Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Renault twingo springt nicht mehr an
Verfasser Nachricht
Sheltex Offline
Junior Member
**

Beiträge: 4
Registriert seit: Jun 2019
Bewertung 0
Bedankte sich: 5
0x gedankt in 0 Beiträgen
Beitrag #1
Renault twingo springt nicht mehr an
Guten Morgen liebe-Community,
habe da so ein kleines Problem mit meinem Twingo. Er will nicht mehr anspringen.
Folgender Sachverhalt:
Bin gefahren und wollte Altkleider wegbringen. Als ich den Container gefunden hatte bin ich rückwärts über einen abgesenkten Bordstein, Auto ausgemacht, Sachen eingeworfen und wollte wieder los, aber nader, der Motor orgelt nur und sprang nicht mehr an. Bis her hatte ich sonst keine Probleme beim Fahren. Der Punkt der Wegfahrsperre geht auch aus, wenn ich starten will. Die Sicherungen unten links bei dem Lenkrad im Autoraum waren auf Sichtkontrolle alle i.O. . Einen Tag später hatte ich Ihn nochmal länger orgeln lassen und er sprang bei einem Versuch an. Danach ausgemacht und wieder versucht und wieder nur orgeln.
Muss noch dazu sagen vor ca. 9 Monaten hatte ich einen Maderbiss der von einer Werkstatt repariert wurde , aber ich weiß leider nicht wie ob gelötet oder anders kp, vllt. ist da ein Kabel von gebrochen o.ä.?

Meine Frage ist jetzt, wer hat eine Idee was es sein könnte und was man mit einem Werkzeugkasten und Laienwissen selbst mal Nachschauen kann/machen kann.

Folgendes habe ich schon durch das Forum rausgefunden:
-OT-Geber + Kontakte säubern
-Crashknopf drücken
-Relais + Sicherungen im Motorraum überprüfen bzw. Relais umstecken --> Auf welcher Seite im Motor finde ich die? Konnte auf den Bildern nur erkennen, das es wohl ein schwarzer größerer Kasten ist.
-Benzinpumpe nachschauen (Als ich das gelesen habe, habe ich mich entsinnt, das da beim starten eigentlich immer ein summen im Auto war, wo ich mich jetzt nicht dran erinnern kann)

Weitere Punkte?
Das Auto steht leider ein paar Kilometer weiter weg und ich muss mit meinem Motorrad hin, wäre über eine längere Liste die ich abarbeiten kann d.h. dankbar =)
Ich werde natürlich am Anfang die Zündkerzen kontrollieren, ob ich überhaupt einen Zündfunken habe ^^

Autodaten:
Erstzulassung 2003
Twingo Renault (F)
HSN:3004
TSN:779

Vielen Dank im Voraus

Sheltex
15.06.2019 07:01
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Broadcasttechniker Offline
Ulli mit 2 "L"
******

Beiträge: 28.637
Registriert seit: May 2007
Bewertung 126
Bedankte sich: 5329
5677x gedankt in 4701 Beiträgen
Beitrag #2
RE: Renault twingo springt nicht mehr an
Das wichtigste für uns sind die Lämpchen.
Die HSN und TSN bringen nichts, nichts und nichts.
Ich vermute dass du einen 43kW Motor hast.
Sonst http://www.twingotuningforum.de/thread-3...pid8753326

Geteiltes Wissen ist doppeltes Wissen
15.06.2019 08:34
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
 Es bedanken sich: Sheltex
handyfranky Offline
Franky
*****

Beiträge: 3.116
Registriert seit: Sep 2003
Bewertung 17
Bedankte sich: 535
719x gedankt in 606 Beiträgen
Beitrag #3
RE: Renault twingo springt nicht mehr an
TSN 779 weißt auf nen 58 PS Twingo hin mit D7F Motor. Da die LED der Wfs ja aus geht, das Summen der Pumpe ja zu hören ist, wird es tatsächlich der OT Geber sein. Schön wäre es aber wenn du wüsstest an welcher Stelle der Marderbiss neu verlötet wurde, kannste Fotos vom Motorraum machen?
Ansonste wäre Fehlerspeicher mit nem Bluetooth Dongle und Torqe App sinnvoll.

