Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Verkehrstote in der Stadt auf Null bringen
Verfasser Nachricht
handyfranky Offline
Franky
*****

Beiträge: 3.123
Registriert seit: Sep 2003
Bewertung 17
Bedankte sich: 537
719x gedankt in 606 Beiträgen
Beitrag #16
RE: Verkehrstote in der Stadt auf Null bringen
Mäßige deinen Schreibstil Ulli, ICH rede von Erwachsenen Verkehrstoten

Bleibt gesund und haltet bitte Abstand

Mein Silver, Twingo Bj. 03 2002 Privilege, D7F, zum Glück ohne UCH, 104 Tkm gelaufen
Die Cliopatra meiner Frau, Clio Bj 08.2003 Privilege, D4F, mit UCH etwas über 146 Tkm gelaufen.
02.02.2021 10:32
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Darth Vader Offline
To Punish and Enslave!
*****

Beiträge: 815
Registriert seit: Apr 2011
Bewertung 2
Bedankte sich: 668
178x gedankt in 136 Beiträgen
Beitrag #17
RE: Verkehrstote in der Stadt auf Null bringen
Ulli,reiss dich mal zusammen in deiner Art und Weise die du hier mittlerweile an den Tag legst.
Jeden der nicht deiner Meinung ist zu beleidigen oder anders niederzumachen.

Was Ich im inneren bin zählt nicht.Nur das was ich tu,zeigt wer ich bin.
Rücksicht ist keine Feigheit und Leichtsinn kein Mut.
Spritmonitor.de
02.02.2021 10:45
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Broadcasttechniker Offline
Ulli mit 2 "L"
******

Beiträge: 28.658
Registriert seit: May 2007
Bewertung 126
Bedankte sich: 5341
5686x gedankt in 4709 Beiträgen
Beitrag #18
RE: Verkehrstote in der Stadt auf Null bringen
Ich reiße mich nicht zusammen, ihr kennt meinen Stil.
Denkt ihr im Gegenzug mal darüber nach was ihr da schreibt bzw. was euer Geschriebenes im Klartext bedeutet.
Ihr dürft das gerne zurückziehen, dann lösche ich meine Beiträge.

Geteiltes Wissen ist doppeltes Wissen
02.02.2021 10:52
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Darth Vader Offline
To Punish and Enslave!
*****

Beiträge: 815
Registriert seit: Apr 2011
Bewertung 2
Bedankte sich: 668
178x gedankt in 136 Beiträgen
Beitrag #19
RE: Verkehrstote in der Stadt auf Null bringen
Wenn du dich nicht in der Gewalt hast solltest du vielleicht mal drüber nachdenken ein Forum zu meiden bis du es kannst.
Hat mit Stil nix zu tun.ich kann auch nicht einfach Leute beleidigen und dann sagen:"so bin ich nun mal." Und das sollen die einfach so hinnehmen.
So just my 2 Cents.
Mehr schreib ich dazu nicht.lohnt eh nicht.

Was Ich im inneren bin zählt nicht.Nur das was ich tu,zeigt wer ich bin.
Rücksicht ist keine Feigheit und Leichtsinn kein Mut.
Spritmonitor.de
02.02.2021 11:01
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
handyfranky Offline
Franky
*****

Beiträge: 3.123
Registriert seit: Sep 2003
Bewertung 17
Bedankte sich: 537
719x gedankt in 606 Beiträgen
Beitrag #20
RE: Verkehrstote in der Stadt auf Null bringen
Ich ziehe nix zurück, weils meine und nicht deine Meinung ist. Wenn deine Startbeiträge Monologe sein sollen, schreibs dabei, dann halten wir bzw ICH mich da heraus.

Bleibt gesund und haltet bitte Abstand

Mein Silver, Twingo Bj. 03 2002 Privilege, D7F, zum Glück ohne UCH, 104 Tkm gelaufen
Die Cliopatra meiner Frau, Clio Bj 08.2003 Privilege, D4F, mit UCH etwas über 146 Tkm gelaufen.
02.02.2021 11:03
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Broadcasttechniker Offline
Ulli mit 2 "L"
******

Beiträge: 28.658
Registriert seit: May 2007
Bewertung 126
Bedankte sich: 5341
5686x gedankt in 4709 Beiträgen
Beitrag #21
RE: Verkehrstote in der Stadt auf Null bringen
Dann lebt einfach mit der Kritik.
Ist nicht mehr als Meinung gegen Meinung.

