Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Twingo 1.2 58PS Getriebewechsel
Verfasser Nachricht
D0m3 Offline
Junior Member
**

Beiträge: 32
Registriert seit: May 2010
Bewertung 0
Bedankte sich: 3
4x gedankt in 3 Beiträgen
Beitrag #1
Twingo 1.2 58PS Getriebewechsel
Hallo zusammen,
Leider habe ich heute von meinem Renault Händler die traurige Nachricht erhalten, dass mein Twingo einen Getriebeschaden hat Sad

Reparaturkosten laut Werkstatt ca 2100.-€

Zu meinem kleinen Flitzer:
Twingo 2
Baujahr 09/2007
Motor: 1.2 58PS 5-Gang Schaltgetriebe

Laut Werkstatt ist das für meinen kleinen der gerafe die 100.000km geschafft hat, der wirtschaftliche Totalschaden. Ich will ihn aber nicht aufgeben und habe mich auf die Suche nach einem Austauschgetriebe gemacht.
Leider habe ich mein Serviceheft und Fahrzeugschein bei der Werkstatt, sodass ich denn Getriebekennbuchstaben nicht kenne.
Ich habe nun ein Getriebe gefunden mit folgenden Infos
Twingo 2
Baujahr 2008
Motor: 16V 1,?L
Getriebecode JB1 521

Weiß jemand zufällig, ob das Getriebe zu meinem Motor ohne weiteres passt?

Mit freundlichen Grüßen
13.03.2018 21:43
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Broadcasttechniker Offline
Ulli mit 2 "L"
******

Beiträge: 30.119
Registriert seit: May 2007
Bewertung 127
Bedankte sich: 5893
6226x gedankt in 5161 Beiträgen
Beitrag #2
RE: Twingo 1.2 58PS Getriebewechsel
Das ist zumindest anders übersetzt.
Es wäre schon gut ein Getriebe für den D7F und nicht für den D4F zu holen.
Mache unter allen Umständen die Kupplung mit.

Geteiltes Wissen ist doppeltes Wissen
13.03.2018 21:47
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
D0m3 Offline
Junior Member
**

Beiträge: 32
Registriert seit: May 2010
Bewertung 0
Bedankte sich: 3
4x gedankt in 3 Beiträgen
Beitrag #3
RE: Twingo 1.2 58PS Getriebewechsel
Ist die Übersetzung viel anders gegenüber dem Getriebe was momentan verbaut ist? Eventuelle Nachteile?

Edit: Für meinen finde ich leider kein verhältnismäßiges günstiges Getriebe wo auch die Laufleistung passt. Das Getriebe was ich gefunden habe hat gerade mal 50.000km runter und ist preislich (200€) gut dabei.

Welches Getriebe / Getriebekennbuchstabe wäre denn der richtige ?
13.03.2018 22:11
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Broadcasttechniker Offline
Ulli mit 2 "L"
******

Beiträge: 30.119
Registriert seit: May 2007
Bewertung 127
Bedankte sich: 5893
6226x gedankt in 5161 Beiträgen
Beitrag #4
RE: Twingo 1.2 58PS Getriebewechsel
Och, da gibt es so einige http://www.twingotuningforum.de/thread-23376.html
Und die Liste ist noch nicht mal vollständig.
Das angebotene 521er taucht aber auf.
Was ist an deinem Getriebe eigentlich kaputt?
Die JB1 halten eigentlich ganz gut, besonders an den kleinen Motoren.

Lies mal hier wegen des Unterschieds, gleicher Thread http://www.twingotuningforum.de/thread-2...pid8631961

Geteiltes Wissen ist doppeltes Wissen
13.03.2018 22:50
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
D0m3 Offline
Junior Member
**

Beiträge: 32
Registriert seit: May 2010
Bewertung 0
Bedankte sich: 3
4x gedankt in 3 Beiträgen
Beitrag #5
RE: Twingo 1.2 58PS Getriebewechsel
Ich bekomme den 1-4 Gang nicht mehr rein. Nur noch der 5. Gang lässt sich einlegen. Die Werkstatt hat das Schaltgestänge ausgehangen und versucht das Getriebe dann zu schalten, jedoch ohne Erfolg.
13.03.2018 23:05
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Broadcasttechniker Offline
Ulli mit 2 "L"
******

Beiträge: 30.119
Registriert seit: May 2007
Bewertung 127
Bedankte sich: 5893
6226x gedankt in 5161 Beiträgen
Beitrag #6
RE: Twingo 1.2 58PS Getriebewechsel
Der Fehler ist bekannt und reparabel ohne Getriebeausbau.
http://www.twingotuningforum.de/thread-33475.html
Kostet dich nur das Getriebeöl und eine Stunde Arbeit.
Der Anhang beschreibt zwar nen anderen Gang, aber du siehst mal was unter der schwarzen Haube steckt.