Bleibt gesund und haltet bitte Abstand

Mein Silver, Twingo Bj. 03 2002 Privilege, D7F, zum Glück ohne UCH, 104 Tkm gelaufen
Die Cliopatra meiner Frau, Clio Bj 08.2003 Privilege, D4F, mit UCH etwas über 146 Tkm gelaufen.
15.06.2019 09:52
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
 Es bedanken sich: Broadcasttechniker , Sheltex
Broadcasttechniker Offline
Ulli mit 2 "L"
******

Beiträge: 28.637
Registriert seit: May 2007
Bewertung 126
Bedankte sich: 5329
5677x gedankt in 4701 Beiträgen
Beitrag #4
RE: Renault twingo springt nicht mehr an
Yo, WFS LED hatte er ja schon geschrieben, hatte ich übersehen.
Bitte Bilder, hiermit hochladen https://pics.twingotuningforum.de/

Geteiltes Wissen ist doppeltes Wissen
15.06.2019 10:42
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
 Es bedanken sich: Sheltex
Sheltex Offline
Junior Member
**

Beiträge: 4
Registriert seit: Jun 2019
Bewertung 0
Bedankte sich: 5
0x gedankt in 0 Beiträgen
Beitrag #5
RE: Renault twingo springt nicht mehr an
Vielen Dank für die Antworten. Die Daten habe ich nur der Vollständigkeitshalber online gestellt. Wusste nicht, das die nichts bringen =)
Die LED´s gehen alle beim starten aus, also nicht´s was anbleibt. Ich werde gleich zum Auto hinfahren und anfangen auf Fehlersuche zu gehen und auch Fotos machen. Gibt es spezielle Bereiche die ich genauer fotografieren sollte?
Wo die gelötet bzw. wenn Sie den gelötet haben, habe ich leider keine Ahnung, habe das Auto nur wiederbekommen und es lief.
Bei der Benzinpumpe bin ich mir nicht sicher, ob die läuft, wie ich schrieb, das ich mich bei den malen nicht erinnern kann ,das ich was gehört habe, aber mal schauen was das gibt Very Happy Wird aber eins der ersten Dinge sein die ich ohne schrauben testen kann. Auto ist momentan auch voll nicht, dass das Geräusch einfach durch den ganzen Kram untergegangen ist Very Happy
Reicht es bei dem OT-Geber einfach ab machen und sauber machen mit Papier oder wie muss ich da vorgehen?

Neue Infos´stelle ich dann heute Mittag oder Abend rein, wenn ich fertig bin mit gucken ^^
15.06.2019 10:56
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
handyfranky Offline
Franky
*****

Beiträge: 3.116
Registriert seit: Sep 2003
Bewertung 17
Bedankte sich: 535
719x gedankt in 606 Beiträgen
Beitrag #6
RE: Renault twingo springt nicht mehr an
Wenn du die Zündung einschaltest sollte es kurz summen, ca knapp ne Sekunde. Den OT Geber kann man reinigen mit nem Lappen, habs selbst noch nicht gemacht sondern sofort gewechselt. Bei den Fotos, teile den Motor in 3 Fotos auf links, mitte und rechts, wenig Karosse Wink Diese 3 sollten erstmal reichen, kannst ja mehr knipsen aber erstmal nur die 3 posten.

Bleibt gesund und haltet bitte Abstand

Mein Silver, Twingo Bj. 03 2002 Privilege, D7F, zum Glück ohne UCH, 104 Tkm gelaufen
Die Cliopatra meiner Frau, Clio Bj 08.2003 Privilege, D4F, mit UCH etwas über 146 Tkm gelaufen.
15.06.2019 11:22
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
 Es bedanken sich: Sheltex
Broadcasttechniker Offline
Ulli mit 2 "L"
******

Beiträge: 28.637
Registriert seit: May 2007
Bewertung 126
Bedankte sich: 5329
5677x gedankt in 4701 Beiträgen
Beitrag #7
RE: Renault twingo springt nicht mehr an
Zu den Lämpchen.
Bitte etwas genauer hinschauen und berichten.
Da wird nicht nicht alles ausgehen, Lichtmaschine zum Beispiel.

Geteiltes Wissen ist doppeltes Wissen
15.06.2019 12:22
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
 Es bedanken sich: Sheltex
Sheltex Offline
Junior Member
**

Beiträge: 4
Registriert seit: Jun 2019
Bewertung 0
Bedankte sich: 5
0x gedankt in 0 Beiträgen
Beitrag #8
RE: Renault twingo springt nicht mehr an
So liebe Leutz,
vielen Dank für Eure Hilfe. Mein Twingo läuft jetzt wd. Habe erst die Pumpe gecheckt, die summte, alle Sicherungen gecheckt alle ok, dann weiter mit den Zündkerzen erste raus und Zündfunke da, eingebaut und Auto lief auf einmal wieder. 2te raus hatte auch Zündfunken wieder rein Auto lief nicht.... also 3 und 4 gecheckt kein Zündfunke, danach nochmal die 1 und auch kein Zündfunke. Dann zum Schluss den OT rausgeholt und der war sehr sauig und da hingen einige kleine "späne" dran. Komplett sauber gemacht mit einem Taschentuch, eingebaut und siehe da, Auto läuft. 3x wiederholt Auto läuft immer noch. Ab nach Hause, Auto abgestellt und wieder gestartet und was soll ich sagen er sprang direkt an... Ende vom Lied ein herzliches Dankeschön an alle die geschrieben haben. Es war der OT wie vermutet wurde! Nochmals vielen Dank für die Hilfe, bin über glücklich das er wieder läuft =))))))))))))))
@Broadcasttechniker hast recht Batterie leuchte bleibt an, das Lämpchen zum anschnallen und das Lämpchen für die Handbremse bis der Wagen startet dann geht die Batterie aus =) Und natürlich wenn ich mich anschnalle die anschnall Lampe :PPPP Hatte das irgendwie falsch im Kopf das alle ausgehen, sry für die falsche Info.
15.06.2019 14:30
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
efkan Offline
Member
***

