Gang, beim stehen bleiben geht die Drehzahl soweit runter das er fast ausgeht. Seit heute ...startet und ging beim losfahren immer aus. Fehlerspeicher zeigt P0011 an! Was könnte es sein?


Angehängte Datei(en) Bild(er)
       
12.10.2021 09:24
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Broadcasttechniker Offline
Ulli mit 2 "L"
******

Beiträge: 29.120
Registriert seit: May 2007
Bewertung 126
Bedankte sich: 5487
5846x gedankt in 4851 Beiträgen
Beitrag #2
RE: Niedrige Drehzahl im Stand
Ich habe nur einen Schimmer, weiß aber nichts.
Hinweise auf Timing Differenzen zwischen Nockenwelle und Kurbelwelle bedeuten typischweise entweder verschlissene Motorsteuerung (Kette/Zahnriemen)
oder in seltenen Fällen loser Impulsgeber auf Nocken oder Kurbelwelle.
Ebenso kann eine nicht funktionierende Einrastung des Nockenwellenverstellers zu dem Fehler führen.
Das hört man bei den meisten Motoren aber ganz gut, das nagelt wie verrückt und sollte dir aufgefallen sein.

Das hier habe ich nach google Suche im Nachbarforum gefunden
https://www.twingo3-forum.de/forum/threa...#post45715
Und
https://www.twingo3-forum.de/forum/threa...#post38492
und
https://www.twingo3-forum.de/forum/threa...#post33035

Nach dem Lesen glaube ich dass der Versteller kontinuierlich arbeitet und gar nicht einrastet.
Also wird da bei einem Fehler auch nichts nageln.

Solltest du uns in Richtung T3 Forum verlassen, wäre es dennoch nett uns hier mal eine Rückmeldung zu lassen was es war.
Sieht ja doch nach einem Standardfehler aus.

Geteiltes Wissen ist doppeltes Wissen
12.10.2021 11:01
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
fernsehen Offline
Junior Member
**

Beiträge: 4
Registriert seit: Oct 2021
Bewertung 0
Bedankte sich: 0
0x gedankt in 0 Beiträgen
Beitrag #3
RE: Niedrige Drehzahl im Stand
Hatte Mal bei Renault nachgefragt, die sagten mir das der Nockenwellenversteller bei dem Model öfters kaputt geht. Teil würde so um die 160€ kosten mit Einbau so 250€! Wer handwerklich begabt ist könnte dies auch selber machen und Fehlerspeicher löschen danach. Wurde nicht nicht gemacht...

Aber nachdem er heute früh ganz normal lief...sich aber etwas komisch anhörte (lt.meiner Frau) aber dann später angesprungen ist und sofort wieder aus ging, dachte ich vielleicht ist es der OT-Geber!?!? Meine Frau meinte: als würde er kein Sprit bekommen.
12.10.2021 14:48
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
fernsehen Offline
Junior Member
**

Beiträge: 4
Registriert seit: Oct 2021
Bewertung 0
Bedankte sich: 0
0x gedankt in 0 Beiträgen
Beitrag #4
RE: Niedrige Drehzahl im Stand
Gerade den kleinen nochmal gestartet....hat georgelt und ist nur mit Gas geben angegangen und musste immer wieder Gas geben damit er anbleibt. Aufgefallen ist das beim Gasgeben immer so ein pusten kam, ähnlich wie ein Luftstrom.....
12.10.2021 16:25
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Broadcasttechniker Offline
Ulli mit 2 "L"
******

Beiträge: 29.120
Registriert seit: May 2007
Bewertung 126
Bedankte sich: 5487
5846x gedankt in 4851 Beiträgen
Beitrag #5
RE: Niedrige Drehzahl im Stand
Kannst du den Steller selber wechsel und programmieren?
Dann los.
Wenn nein, gibt es eine Gewährleistung gegen den Verkäufer?
Seit wann habt ihr das Auto?
Wenn auch das nicht der Fall ist, ab zum Händler.
Die Renault Garantie ist ja schon was länger abgelaufen, dann muss man eben blechen.

Geteiltes Wissen ist doppeltes Wissen
12.10.2021 16:54
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
fernsehen Offline
Junior Member
**

Beiträge: 4
Registriert seit: Oct 2021
Bewertung 0
Bedankte sich: 0
0x gedankt in 0 Beiträgen
Beitrag #6
RE: Niedrige Drehzahl im Stand
Gewährleistung und Garantie, nicht mehr vorhanden. Was soll da programmiert werden? Lt. dem Renault Werkstatt-Meister wird der Nockenwellenversteller ausgetauscht und der Fehlerspeicher gelöscht, fertig. Vorgegebene Arbeitszeit bei Reno=0,20!

Sollte es der OT-Geber sein, ist es das gleiche verfahren nur etwas schwieriger dran zukommen.
12.10.2021 20:42
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Broadcasttechniker Offline
Ulli mit 2 "L"
******

Beiträge: 29.120
Registriert seit: May 2007
Bewertung 126
Bedankte sich: 5487
5846x gedankt in 4851 Beiträgen
Beitrag #7
RE: Niedrige Drehzahl im Stand
Wenn die Endwerte für den NW Verstellern nicht programmiert werden müssen, dann tausche.
Die einfachen 2 Punktversteller mit mechanischer Verriegelung wie in meinem Avantime kann man auch so wechseln.
Allerdings über 8h Aufwand und den Zahnriemen wechselt man dann in einem mit.

Zum H4BT mit Steuerkette.
Laut diesem Video https://www.youtube.com/watch?v=XNvRhWL1stQ
Bei 3:17 ist der Versteller weiter ein 2 Punktversteller mit mechanischer Verriegelung.
Du verwechselst jetzt nicht den Versteller mit dem Sensor?
Den Sensor zu tauschen kann man natürlich vorher versuchen.
Noch ein Video.
https://www.youtube.com/watch?v=lQXuZCYYt3I
Den NW Versteller wechselt man da nicht mal so eben.
Ich glaube im Twingo3 Forum wird da was verwechselt.

Geteiltes Wissen ist doppeltes Wissen
13.10.2021 01:14
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
  Drehzahl im Leerlauf zu hoch gerdohnepferd 12 3.347 13.12.2019 06:34
Letzter Beitrag: Eleske
  C06: Tacho funktionslos und Getriebe geht im Stand auf N nightcab 6 1.915 12.05.2018 11:44
Letzter Beitrag: nightcab
ZZTwingo1 Wie Daten (Drehzahl etc.) digital abgreifen? MasterOfDesaster 4 1.803 01.07.2017 14:45
Letzter Beitrag: rohoel
  stand und abblendlicht anzeige blacktwino 8 4.885 05.04.2008 00:21
Letzter Beitrag: Zymchen

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Kontakt | TwingoTuningForum.de | Nach oben | Zum Inhalt | Mobile Version | RSS-Synchronisation