Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Surren beim Gas wegnehmen
Verfasser Nachricht
twizy Offline
Junior Member
**

Beiträge: 24
Registriert seit: Jan 2018
Bewertung 0
Bedankte sich: 0
1x gedankt in 1 Beiträgen
Beitrag #1
Surren beim Gas wegnehmen
Morgen zusammen. Kam gestern zurück aus dem sauerland. Und 50km vor Oberhausen, hatte ich plötzlich ein surren sobald ich vom Gas gegangen bin. Nächste Rastplatz raus. Geguckt und nichts gefunden was das erklären konnte. Seit dem wieder losfahren nichts mehr gewesen. Was könnte das gewesen sein?

Gesendet von meinem SDQ-55024L GREY mit Tapatalk
02.05.2018 07:59
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
alfacoder Offline
Bremser
*****

Beiträge: 1.558
Registriert seit: Oct 2015
Bewertung 7
Bedankte sich: 128
353x gedankt in 318 Beiträgen
Beitrag #2
RE: Surren beim Gas wegnehmen
Hört sich nach Dreck am Keilriemen an....

Bei allen Schrauber-Tips, die ich hier gebe, setze ich vorraus, daß der, der sie umsetzt genau weiß, was er tut Twisted Evil
02.05.2018 09:18
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Broadcasttechniker Offline
Ulli mit 2 "L"
******

Beiträge: 30.035
Registriert seit: May 2007
Bewertung 127
Bedankte sich: 5855
6196x gedankt in 5137 Beiträgen
Beitrag #3
RE: Surren beim Gas wegnehmen
Also auch wenn der Input des Thread-Erstellers mehr als dünn ist (@twizy, bitte wirklich mal etwas genauer beschreiben) so muss man ihn nicht veräppeln.
Außerdem hat sein Auto laut Profil keinen Keilriemen mehr.
Viele Twingos haben manchmal nach Langstreckenfahrten (mehr als eine Stunde über 100Km/h) ein Antriebswellenbrummen welches weg geht wenn mal unter 50 kommt.
Das kommt von einer ungenügenden Fettfüllung ab Werk.
Dann mal langsam fahren oder Pause machen und nach Kontrolle auf Beschädigung der Manschetten ansonsten ignorieren.
Ich kenne das Phänomen persönlich.

Geteiltes Wissen ist doppeltes Wissen
02.05.2018 09:25
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
alfacoder Offline
Bremser
*****

Beiträge: 1.558
Registriert seit: Oct 2015
Bewertung 7
Bedankte sich: 128
353x gedankt in 318 Beiträgen
Beitrag #4
RE: Surren beim Gas wegnehmen
ich veräppel hier niemanden falls du mich meinst und dann find ich das von dir ziemlich ......
ich hab das selbst schon gehabt sowas

Bei allen Schrauber-Tips, die ich hier gebe, setze ich vorraus, daß der, der sie umsetzt genau weiß, was er tut Twisted Evil
02.05.2018 10:23
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
ogniwT Offline
Dipl. Lichthuper
*****

Beiträge: 3.545
Registriert seit: Sep 2012
Bewertung 3
Bedankte sich: 347
1426x gedankt in 915 Beiträgen
Beitrag #5
RE: Surren beim Gas wegnehmen
Dazu eine kleine OT-Randnotiz:
Vor ein paar Jahren hat mein Nachbar beim Starten seines VW Lupo ein Mark erschütterndes Fauchen aus
dem Motorraum gehört. Haube auf: Marder hing mit seinem Schwanz im Keilriemen fest und da der Marder
alles andere als erfreut war, wollte auch keiner rein fassen. Also mit eingelegtem Rückwärtsgang etwas
geschoben und der Kollege sprang mit einem riesen Satz raus und gab Fersengeld. Interessant war, das
der Marder in der einen Minute und in seiner Panik fast alles angebissen hat, was noch in Reichweite war.

-
Dieses Posting wurde maschinell erstellt und
ist deshalb auch ohne Unterschrift gültig.

02.05.2018 10:42
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Broadcasttechniker Offline
Ulli mit 2 "L"
******

Beiträge: 30.035
Registriert seit: May 2007
Bewertung 127
Bedankte sich: 5855
6196x gedankt in 5137 Beiträgen
Beitrag #6
RE: Surren beim Gas wegnehmen
Nochmal zum Riemen.
War das ein Keilriemen oder ein Rillenriemen so wie der im Twingo vom User twizy?
Wo war der Dreck?
Woraus bestand er?
Ich frage weil ich einen Keilriemen und in Grenzen auch einen Rillenriemen für selbstreinigend halte.