Das Forum meiden?
Warum?
Wenn ich ausgeschlossen werden würde, das würde mich treffen.
Bloß weil das ein Automobilforum ist bedeutet ja noch lange nicht dass man die ungezügelte Automobilität höher einstuft als die Gesundheit der Nicht-Automobilisten.

Geteiltes Wissen ist doppeltes Wissen
02.02.2021 11:12
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
 Es bedanken sich: cooldriver
58PSLockenwickler Offline
Dauer-Zweisitzer
***

Beiträge: 198
Registriert seit: Dec 2019
Bewertung 1
Bedankte sich: 83
47x gedankt in 24 Beiträgen
Beitrag #22
RE: Verkehrstote in der Stadt auf Null bringen
(01.02.2021 18:51)Broadcasttechniker schrieb:  sowas von zynisch dass mir die Worte fehlen.
So viel an Verrohung und Gefühlskälte hatte ich hier im Forum nicht vermutet.
(01.02.2021 18:51)Broadcasttechniker schrieb:  Zu den Abbiegeunfällen.
Dabei wurde ein Kind getötet...

Genau DAS ist es, was mich hierbei so dermaßen wild macht und wohl gefühlskalt erscheinen lässt. Jede/r Verletzte oder gar Tote in solchen Situationen ist einer zu viel, vor allem Kinder!! Deswegen sollte so etwas gar nicht erst vorkommen. Dass es aber nach wie vor passiert, ist eine Tragödie! Wenn ich mit etwas im Leben nicht wirklich klarkomme, dann sind das (unnötiges) Leid und Tod, deswegen auch die Reaktion. Es macht mich wahnsinnig, so etwas zu sehen und zu hören. Es kann so schnell vorbei sein und die Kollateralschäden bei solchen Vorfällen sind immens (psychisches Leid von Verursacher, Begleiter/Mitfahrer, Passanten, Ersthelfern, Einsatzkräften, ...). Deswegen kotzt es mich an, immer wieder sehen zu müssen, wie leichtfertig und gedankenlos Leute sich im Straßenverkehr verhalten und so andere in Gefahr bringen - egal ob Fußgänger, Radfahrer oder Kfzler. Etwas roh ist daher vielleicht meine Ausdrucksweise, aber ganz sicher nicht mein Mitgefühl und Mit-Leid. Das nur zur Klarstellung.

Dass LKWs besser ausgestattet sein sollten, steht außer Frage. Ohne je in einem gesessen zu haben, kann ich mir sehr gut vorstellen, wie schlecht man ohne zusätzliche Kameras und Displays die Umgebung wahrzunehmen in der Lage ist. Es ist eine K***situation für alle. Zum Glück passiert nicht mehr!

Twingo Dynamique 1.2 | 02/2003 | D7F 702 | 58 PS | F47 Zykladenblau | 154.000 km

damit am Rumcruisen seit 06.12.19 und Kilometer 136.000

[Bild: 1098893.png]
02.02.2021 11:42
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Broadcasttechniker Offline
Ulli mit 2 "L"
******

Beiträge: 28.658
Registriert seit: May 2007
Bewertung 126
Bedankte sich: 5341
5686x gedankt in 4709 Beiträgen
Beitrag #23
RE: Verkehrstote in der Stadt auf Null bringen
Richtig.
Fast.
Denn es passiert nicht zum Glück mehr, sondern unterm Strich und auf lange Sicht immer weniger.
Verkehrstote in Köln 1970 204, 2009, 40 Jahre später 10 wenn die Zahl denn stimmt.
Und das auch nicht weil wir Glück gehabt haben, sondern tatsächlich gehandelt wird.
Der Anstieg auf 34 in 2019 ist natürlich zum Kotzen.
Selbst wenn von der Verbesserung 50% auf die fortschrittlichere medizinische Versorgung fallen sollten, es haben sich auch andere Randbedingungen geändert.
Und diese Entwicklung soll nicht aufhören.
Siehe Threadtitel.

Die LKW sollten nicht besser ausgestattet werden, sie müssen es weil sich da irgendwie doch die Vernunft durchgesetzt hat.
Und das bitte auch für den grenzüberschreitenden Verkehr.
Die Nachrüstung ist jedem zuzumuten, siehe Link auf der ersten Seite, und die Überwachung sollte auch für ausländische LKW via OBU keinen Stress machen.