Angehängte Datei(en)
.pdf  4210A_Getriebe_1. Gang blockiert.pdf (Größe: 33,76 KB / Downloads: 64)

Geteiltes Wissen ist doppeltes Wissen
13.03.2018 23:10
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
 Es bedanken sich: D0m3
D0m3 Offline
Junior Member
**

Beiträge: 32
Registriert seit: May 2010
Bewertung 0
Bedankte sich: 3
4x gedankt in 3 Beiträgen
Beitrag #7
RE: Twingo 1.2 58PS Getriebewechsel
Ich fress ein Besen wenn es das Problem ist. Ich werde das Auto morgen beim Händler abholen und mich direkt an die Arbeit begeben.
Wie kann dieser Fehler auftreten? Bzw lässt der sich in Zukunft beheben?
13.03.2018 23:23
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Broadcasttechniker Offline
Ulli mit 2 "L"
******

Beiträge: 30.119
Registriert seit: May 2007
Bewertung 127
Bedankte sich: 5893
6226x gedankt in 5161 Beiträgen
Beitrag #8
RE: Twingo 1.2 58PS Getriebewechsel
Was noch besonders lustig ist.
Dieser Fehler tritt gerne auf nachdem Getriebe transportiert wurden.
Sprich, du kaufst dir ein Ersatzgetriebe welches vorher garantiert intakt war, und nach dem Einbau stellst du fest dass du den gleichen Fehler hast...

Geteiltes Wissen ist doppeltes Wissen
13.03.2018 23:32
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
 Es bedanken sich: D0m3
D0m3 Offline
Junior Member
**

Beiträge: 32
Registriert seit: May 2010
Bewertung 0
Bedankte sich: 3
4x gedankt in 3 Beiträgen
Beitrag #9
RE: Twingo 1.2 58PS Getriebewechsel
Dann würde ich definitiv einen Besen zu mir nehmen Smile

Noch eine Frage bevor ich endlich ? mit neuer Hoffnung Zu Bett gehen kann.

Lassen Sich die Stifte beliebig lang rausziehen oder gibt es einen Anschlag? Ich bin völliger Laie im Bereich Getriebe und deren Zusammensetzung. Die Arbeit traue ich mir als Handwerker jedoch zu.

Meine Vorgehensweise wäre
Getriebe in neutral/ Leerlauf Stellung schalten
Getriebe Öl ablassen
Deckel abschrauben
Beide Bolzen bis anschlag (wenn vorhanden) rausziehen,
Getriebe versuchen zu schalten,
Bei Erfolg Deckel drauf, Öl einfüllen und glücklich sein.

Wie kann ich das Problem für die Zukunft aus der Welt schaffen? Neues Schaltgestenge?
13.03.2018 23:42
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Broadcasttechniker Offline
Ulli mit 2 "L"
******

Beiträge: 30.119
Registriert seit: May 2007
Bewertung 127
Bedankte sich: 5893
6226x gedankt in 5161 Beiträgen
Beitrag #10
RE: Twingo 1.2 58PS Getriebewechsel
Schau dir die Bilder an, und zwar in allen Threads.
Ich selber musste da noch nie dran, kenne aber die Problematik speziell nach Transport aus dem Espacefreundeforum
Da hat sich jemand ein gebrauchtes Getriebe schicken lassen und er hat zum Glück vorher getestet.
Dann hat ihn der Anbieter am Telefon durchgebetet, es war aber nichts zu machen.
Ein zweites Getriebe schicken lassen, gleicher Fehler. Hier hat er es aber hinbekommen.
Ich weiß nicht ob man beim Transport besser einen Gang einlegt oder nicht.

Nochmal zu den Achsen.
Die haben drei Rastpositionen. Ganz rein, neutral und ganz raus.
Alle müssen zwingend in neutral stehen, sonst kann der Schaltfinger nicht in die Schaltnut greifen.
Das ist bei allen Getrieben gleich.
Der Finger wandert rauf und runter um in die Mitnehmernut der betreffenden Schaltstange zu greifen, z.B. die für den ersten und zweiten Gang.
Dann geht er nach rechts oder links schiebt die Schaltstange nach rechts und links, auf die Wellen geschaut entsprechend rein oder raus.
Steht irgend eine der Wellen in der der Finger nicht eingreift nicht in neutral kann der Finger nicht in die Mitnehmernut greifen.
Die Schaltachsen dürfen also weder ganz raus noch ganz rein.
Der Fehler wird auch mit einiger Sicherheit nicht wieder auftreten.

Geteiltes Wissen ist doppeltes Wissen
13.03.2018 23:57
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
 Es bedanken sich: D0m3
D0m3 Offline
Junior Member
**

Beiträge: 32
Registriert seit: May 2010
Bewertung 0
Bedankte sich: 3
4x gedankt in 3 Beiträgen
Beitrag #11
RE: Twingo 1.2 58PS Getriebewechsel
Vielen vielen Dank für deine nette und ausführliche Hilfe. Ich werde dir morgen auf jeden fall eine Rückmeldung geben.
Ich hoffe ich finde bei beiden Schaltachsen auf Anhieb die neutralstellung.
Bei Erfolg geht eine Kiste Bier auf mich Smile
14.03.2018 00:12
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Broadcasttechniker Offline
Ulli mit 2 "L"
******

Beiträge: 30.119
Registriert seit: May 2007
Bewertung 127
Bedankte sich: 5893
6226x gedankt in 5161 Beiträgen
Beitrag #12
RE: Twingo 1.2 58PS Getriebewechsel
Zum Abholen.
Verheize die Kupplung nicht, man kann im 5. Gang nicht anfahren ohne die zu zerstören.
Schleppe oder lass schleppen.
Außerdem kann die Werkstatt die Reparatur doch machen.

