Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Motor im Kerzenbereich ölig
Verfasser Nachricht
cooldriver Offline
Posting Freak
*****

Beiträge: 2.385
Registriert seit: Jul 2016
Bewertung 5
Bedankte sich: 40
567x gedankt in 484 Beiträgen
Beitrag #31
RE: Motor im Kerzenbereich ölig
Welches Kontaktspray hattest du ? Ich seh nur 2 Fremdkörper an den Kontakten.
Wer keine Motorprobleme hat, muss da nichts machen.
12.04.2019 15:59
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
hti Offline
Member
***

Beiträge: 128
Registriert seit: Jan 2019
Bewertung 0
Bedankte sich: 55
16x gedankt in 14 Beiträgen
Beitrag #32
RE: Motor im Kerzenbereich ölig
(12.04.2019 15:59)cooldriver schrieb:  Welches Kontaktspray hattest du ? Ich seh nur 2 Fremdkörper an den Kontakten.
Wer keine Motorprobleme hat, muss da nichts machen.
verschiedene Contaktchemie, Nigrin etc.
SCSI und IDE Verbindungen und vor allem die Molex-Stecker (12+5 Volt) brauchten nach erstmaligem Gebrauch immer wieder Spray.
Glücklich war ich damit nicht. Ich habe auch viele Wechselplatten und deren Kontakte usw.

Ja sind aber mehr Fremdkörper und ein Silikonkatschuk ähnlicher Film auf vielen Kontakten.
Wo das wohl herkommt?
Naja, wenn ich es auseinander habe, muß ich solch Zeug aus den Verbindungen schon entfernen.

Gruss
hti
12.04.2019 16:21
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
handyfranky Offline
Franky
******

Beiträge: 3.733
Registriert seit: Sep 2003
Bewertung 18
Bedankte sich: 844
963x gedankt in 807 Beiträgen
Beitrag #33
RE: Motor im Kerzenbereich ölig
Jup, Bremsenreiniger war gemeint. Sind die Bügel noch an den beiden Steckern, oder zerbrochen beim öffnen der Verriegelung?

Bleibt gesund und haltet bitte Abstand

Mein MC Silver, Bj 2006 K4M,112PS, 193 Tkm gelaufen
Die Cliopatra meiner Frau, Clio Bj 08.2003 Privilege, D4F, mit UCH etwas über 150 Tkm gelaufen.
12.04.2019 16:35
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
cooldriver Offline
Posting Freak
*****

Beiträge: 2.385
Registriert seit: Jul 2016
Bewertung 5
Bedankte sich: 40
567x gedankt in 484 Beiträgen
Beitrag #34
RE: Motor im Kerzenbereich ölig
Das ist ein Korrosionsschutz und ist notwendig.
Der Kontakt wird mit Federkraft rein mechanisch hergestellt.
Nur Kontakt 60 Plus muss nicht neutralisiert werden und hat Langzeitwirkung.
Das wissen aber viele nicht. Würde erstmal nichts machen.
12.04.2019 16:54
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
 Es bedanken sich: hti
hti Offline
Member
***

Beiträge: 128
Registriert seit: Jan 2019
Bewertung 0
Bedankte sich: 55
16x gedankt in 14 Beiträgen
Beitrag #35
RE: Motor im Kerzenbereich ölig
(12.04.2019 16:54)cooldriver schrieb:  Das ist ein Korrosionsschutz und ist notwendig.
Der Kontakt wird mit Federkraft rein mechanisch hergestellt.
Der "Kautschuk" ist Korrosionsschutz?
Sieh an, etwas ungleichmäßig.
Kann/ muß man den wieder auftragen?
(12.04.2019 16:54)cooldriver schrieb:  Nur Kontakt 60 Plus muss nicht neutralisiert werden und hat Langzeitwirkung.
Das wissen aber viele nicht. Würde erstmal nichts machen.
Wusste ich auch nicht.
Fertan ist ein Rostumwandler, der nach dem Einwirken mit Wasser wieder abgewaschen werden muß.
Daher kenne ich sowas.
Bei Kontaktspray kannte ich es nicht.
Das erklärt meine Beobachtung und wird Ruhe in meine Wechselplatten und Molex-Steckerbringen bringen.
danke

Gruss
hti
12.04.2019 17:27
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
hti Offline
Member
***

Beiträge: 128
Registriert seit: Jan 2019
Bewertung 0
Bedankte sich: 55
16x gedankt in 14 Beiträgen
Beitrag #36
RE: Motor im Kerzenbereich ölig
(12.04.2019 16:35)handyfranky schrieb:  Jup, Bremsenreiniger war gemeint. Sind die Bügel noch an den beiden Steckern, oder zerbrochen beim öffnen der Verriegelung?
Bügel sind bestens.
Der OT-Geber samt Stecker ist offensichtlich schon mal ausgetauscht worden und die Haltenase des Steckers ist wieder abgebrochen, habe ich mit einem Tropfen Sekundenkleber fixiert und nehme den OT-Geber jetzt immer zusammen mit dem Kabelstrang raus, wenn nötig.
Die Steckerqualität macht nicht glücklich und die Menge an unterschiedlichen Steckverbindungen leuchtet mir auch nicht ein, aber egal, ich lerne den Twingo kennen.
Jeder Hersteller hat seine eigene Handschrift.

Danke und Gruss
ht
12.04.2019 17:33
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
handyfranky Offline
Franky
******

Beiträge: 3.733
Registriert seit: Sep 2003
Bewertung 18
Bedankte sich: 844
963x gedankt in 807 Beiträgen
Beitrag #37
RE: Motor im Kerzenbereich ölig
Lass mich raten...du hast nen blauen Stecker? Ist ein Zubehörteilchen mit Löthülsen am orig. Kabel verbastelt? Hab ich so bei meinem schwarzen Twingo vorgefunden, lief auch. Never touch a running System Wink

Bleibt gesund und haltet bitte Abstand

Mein MC Silver, Bj 2006 K4M,112PS, 193 Tkm gelaufen
Die Cliopatra meiner Frau, Clio Bj 08.2003 Privilege, D4F, mit UCH etwas über 150 Tkm gelaufen.
12.04.2019 17:55
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Antwort schreiben 


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Kontakt | TwingoTuningForum.de | Nach oben | Zum Inhalt | Mobile Version | RSS-Synchronisation