Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Motorölverlust Kurbelwelle Riemenseitig
Verfasser Nachricht
manti Offline
Junior Member
**

Beiträge: 10
Registriert seit: Jul 2020
Bewertung 0
Bedankte sich: 0
0x gedankt in 0 Beiträgen
Beitrag #1
Motorölverlust Kurbelwelle Riemenseitig
Ja Hallo erstmal.
Ich möchte mich kurz vorstellen.
Bin 57 Jahre Jung, Kfz-Mechaniker Leib und Seele seit den 80ern und arbeite ich in einer freien Werkstatt.
Nun zu meinem Problem.
Der Twingo (Bj.01 D4F) meiner Tochter verliert das Öl am Kurbelwellensimmering Riemenseitig. Kein Problem, neuen rein, fertig, dachte ich.
Nach kurzer Zeit, irgentwas zwischen 50 und 100 Km wieder undicht. Gleiche Prozedur mit noch mehr sorgfalt.
Bei der Montage des Simmerrings habe ich darauf geachtet ihn nicht zu tief einzusetzen da es am unteren Ende des Sitzes im Ölpumpengehäuse noch eine Ölbohrung gibt.
Aber wieder drückt das Öl raus.
Nun habe ich hier im Forum nach Lösungen gesucht und auch einige Ideen dabei erhalten.
So habe ich zB. die Motorentlüftung geprüft.
Des weiteren bin ich auf den Öldruckregler/Öldruckregelventil gestoßen. Jemand schrieb das bei der Prüfung des Öldrucks plötzlich 8 Bar anlagen.
Da ich nicht weiß wo ich dieses Bauteil finden und prüfen kann habe ich im WHB gestöbert aber nichts gefunden.

Vielleicht kann mir hier jemand weiter helfen . . . ?
Liebe Grüße,
Manti
08.07.2020 10:38
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Broadcasttechniker Offline
Ulli mit 2 "L"
******

Beiträge: 29.120
Registriert seit: May 2007
Bewertung 126
Bedankte sich: 5487
5846x gedankt in 4851 Beiträgen
Beitrag #2
RE: Motorölverlust Kurbelwelle Riemenseitig
Hatten wir hier schon besprochen und im Werkstatthandbuch ist es auch drin.
Aber nur im MR MOT für den betreffenden Motor, findest du in den Unterlagen in den Tipps.
Der Druckregler sitzt im Ölpumpengehäuse.

Das Problem beim Einsetzen der Dichtringe ist dass es keinen Bund gibt auf dem die Ringe sitzen.
Es muss absolut zentrisch eingebaut werden, sonst ist der Ring sofort wieder hin.
Das geht eigentlich nur mit dem vorgeschriebenen Werkzeug.

Geteiltes Wissen ist doppeltes Wissen
08.07.2020 13:45
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
manti Offline
Junior Member
**

Beiträge: 10
Registriert seit: Jul 2020
Bewertung 0
Bedankte sich: 0
0x gedankt in 0 Beiträgen
Beitrag #3
RE: Motorölverlust Kurbelwelle Riemenseitig
Ja Hallo Ulli,
vielen Dank für Deine schnelle antwort.
MR MOT habe ich gefunden nicht aber die Tipps.
08.07.2020 16:05
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Broadcasttechniker Offline
Ulli mit 2 "L"
******

Beiträge: 29.120
Registriert seit: May 2007
Bewertung 126
Bedankte sich: 5487
5846x gedankt in 4851 Beiträgen
Beitrag #4
RE: Motorölverlust Kurbelwelle Riemenseitig
Ölpumpe Seite 33
Einbau des Simmerrings mit Werkzeug Mot. 1355 auf Seite 39.
Besprechung hier im Forum
https://www.twingotuningforum.de/thread-...pid8683124
Öldruckregler doch nicht von außen zugänglich, nur das Überströmventil.
https://www.twingotuningforum.de/thread-34830.html

Geteiltes Wissen ist doppeltes Wissen
08.07.2020 16:30
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
manti Offline
Junior Member
**

Beiträge: 10
Registriert seit: Jul 2020
Bewertung 0
Bedankte sich: 0
0x gedankt in 0 Beiträgen
Beitrag #5
RE: Motorölverlust Kurbelwelle Riemenseitig
Habe Heute mal die Ölwanne demontiert um das Öldruckventil zu checken.
Leichte längsriefen konnnte ich erkennen.
Habe den Kanal und den Kolben mit 1000er Körnung durch,- und ab,- geläppt.
Mal sehen was passiert.


Angehängte Datei(en) Bild(er)
           
10.07.2020 22:03
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
  C3G Pleul / Kurbelwelle / Schrauben / Muttern Budenbrenner 2 1.624 29.03.2016 18:10
Letzter Beitrag: Budenbrenner
  Kurbelwelle Riemenscheibe - welche Nr. hat die Schraube panman 36 19.409 03.06.2015 18:45
Letzter Beitrag: Twingz
  Simmeringwechsel Kurbelwelle happy-dragon-boy 7 4.065 26.08.2013 11:29
Letzter Beitrag: Cabriofahrer
  OT Stellung NACH Zahnriemenwechsel Egal ? OT Markierung Kurbelwelle ? Muelltonne7777 148 236.969 09.03.2013 15:58
Letzter Beitrag: TwingoDevil

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Kontakt | TwingoTuningForum.de | Nach oben | Zum Inhalt | Mobile Version | RSS-Synchronisation