Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Spur einstellen
Verfasser Nachricht
Fred58 Offline
Senior Member
****

Beiträge: 363
Registriert seit: Feb 2011
Bewertung 0
Bedankte sich: 126
97x gedankt in 68 Beiträgen
Beitrag #1
Spur einstellen
Hallo,
nach dem Wechsel spurrelevanter Bauteile sollte die Spur neu eingestellt werden. Das habe ich heute leider selbst erledigen müssen und bitte mal um fachgerechte Meinung hierzu.
Ich habe also den Twingo vorn aufgebockt und die vorhandene Spur auf Lenkradmittelstellung angepasst. Danach die Lenkung auf 0-Spur eingestellt. Nun habe ich die Spurstangenköpfe mit je 1/3 Umdrehungen auf Nachspur geschraubt, was je einem mm entsprechen sollte. Nach meiner Messmethode (siehe Bild) entsprach das dann 5mm Nachspur von vor den Vorderreifen gegenüben hinter den Vorderreifen.

[Bild: twingo-08230642-MKu.jpg]

Nun den Twingo wieder auf die Räder gestellt, und die Nachspur war dann 6mm. Twingo also wieder aufgebockt, die Nachspur auf 4mm eingestellt, auf die Räder gestellt und eine Nachspur von 5mm gemessen.
Ja, der Twingo fährt jetzt wieder ruhig und sicher auch durch die Kurven und auch bei 120 km/h.
Gemessen habe ich immer an der Unterkante der Holzleisten an der Außenkante, mit Kontakt zur Lauffläche der Reifen, damit der Fahrzeugunterboden geradlinig unterquert werden konnte.
Meine Frage. War es das oder muss twingogerecht noch eine professionelle Spureinstellung folgen?
Ich meine, die Spur verändert sich sowieso mit der jeweiligen Belastung. Und 1.000 km weniger oder mehr Laufleistung der Reifen spielen eh keine Rolle.

C06 7/1998 D7F
Laguna I Ph. 2 2.0 16V F4R 11/1999
08.05.2017 22:33
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
arthur42 Offline
Astronaut
****

Beiträge: 442
Registriert seit: May 2011
Bewertung 3
Bedankte sich: 26
237x gedankt in 145 Beiträgen
Beitrag #2
RE: Spur einstellen
Hallo,

laut Handbuch ist die Gesamtspurweite (Nachlauf) 1mm, bezogen auf den Felgendurchmesser.

5mm erscheint mir zu viel.
Dabei verschleißen die Innenseiten der Vorderreifen schneller. Achte mal drauf.

Wie präzise deine Messung ist, kann ich nicht beurteilen.
Es wäre sicher interessant gewesen, vor der Reparatur mit deiner Methode zu messen
um einen Vergleichswert zu haben.

Den Unterschied belastet/unbelastet habe ich auch schon festgestellt.
Kann es jedoch nicht erklären.

Grüße
09.05.2017 09:44
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
 Es bedanken sich: Fred58
Broadcasttechniker Offline
Ulli mit 2 "L"
******

Beiträge: 29.848
Registriert seit: May 2007
Bewertung 127
Bedankte sich: 5780
6102x gedankt in 5065 Beiträgen
Beitrag #3
RE: Spur einstellen
Der Unterschied kommt von der
Lenkungshöhe
Bei älteren Renaults konnte man die einstellen.
Ich könnte mir vorstellen dass dieser Effekt sogar erwünscht ist, also die Lenkungshöhe nicht etwa falsch ist.
Aus diesem Grund ist die Spureinstellung beim Twingo bei Tieferlegungen Pflicht.