Geteiltes Wissen ist doppeltes Wissen
02.02.2021 11:57
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
rohoel Offline
Navigator
*****

Beiträge: 3.262
Registriert seit: Jul 2014
Bewertung 11
Bedankte sich: 698
929x gedankt in 714 Beiträgen
Beitrag #24
RE: Verkehrstote in der Stadt auf Null bringen
(02.02.2021 05:48)handyfranky schrieb:  Meine LKW Fahrlehrer waren immer der Meinung, jeder der nen PKW Führerschein macht, sollte auch mal ne Runde durch die Stadt mit nem 40Tonner drehen müssen, damit man sehen kann wo die Probleme mit den anderen Verkehrsteilnehmern liegen.Wenn man mit nem 18 bis 21m Zug um eine Kurve will, muss man schon mal weit ausholen/ vorfahren, das verstehen Radfahrer im ersten Augenblick als...der fährt ja geradeaus, ich geb Pedalgas.
Ich kann nur sagen in knapp 2m Sitzhöhe ist das nicht so einfach alles zu sehen was auf Achshöhe passiert trotz 4 bis 5 Spiegeln.

genau so ist das und so ist auch meine erfahrung im führerhaus von den dicken. selbst die 7,5 tonner fallen da schon durch eine gewisse unübersichtlichkeit auf, im großen sattelzug wirds dann noch mal schlimmer.
hat man dann noch verregnete spiegel (wie in den letzten tagen ja oft) wird es schwer die sache im führerhaus einzuschätzen. kommt dann noch dunkelheit dazu, ...
und ja, pkw-anwärter sollten mal 4h oben mitfahren, verpflichtend beim führerschein machen und am besten als nachtfahrt.

das man in einem forum auch respektvoll miteinander umgehen kann, zeigen zum glück viele andere foren, daß man eigene ordentlich vorgetragene meinungen dann selbst löschen soll, damit auch die beschimpfungen gelöscht werden, da hat einer die krone schon ganz schön selbstgefällig auf. dabei ist es egal, ob es um kinder, jugendliche oder rentner geht. hierbei geht es um den umgang miteinander und um nichts anderes.


mfg rohoel.

Probleme mit Navigation? Evtl. gibt es hier die Lösung!

Twingo, C06, Phase 3, Baujahr 2003, D7F 702, 58PS
ohne Servo, Klima, Spiegelverstellung, Zentralverriegelung, MP3 aber mit:
Faltschiebedach und verschiebbarer Rücksitzbank sowie viel Charme im ganz normalen Alltag!


[Bild: 657732_5.png]
02.02.2021 17:44
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
 Es bedanken sich: Darth Vader , handyfranky
Broadcasttechniker Offline
Ulli mit 2 "L"
******

Beiträge: 28.658
Registriert seit: May 2007
Bewertung 126
Bedankte sich: 5341
5686x gedankt in 4709 Beiträgen
Beitrag #25
RE: Verkehrstote in der Stadt auf Null bringen
Was habt ihr alle in der Fahrschule gelernt?
Mir hat man beigebracht nie, auch nicht mal eben kurz, blind zu fahren.
In unübersichtlichen Situationen anhalten und sich zur Not einweisen lassen.
Zu behaupten dass Kraftwagenfahrer das Recht hätten andere Verkehrsteilnehmer zu übersehen, das nehmen sich nicht einmal die LKW Fahrer heraus.
Wenn euch das Fahren großer Autos überfordert, dann lasst es sein oder nehmt noch einmal ein paar Fahrstunden.
Zum Ton.
Dann bist du aber in schönen Foren unterwegs.
In den anderen Foren in denen ich aktiv und passiv bin geht es dermaßen schroff und voreingenommen zu dass ich eines davon sogar verlassen habe und in einem anderen nicht mehr schreibe.

Mir liegt neben dem Ton auch am Konsens.
Den kann man nicht erzwingen, klar.
Ich merke nur gerade leider dass es hier neben wirklich sehr wenigen Gaskranken noch die Fraktion "Hier komm ich mit was großem gefährlichen, passt gefälligst auf" gibt.
Kopfschüttel.