Zum Kasten Bier.
Ich mache dir nen Tauschvorschlag.
Du machst gute Fotos, vor allem vom Zustand vorher und nachher und zeigst die uns.
Und vielleicht nochmal je eins von jedem eingelegten Gang, den Test machst du ja vor dem Zuschrauben sowieso.
Für mich wäre das voll in Ordnung, schau mal auf meine Signatur.

Nochmal zum Problem.
Kannst du die 5. Gang Gasse nicht mehr verlassen?
Dann ist die 3./4. Gang Welle verschoben.
Sie muss genauso stehen wie die 1./2. Gang Welle.
Zu Identifikation. 1-2 3-4 5 sollten in etwa übereinander stehen, außerdem sind die Wellen ja im angehängten PDF identifiziert.
Sollte eine der Wellen zu weit drin sein und nicht zu packen, dann muss du eben bohren.

Geteiltes Wissen ist doppeltes Wissen
14.03.2018 07:42
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
D0m3 Offline
Junior Member
**

Beiträge: 32
Registriert seit: May 2010
Bewertung 0
Bedankte sich: 3
4x gedankt in 3 Beiträgen
Beitrag #13
RE: Twingo 1.2 58PS Getriebewechsel
Ich kann den 5. Gang einlegen und auch wieder rausziehen. 1-4 Gang und Rückwärtsgang lassen sich nicht einlegen. Man drückt förmlich gegen eine Wand, wenn man versucht einer der Gänge einzulegen.

Werde ausreichend Bilder machen, Dankeschön
14.03.2018 08:39
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Broadcasttechniker Offline
Ulli mit 2 "L"
******

Beiträge: 30.119
Registriert seit: May 2007
Bewertung 127
Bedankte sich: 5893
6226x gedankt in 5161 Beiträgen
Beitrag #14
RE: Twingo 1.2 58PS Getriebewechsel
Dann ist es amtlich, die 3./4. Gangschaltstange ist verrutscht.
Und die wieder in Position zu bringen ist nicht schwer.
Rein sowieso nicht, nach Murphy muss die aber raus.
Zuerst mit einem Monstermagnet versuchen oder versuchen die Kerbe zu erwischen.
Erst wenn das fehl schlägt anbohren und Gewinde schneiden.
Wie gesagt, wenn das Ding jetzt in einer Werksatt steht sollen die das nach Anleitung machen.
Fotos bitte nicht vergessen auch wenn das überflüssig erscheint.
Ist es nicht, sonst kostet dich das einen Kasten Bier.
Dazu weiß ich wo du wohnst und Kürten ist um die Ecke...

Geteiltes Wissen ist doppeltes Wissen
14.03.2018 10:45
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
D0m3 Offline
Junior Member
**

Beiträge: 32
Registriert seit: May 2010
Bewertung 0
Bedankte sich: 3
4x gedankt in 3 Beiträgen
Beitrag #15
RE: Twingo 1.2 58PS Getriebewechsel
Soo ich hole jetzt das Auto ab mit dem Anhänger und bringe es zu einer Werkstatt wo ich für gute 1,5h die Hebebühne benutzen darf. Ich werde mich dann später melden.

Wollte eben noch Getriebe Öl kaufen. Wie viel Liter brauch der kleine?
14.03.2018 16:29
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
  Twingo 1,2l 58PS Batteriepol Abdeckung Ork77 3 85 Gestern 08:02
Letzter Beitrag: Eleske
ZZTwingo1 Wann hat der Motor den geringsten Verbrauch? 1.2 58PS MasterOfDesaster 20 9.927 22.06.2022 12:20
Letzter Beitrag: Broadcasttechniker
  Ist der 58ps Motor „Freiläufer“ meiose 5 1.838 25.03.2021 18:49
Letzter Beitrag: rapiderich
  Getriebewechsel C06/11-98,Phase 2 Fidget 12 5.473 25.04.2017 18:46
Letzter Beitrag: Broadcasttechniker
  Suche hat nichts gebracht: Von 75PS auf 58PS umbauen Patchworker 2 2.454 23.01.2017 13:09
Letzter Beitrag: supergruen
  Rückbau, bzw kleinereren Motor von 75 auf 58PS einbauen Patchworker 8 3.935 09.03.2016 02:18
Letzter Beitrag: Patchworker
  getriebewechsel twingo 1994 1994twingo 6 5.876 24.04.2012 22:31
Letzter Beitrag: mkay1985
  Öldruckwerte c06 Motor 43kw/58PS longbowaw 4 3.833 14.08.2011 13:13
Letzter Beitrag: XxxxxX

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Kontakt | TwingoTuningForum.de | Nach oben | Zum Inhalt | Mobile Version | RSS-Synchronisation