Ich halte so hingeworfene Bemerkungen für nicht so hilfreich, deswegen zitiere ich gerne oder schreibe einen kleinen Roman.

Geteiltes Wissen ist doppeltes Wissen
02.05.2018 11:34
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
twizy Offline
Junior Member
**

Beiträge: 24
Registriert seit: Jan 2018
Bewertung 0
Bedankte sich: 0
1x gedankt in 1 Beiträgen
Beitrag #7
Surren beim Gas wegnehmen
Guten Abend, leider weiß ich nicht so recht wie ich das beschreiben soll. Es ist aufgetreten bei ca 110kmh. Als ich vom Gas gegangen bin fing es halt an zu surren, brummen. Man hat es auch gefühlt. Wenn ich wieder aufs Gas gegangen bin, Wars weg. Optisch sieht es für mich alles in Ordnung aus.

Ich meine aber doch ein zahnriemen zu haben. Der ist zum Jahreswechsel fällig.

Gesendet von meinem SDQ-55024L GREY mit Tapatalk
02.05.2018 19:05
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
alfacoder Offline
Bremser
*****

Beiträge: 1.558
Registriert seit: Oct 2015
Bewertung 7
Bedankte sich: 128
353x gedankt in 318 Beiträgen
Beitrag #8
RE: Surren beim Gas wegnehmen
wenn der zb an den Rändern Fransen gebildet hat kann es gut sein das diese bei auflaufendem Riemen am Gehäusedeckel diese Geräusche machen und bei Unbelastung oder Gas geben, also im aufbauendem zustand nirgendwo gegen kommen.

auch wenn der Riemen gut gespannt ist macht er das^^
ev. sind es wirklich nur so paar Fransen und der Riemen ist nicht noch weiter runter

Bei allen Schrauber-Tips, die ich hier gebe, setze ich vorraus, daß der, der sie umsetzt genau weiß, was er tut Twisted Evil
02.05.2018 19:23
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
twizy Offline
Junior Member
**

Beiträge: 24
Registriert seit: Jan 2018
Bewertung 0
Bedankte sich: 0
1x gedankt in 1 Beiträgen
Beitrag #9
Surren beim Gas wegnehmen
Habe am Riemen keine Fransen oder ähnliches gesehen.

Gesendet von meinem SDQ-55024L GREY mit Tapatalk
02.05.2018 19:29
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
alfacoder Offline
Bremser
*****

Beiträge: 1.558
Registriert seit: Oct 2015
Bewertung 7
Bedankte sich: 128
353x gedankt in 318 Beiträgen
Beitrag #10
RE: Surren beim Gas wegnehmen
war ja so gesehen auch nur eine von vielen Möglichkeiten^^

Bei allen Schrauber-Tips, die ich hier gebe, setze ich vorraus, daß der, der sie umsetzt genau weiß, was er tut Twisted Evil
02.05.2018 19:40
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
twizy Offline
Junior Member
**

Beiträge: 24
Registriert seit: Jan 2018
Bewertung 0
Bedankte sich: 0
1x gedankt in 1 Beiträgen
Beitrag #11
Surren beim Gas wegnehmen
Werde es beobachten. Bis jetzt ist es nicht wieder passiert. Und die Fahrt im sauerland, war die längste die ich bis dahin gemacht habe. (120km) eine Strecke


Gesendet von meinem SDQ-55024L GREY mit Tapatalk
02.05.2018 19:49
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
rohoel Offline
Navigator
*****

Beiträge: 3.410
Registriert seit: Jul 2014
Bewertung 12
Bedankte sich: 753
1032x gedankt in 793 Beiträgen
Beitrag #12
RE: Surren beim Gas wegnehmen
spannrolle, wasserpumpe, ...


mfg rohoel.

Probleme mit Navigation? Evtl. gibt es hier die Lösung!

Twingo, C06, Phase 3, Baujahr 2003, D7F 702, 58PS
ohne Servo, Klima, Spiegelverstellung, Zentralverriegelung, MP3 aber mit:
Faltschiebedach und verschiebbarer Rücksitzbank sowie viel Charme im ganz normalen Alltag!


[Bild: 657732_5.png]
02.05.2018 19:56
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Antwort schreiben 


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Kontakt | TwingoTuningForum.de | Nach oben | Zum Inhalt | Mobile Version | RSS-Synchronisation