Geteiltes Wissen ist doppeltes Wissen
02.02.2021 19:31
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
handyfranky Offline
Franky
*****

Beiträge: 3.123
Registriert seit: Sep 2003
Bewertung 17
Bedankte sich: 537
719x gedankt in 606 Beiträgen
Beitrag #26
RE: Verkehrstote in der Stadt auf Null bringen
Entweder du verstehst nur Bahnhof oder willst nur Bahnhof verstehen, ich und rohoel wollten nur aufzeigen wie die Situation im LKW ist, mehr nicht, hat nix mit hoppla jetzt komm ich zu tun. (Gaskranke, echt jetzt, Mensch Ulli)
Klar springe ich an einer Ampel aus dem Führerhaus u putze die Spiegel trocken wenns dann gleich grün wird...siiiiicherlich Wink einweisen lassen beim rangieren, klar...wenn keiner da ist stelle ich den Fahrtenschreiber erstmal auf Pause bis jemand kommt.
Ulli du solltest mal LKW Fahrstunden buchen, definitiv. Wink
Ach ja...danke für den Hinweis das Fahren großer Autos sein zu lassen...ich habs sein lassen weil ich Panikatacken hatte, jetzt noch Depressionen dabei, damit fährt man keinen LKW, hab ich dir ja mal erzählt!!

Bleibt gesund und haltet bitte Abstand

Mein Silver, Twingo Bj. 03 2002 Privilege, D7F, zum Glück ohne UCH, 104 Tkm gelaufen
Die Cliopatra meiner Frau, Clio Bj 08.2003 Privilege, D4F, mit UCH etwas über 146 Tkm gelaufen.
03.02.2021 05:51
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
 Es bedanken sich: rohoel
Chris - TFNRW Offline
Weiß nicht, wie viele Autos er hat :-)
*******

Beiträge: 8.778
Registriert seit: Jul 2002
Bewertung 49
Bedankte sich: 491
754x gedankt in 459 Beiträgen
Beitrag #27
RE: Verkehrstote in der Stadt auf Null bringen
Ich mache hier jetzt erstmal zu, wir alle schnaufen einmal durch und gehen mal eine Runde spazieren.

Leute, Austausch und Diskussion - davon lebt so ein Forum. Aber man sollte unterm Strich immer noch den guten Ton wahren. Der eine sieht es emotionaler als der andere, auch das ist völlig verständlich. In diesem Zuge reicht es allerdings, seinen Unmut darüber in gemäßigter Form kundzutun. Es macht keinen Sinn, eine Gewisse Meinung als die einzig richtige durchsetzen zu wollen und alle anderen für bescheuert zu erklären.

Ich kann definitiv beide Seiten verstehen. Unterm Strich sind tatsächlich viele Verkehrstote auf Abbiegeunfälle beim LKW zurückzuführen - ich spreche hier mal für Düsseldorf. Hier sind letztes Jahr innerhalb von 4 Wochen 2 Menschen verstorben und das jeweils nur eine Kreuzung auseinander. Das macht garantiert niemand mit Absicht und die Fahrer mussten seelsorgerisch betreut werden.

Weitere Ausführungen dann zu meiner Sichtweise dann gerne bei Zeiten. Wie gesagt, sammelt Euch und wahrt den guten Ton. Es gibt unterschiedliche Meinungen und das ist auch gut so. Es gibt nie den einzig richtgen Weg oder Einstellung. Das gesamte Leben besteht aus Zugeständnissen und Verständnis für die Sorgen, Denkweisen und Handlungen der anderen. Nur im gescheiten Austausch kann man hier etwas bewirken, nicht mit der Brechstange.

Wo er seine Finger im Spiel hat(te):

die blaue Sau - mein 1. Twingo Arrow 1.6 16V K4M und einiges mehr - staubt gerade etwas ein Twisted Evil
Jahrhundertprojekt xXx - mein 2. Twingo Arrow Kompressormotor und vieles mehr in Vorbereitung Shocked
Fury - Lisa`s 1. Alltagstwingo Arrow schwarz, breit, stark / R.I.P. Crying or Very sad
PU - Lisa`s Schönwettertwingo Arrow 1.6 8V K7M & bling, bling Cool
Hot Brownie - Lisa`s 2. Alltagstwingo Arrow brauner Lack, beiges Leder & eigentlich am Thema "Alltag" vorbei Very Happy
Bärchenmobil - ein Übergangstwingo Arrow vorm Schrott gerettet & 2tes Leben spendiert Wink
der Professor - ein weiterer Übergangstwingo Arrow Kompressormotor und vieles mehr Razz
Kermit - sollte ein PickUp werden Arrow war hinterher fast ein Cabrio Rolling Eyes
Flippi - das Chamäleon Arrow leider nicht mehr zu retten gewesen Sad
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 04.02.2021 10:18 von Chris - TFNRW.)
03.02.2021 08:40
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Über mich Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
 Es bedanken sich: rohoel
Broadcasttechniker Offline
Ulli mit 2 "L"
******

