Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Twingo 1: Blöde Plastikschrauben für die vorderen Blinkergläser
Verfasser Nachricht
rubber-duck Offline
Member
***

Beiträge: 140
Registriert seit: Feb 2013
Bewertung 0
Bedankte sich: 10
17x gedankt in 8 Beiträgen
Beitrag #1
ZZTwingo1 Twingo 1: Blöde Plastikschrauben für die vorderen Blinkergläser
Tach,
da die 1er Twingos schon in die Jahre gekommen sind, und auch andere mit versprödenden Plastikschrauben der vorderen Blinkergläser ihre Herausforderungen haben können, hier mal meine Lösung.

Wenn die Schrauben verspröden, wird es nichts mehr mit Blinkerglas abschrauben zum Lampentausch.
   


Die Schraubenköpfe der Plastikschrauben habe ich dann so weit zertrümmert, dass sie das Blinkerglas nicht mehr halten können. Danach einfach mit einer Kombizange herausgedreht.
   


Als Alternative habe ich mir im Baumarkt passend lange Linsenkopfschrauben geholt (nicht Linsensenkkopf!), konkret M4x30. Dann das Schraubloch im Blinkergehäuse mit 3,3 mm aufgebohrt (es geht auch 3,5 mm) und ein M4 Gewinde rein geschnitten. Das aufbohren ist wichtig, weil die Kernlochbohrung für die originale "Spax"schraube zu klein ist. Wer keinen M4 Gewindebohrer zur Verfügung hat, kann auch versuchen in eine Schraube mit einer Metallsäge ein, zwei Längsschnitte über die Gewindegänge zu sägen und die so präparierte Schraube als Gewindeschneider zu verwenden. Was in der Art gibt es schließlich auch als Normteil (Selbstschneidende Schrauben).
   


Das Ergebnis kann sich sehen lassen - und das bekommt man immer wieder auf Laughing Aber nach Murphys Law wird man es dann vielleicht nie wieder brauchen?
   

Es war einmal - '98er Twingo "Henry" mit Gas (KME Diego G3) - das Sparschwein mit zwei Schlitzen...
Aktuell - '01er Twingo 16V + LPG (KME Diego G3). 5,33 l/100 km mit E10 // 5,39 l/100km mit E5 // 5,8 l/100km mit LPG
26.04.2021 13:54
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Broadcasttechniker Offline
Ulli mit 2 "L"
******

Beiträge: 28.780
Registriert seit: May 2007
Bewertung 126
Bedankte sich: 5385
5712x gedankt in 4734 Beiträgen
Beitrag #2
RE: Twingo 1: Blöde Plastikschrauben für die vorderen Blinkergläser
Die Schrauben kommen mit den Gläsern (Originalteile), und deine haben es nötig so wie die aussehen.
Gibt es die noch?

Geteiltes Wissen ist doppeltes Wissen
26.04.2021 14:06
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
rubber-duck Offline
Member
***

Beiträge: 140
Registriert seit: Feb 2013
Bewertung 0
Bedankte sich: 10
17x gedankt in 8 Beiträgen
Beitrag #3
RE: Twingo 1: Blöde Plastikschrauben für die vorderen Blinkergläser
Ja, nötig haben sie es (obwohl es der Prüfer bei der letzten HU im November nicht bemängelt hat), ich habe auch irgendwo schon neue Gläser gebunkert. Allerdings sind da keine Schrauben dabei. Und wie so oft - wenn man's braucht, findet man's nicht...
Schrauben einzeln gibt es nicht.

Es war einmal - '98er Twingo "Henry" mit Gas (KME Diego G3) - das Sparschwein mit zwei Schlitzen...
Aktuell - '01er Twingo 16V + LPG (KME Diego G3). 5,33 l/100 km mit E10 // 5,39 l/100km mit E5 // 5,8 l/100km mit LPG
26.04.2021 14:18
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Broadcasttechniker Offline
Ulli mit 2 "L"
******

Beiträge: 28.780
Registriert seit: May 2007
Bewertung 126
Bedankte sich: 5385
5712x gedankt in 4734 Beiträgen
Beitrag #4
RE: Twingo 1: Blöde Plastikschrauben für die vorderen Blinkergläser
Schau mal wie lange die Hauchverzinkung hält und stell rechtzeitig auf Edelstahl um.
Als ich die Gläser vor 15 Jahren bei Renault gekauft habe waren die mit Schrauben.
Hatte eins gebraucht, aber weil alt und neu nebeneinander doof aussieht direkt 2 gekauft.

Geteiltes Wissen ist doppeltes Wissen
26.04.2021 15:09
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
handyfranky Offline
Franky
*****

Beiträge: 3.164
Registriert seit: Sep 2003
Bewertung 17
Bedankte sich: 558
737x gedankt in 621 Beiträgen
Beitrag #5
RE: Twingo 1: Blöde Plastikschrauben für die vorderen Blinkergläser
Ich hab bei meinem 1er damals Spaxschrauben reingedreht u die Köppe mit Klarlack versiegelt.

Bleibt gesund und haltet bitte Abstand

Mein Silver, Twingo Bj. 03 2002 Privilege, D7F, zum Glück ohne UCH, 104 Tkm gelaufen
Die Cliopatra meiner Frau, Clio Bj 08.2003 Privilege, D4F, mit UCH etwas über 146 Tkm gelaufen.
27.04.2021 05:03
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Orange Offline
...hat jetzt ne Blaubeere
*****

Beiträge: 901
Registriert seit: Jun 2015
Bewertung 1
Bedankte sich: 181
178x gedankt in 134 Beiträgen
Beitrag #6
RE: Twingo 1: Blöde Plastikschrauben für die vorderen Blinkergläser
Hätte ich jetzt auch gesagt...mein Allzweckmittel ist bei solchen Kleinteilen (wenn kein Edelstahl vorhanden) klarer Nagellack. Hält gut, versiegelt gut und kommt zum kleinen Preis mit Fläschchen und Pinsel. Und taugt dünn genutzt sogar halbwegs als Schraubensicherung Wink

Wenns nicht geschützt wird, rosten die Schrauben auf dem Bild jedenfalls ratzfatz.
27.04.2021 17:35
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
rubber-duck Offline
Member
***

Beiträge: 140
Registriert seit: Feb 2013
Bewertung 0
Bedankte sich: 10
17x gedankt in 8 Beiträgen
Beitrag #7
RE: Twingo 1: Blöde Plastikschrauben für die vorderen Blinkergläser
Nagellack als Klarlack - das ist gut, da kann ich mal bei den Töchtern räubern Laughing

Es war einmal - '98er Twingo "Henry" mit Gas (KME Diego G3) - das Sparschwein mit zwei Schlitzen...
Aktuell - '01er Twingo 16V + LPG (KME Diego G3). 5,33 l/100 km mit E10 // 5,39 l/100km mit E5 // 5,8 l/100km mit LPG
05.05.2021 09:45
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
  Kurzschluss durch blöde Batteriehalterung Weissnix 7 3.462 24.04.2017 09:23
Letzter Beitrag: twingo46

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Kontakt | TwingoTuningForum.de | Nach oben | Zum Inhalt | Mobile Version | RSS-Synchronisation