Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 1 Bewertungen - 5 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Anleitung Schlüssel programmieren / anlernen Twingo 1 / 2 mit UCH per OBD ELM327
Verfasser Nachricht
TwingoVolante Offline
Member
***

Beiträge: 62
Registriert seit: May 2010
Bewertung 0
Bedankte sich: 5
3x gedankt in 3 Beiträgen
Beitrag #106
ZTwingo2 RE: Anleitung Schlüssel programmieren / anlernen Twingo 1 / 2 mit UCH per OBD ELM327
Ein ganz herzliches Dankeschön an den TE yamstar!

danke

Mit seiner tollen Anleitung ist es mir endlich gelungen einen Schlüssel anzulernen den ich schon seit einem Jahr hier liegen habe. Damals hatte ich aufgrund einer leider falschen Info hier im Forum viel Zeit mit dem billig Programmierset "FNR 4in1" vergeudet bis ich am Ende einsehen musste daß dieses definitiv NICHT für den Twingo geeignet ist. Mir blieb nur noch die Hoffnung daß irgendwann jemand eine brauchbare Anleitung für DDT4ALL zur Verfügung stellt denn die habe ich trotz intensiver Suche tatsächlich nirgendwo im Internet gefunden! Jetzt ist genau das wunderbarer Weise passiert Razz

Folgendes kann ich noch zum Thema beitragen:

Ich hatte den PIN-Code (in DDT4ALL als APV-Code benannt) wie auch hier beschrieben aus meiner UCH extrahiert, aber zuvor hatte ein freundlicher Meister bei einer größeren Renault Niederlassung für mich denselben Code anhand meiner Fahrgestellnummer ermittelt. Also überraschender Weise genau diesen PIN-Code und nicht den sogenannten Reparatur-Code um den ich gebeten hatte und aus dem der PIN-Code erst noch errechnet werden muss.

Mein Nachschlüssel hat dieselbe Platine und von daher wohl auch denselben NXP 26A0700 Chip welcher hier im Thread als ungeeigneter fake bezeichnet wird weil es bei @Blecher mit diesem nicht funktioniert hat:


[Bild: Ersatz2.jpg]


Mein Chip war allerdings mit "ID46" vorprogrammiert was bei @Blecher vielleicht nicht der Fall war?

Den Schlüsselbart hatte ich mir übrigens einfach selber gefeilt Wagging Tongue
13.06.2021 03:50
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
 Es bedanken sich: Broadcasttechniker
Broadcasttechniker Offline
Ulli mit 2 "L"
******

Beiträge: 28.626
Registriert seit: May 2007
Bewertung 126
Bedankte sich: 5327
5677x gedankt in 4701 Beiträgen
Beitrag #107
RE: Anleitung Schlüssel programmieren / anlernen Twingo 1 / 2 mit UCH per OBD ELM327
Danke für deine Rückmeldung.
Abgesehen davon das viele Wege nach Rom führen und ich nicht glaube dass sich hier jemand mit Erfolgsmeldungen hervortun möchte würde ich dich bitten deine Vorgehensweise Schritt für Schritt zu beschreiben.
Ich selber weiß dass man nach viel versuch und Irrtum am Ende nicht mehr genau weiß was genau zum Erfolg geführt hat.
Du würdest uns einen riesen Gefallen tun.

Richtig interessant ist die Info dass der extrahierte Code NICHT in den Reparaturcode umgerechnet werden muss.
Was im Gegenzug heißt dass die Reparaturcodes die ich von Renault für zwei UCHs erhalten habe gar nichts nützen.
Zumindest nicht für DDT4ALL, wohl aber für CLIP.

Dass die verkauften Schlüssel was taugen sollte eigentlich klar sein, man kann nicht an einem Streifen irgendwelche Dummys produzieren ohne dass das Stress gibt.

Geteiltes Wissen ist doppeltes Wissen
13.06.2021 09:34
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
TwingoVolante Offline
Member
***

Beiträge: 62
Registriert seit: May 2010
Bewertung 0
Bedankte sich: 5
3x gedankt in 3 Beiträgen
Beitrag #108
RE: Anleitung Schlüssel programmieren / anlernen Twingo 1 / 2 mit UCH per OBD ELM327
Bitte welche Vorgehensweise soll ich beschreiben? Zum erfolgreichen Anlernen kann man genau so vorgehen wie der TE @yamstar es bereits beschrieben hat, ich kann bestätigen daß es so funktioniert.


Bezüglich der (zugegeben verwirrenden Vielzahl von auch noch immer wieder anders bezeichneten) Codes gibt es vielleicht ein Missverständnis, daher noch mal:
Ich habe von Renault ohne weiteres direkt den hier für DDT4all benötigten APV-Code bekommen. Da musste man nichts mehr umrechnen. Bis dahin war meine (möglicherweise ebenfalls falsche) Info aus einem Forum daß man von Renault nur einen sog. Reparatur-Code erhalten kann aus dem der APV-Code erst noch errechnet werden muss.
Deshalb war ich dann eben erstaunt als ich genau denselben APV-Code so wie TE @yamstar es beschreibt auch aus meiner UCH extrahieren konnte.
Man kann übrigens für die Umrechnung ISK-Code -> APV-Code ebenso wie die hier vorgestellte Software "Renault Clip Tool" auch die Software "RenaultPinExtractor" verwenden.
13.06.2021 11:10
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
ZTwingo2 Anleitung zur Demontage der Stoßstange vorne EX - G Fahrer 10 99.722 17.02.2021 17:29
Letzter Beitrag: Trucker57
ZZTwingo1 Anleitung Quickshift-Druckspeicher tauschen KevKev1991 75 55.404 19.09.2020 17:48
Letzter Beitrag: mbk
  Anleitung: Lautsprecher tauschen beim Twingo 1 (hier: Phase 3) 58PSLockenwickler 12 6.421 04.06.2020 21:17
Letzter Beitrag: Orange
ZZTwingo1 Originale Renault Anleitung zum Nachrüsten der NSW... Sezercik68 61 100.670 03.06.2020 21:32
Letzter Beitrag: samhain
  Original Renault Dachträger Twingo 1 Anleitung ccmskates 0 2.125 22.04.2020 14:10
Letzter Beitrag: ccmskates
ZZTwingo1 Schlüssel: Batterietausch + Anlernen/Synchronisieren Berliner_Twingo 112 172.842 21.04.2020 07:19
Letzter Beitrag: Broadcasttechniker
ZZTwingo1 Anleitung Tachoangleichung (Tacho korrigieren bzw angleichen) Speedohealer TTT 53 96.291 21.06.2019 18:29
Letzter Beitrag: Jules16V
ZTwingo2 Twingo II RS: Anleitung Bremsenwechsel MikeMc22 1 4.138 19.10.2017 19:12
Letzter Beitrag: Broadcasttechniker

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Kontakt | TwingoTuningForum.de | Nach oben | Zum Inhalt | Mobile Version | RSS-Synchronisation