Beiträge: 28.658
Registriert seit: May 2007
Bewertung 126
Bedankte sich: 5341
5686x gedankt in 4709 Beiträgen
Beitrag #28
RE: Verkehrstote in der Stadt auf Null bringen
Ist zwar nicht in der Stadt, aber die drei Menschen hätten mit einem aktiven Notbremsassistenten jetzt noch leben können
https://web.de/magazine/panorama/schwere...n-35613506

Geteiltes Wissen ist doppeltes Wissen
10.03.2021 13:29
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
ogniwT Offline
Dipl. Lichthuper
*****

Beiträge: 3.430
Registriert seit: Sep 2012
Bewertung 3
Bedankte sich: 339
1350x gedankt in 866 Beiträgen
Beitrag #29
RE: Verkehrstote in der Stadt auf Null bringen
Es ist immer am einfachsten die schuld auf nicht vorhandene Systeme zu scheiben. Zu erst hat mal nur einer Schuld. Derjenige der nicht nach vorne gesehen hat.
Dieser immer lauter werdende Ruf nach immer mehr auslagern von eigener Verantwortung an Fahrhilfen ist für mich der falsche Weg. Völlig egal ob LKW, oder PKW. Erst wenn die Leute wirklich die Finger vom Handy, oder dem Touchbildschirm im Armaturenbrett lassen und sich wieder aktiv auf das geschehen außerhalb vom Fahrzeug konzentrieren, gehen die Zahlen runter.

Kein System der Welt kann Hirn und Verantwortung ersetzen.

-
Dieses Posting wurde maschinell erstellt und
ist deshalb auch ohne Unterschrift gültig.

11.03.2021 10:53
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
 Es bedanken sich: handyfranky , Darth Vader
Hendrik92 Offline
Frischluftfahrer
***

Beiträge: 122
Registriert seit: Apr 2018
Bewertung 0
Bedankte sich: 8
27x gedankt in 17 Beiträgen
Beitrag #30
RE: Verkehrstote in der Stadt auf Null bringen
Es ist einfach im gesamten so, dass ca. 99% der Verkehrsteilnehmer sich der Verantwortung ihrer Teilhabe nicht bewusst sind.

Habe gestern etwas aus Göttingen abgeholt mit meinem Twingo. Von Duisburg ca. 280km. Der reinste Horror.
An Geschwindigkeitsvorgaben hält sich niemand. Wo frei ist wird Gas gegeben bis man auf die nächste Stoßstange auffährt. Die LKW die eigentlich nur 80kmh dürfen pendeln sich gemütlich bei 100-110kmh ein. Fährt man langsamer wird man zum Risiko weil einfach alle überholen, statt sich bei vielleicht 90kmh hinter einem einzureihen. An Steigungen ziehen riesige Lastzüge eben spontan auf die 2. Spur (vermutlich überholen die unbeladenen die beladenen LKW, die mit 60kmh kaum die Steigung rauf kommen) und erwarten dann dass man mal eben voll auf die Bremse geht oder die Spur wechselt.
Wenn ich mich dann mal auf 120kmh bemüht habe um LKW-Schlangen zu überholen wird einem noch von Sprintern bis auf nen Meter aufgefahren und gedrängelt. Was erwarten die denn ? Dass ich mich netterweise in eine 5m Lücke zwischen die LKW quetsche damit die weiterziehen können ?

Also mir ist klar, dass der Twingo nicht für solcherlei Überlandfahrten gemacht ist, aber es war schon sehr unangenehm das ganze.
Bin ich froh hier in meinem Pott zu wohnen wo die Straßen keine Steigung haben und auf meiner Stadtautobahn durchgehend 80 gilt Very Happy

Das war jetzt ein Beispiel für die Autobahn, im Stadtverkehr ist es ja ebenfalls nicht besser.
11.03.2021 11:13
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
 Es bedanken sich: rohoel
Antwort schreiben 


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Kontakt | TwingoTuningForum.de | Nach oben | Zum Inhalt | Mobile Version | RSS-Synchronisation