Beiträge: 137
Registriert seit: Oct 2012
Bewertung 0
Bedankte sich: 3
33x gedankt in 27 Beiträgen
Beitrag #9
RE: Renault twingo springt nicht mehr an
Hallo
Ist der OT Geber mit blaue Stecker oder schwarze wenn blau Stecker ist wurde er umgebaut
Neueres Model sage ich mal. Also keine Mader biss
Hast du Start Hilfe geleistet oder bekommen?

Ich repariere keine Motoren ich lasse herzen wieder schlagen
15.06.2019 14:33
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Sheltex Offline
Junior Member
**

Beiträge: 4
Registriert seit: Jun 2019
Bewertung 0
Bedankte sich: 5
0x gedankt in 0 Beiträgen
Beitrag #10
RE: Renault twingo springt nicht mehr an
Hi efkan,
war schwarz =) Der Maderbiss scheint ordentlich repariert worden zu sein ^^
Batterie hat noch Saft brauchte keine Starthilfe =)
15.06.2019 14:40
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
handyfranky Offline
Franky
*****

Beiträge: 3.116
Registriert seit: Sep 2003
Bewertung 17
Bedankte sich: 535
719x gedankt in 606 Beiträgen
Beitrag #11
RE: Renault twingo springt nicht mehr an
Ja das wars der OT Geber, behalte das im Auge.

Bleibt gesund und haltet bitte Abstand

Mein Silver, Twingo Bj. 03 2002 Privilege, D7F, zum Glück ohne UCH, 104 Tkm gelaufen
Die Cliopatra meiner Frau, Clio Bj 08.2003 Privilege, D4F, mit UCH etwas über 146 Tkm gelaufen.
15.06.2019 16:28
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Eleske Offline
Theoretiker und Planer
*****

Beiträge: 1.256
Registriert seit: Nov 2017
Bewertung 1
Bedankte sich: 160
116x gedankt in 99 Beiträgen
Beitrag #12
RE: Renault twingo springt nicht mehr an
Ich hab meinen OT-Geber nach der Reinigung drei Tage später gegen was neues ersetzt.
Mich würde aber dennoch interessieren, wo die Späne herkommen. Die hatte meiner auch dran, als er nicht mehr richtig lief

Wir sind nicht auf dieser Welt, um so zu sein, wie andere uns haben wollen!

Spritmonitor.de
17.06.2019 07:02
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Broadcasttechniker Offline
Ulli mit 2 "L"
******

Beiträge: 28.637
Registriert seit: May 2007
Bewertung 126
Bedankte sich: 5329
5677x gedankt in 4701 Beiträgen
Beitrag #13
RE: Renault twingo springt nicht mehr an
Da der OT Geber einen magnetisierten Kern hat bleiben dort Späne die z.B. vom Anlasser und Schwungradzahnkranz kommen hängen.
Da das bekannt ist sollten die auch nichts ausmachen.
Das Ding bei Problemen zu wechseln ist zumindest kein Fehler.

Geteiltes Wissen ist doppeltes Wissen
17.06.2019 07:55
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
ZZTwingo1 D4F springt sporadisch nicht an Batze123 5 734 04.05.2021 06:47
Letzter Beitrag: zugspitzjockl
  Ph2 1.2 l mit 43 kW springt nicht mehr an PowerRambler 26 2.572 24.03.2021 10:23
Letzter Beitrag: handyfranky
  Twingo von 07.99 springt nicht an viento 31 2.184 01.02.2021 13:42
Letzter Beitrag: Broadcasttechniker
  kann plötzlich nicht mehr schalten... prinzhh11 3 670 31.01.2021 16:28
Letzter Beitrag: Broadcasttechniker
  Twingo CN0 springt nach Unfall nicht an ! Baschtell 18 8.618 18.01.2021 21:08
Letzter Beitrag: spoddig
  Hilfe!! Twingo C06 BJ 2003 43kw zieht nicht mehr an + komische Motorgeräusche CptHirnriss 7 1.272 03.11.2020 09:30
Letzter Beitrag: handyfranky
ZTwingo2 Quickshift Problem P0928 Schaltet oft nicht mehr hoefges1 6 1.740 25.06.2020 18:11
Letzter Beitrag: Broadcasttechniker
  Quickshift Twingo startet nicht mehr Bea76 58 11.727 24.06.2020 05:59
Letzter Beitrag: Bea76

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Kontakt | TwingoTuningForum.de | Nach oben | Zum Inhalt | Mobile Version | RSS-Synchronisation