Geteiltes Wissen ist doppeltes Wissen
09.05.2017 10:03
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
 Es bedanken sich: Fred58
Fred58 Offline
Senior Member
****

Beiträge: 363
Registriert seit: Feb 2011
Bewertung 0
Bedankte sich: 126
97x gedankt in 68 Beiträgen
Beitrag #4
RE: Spur einstellen
Danke für die Meinungen. Ich weiß derzeit leider noch nicht, wo und wie man den Nachlauf messen muss, in mm. In der Doku steht eben nur, dass eine Umdrehung des Spurstangenkopfes 3mm bewirkt. Also habe ich jeweils nur 1/3 Umdrehung Nachspur eingestellt, ausgehend von der 0-Spur. Aber eben mit unbelasteter Achse. Aber das habe ich ja auch ausgeglichen.
Die 5mm an meiner willkürlichen Messstelle sind ja auch der Unterschied der Reifenabstände in Rollrichtung und dahinter, also hälftig auf jeder Seite wirksam.
Liege ich mit meinen Überlegungen richtig oder bin ich auf einem Irrweg?
Mich verwundert eben, dass ich hier im Forum oder auch anderswo keine Beschreibung zur Spureinstellung finde. Immer heißt es, nach der Reparatur die Spur in der Werkstatt prüfen lassen...

C06 7/1998 D7F
Laguna I Ph. 2 2.0 16V F4R 11/1999
09.05.2017 18:25
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
cooldriver Offline
Posting Freak
*****

Beiträge: 2.366
Registriert seit: Jul 2016
Bewertung 5
Bedankte sich: 40
562x gedankt in 480 Beiträgen
Beitrag #5
RE: Spur einstellen
Du wirst keine Beschreibung finden, weil die ganze Aktion laienhaft ist.
Also nochmal : (da gibts Tabellen für )

Vorderachse - Nachspur >>> 0 bis 2 mm (Optimum 1 mm Nachspur)
Hinterachse 1 mm Nachspur bis 5 mm Vorspur (Optimum: 2 mm Vorspur )

Wenn deine Holzlatte gerade ist und an der Felge anliegt, schauts doch ok aus.
Du wirst eh den Reifenabrieb kontrollieren müssen, ebenso die Lenkung bei Geradeausfahrt.
09.05.2017 19:13
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
 Es bedanken sich: Fred58
Fred58 Offline
Senior Member
****

Beiträge: 363
Registriert seit: Feb 2011
Bewertung 0
Bedankte sich: 126
97x gedankt in 68 Beiträgen
Beitrag #6
RE: Spur einstellen
Weiß jemand, wo ich am Fahrzeug die 1mm-Nachspur konkret messen kann?
Die Kenkradstellung stimmt, die Spur wird perfekt gehalten, auch beim Beschleunigen und Bremsen. Beim Fahren über Unebenheiten kommt mir der Twingo aber etwas laut vor.

C06 7/1998 D7F
Laguna I Ph. 2 2.0 16V F4R 11/1999
17.05.2017 07:16
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Broadcasttechniker Offline
Ulli mit 2 "L"
******

Beiträge: 29.848
Registriert seit: May 2007
Bewertung 127
Bedankte sich: 5780
6102x gedankt in 5065 Beiträgen
Beitrag #7
RE: Spur einstellen
Letzteres hat aber nichts mit der Spur zu tun.
Ohne gewaltsame Ereignisse verstellt die sich auch nicht, lediglich beim Tieferlegen oder Einsinken der federn tut sich da etwas.
Eine zu starke Vor oder Nachspur frisst Sprit und verschleißt die Reifen.

Geteiltes Wissen ist doppeltes Wissen
17.05.2017 08:17
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
alfacoder Offline
Bremser
*****

Beiträge: 1.558
Registriert seit: Oct 2015
Bewertung 7
Bedankte sich: 128
353x gedankt in 318 Beiträgen
Beitrag #8
RE: Spur einstellen
bei Mercedes S-Klasse sind der unterschied fast 1 cm und ist so gewollt^^

Bei allen Schrauber-Tips, die ich hier gebe, setze ich vorraus, daß der, der sie umsetzt genau weiß, was er tut Twisted Evil
17.05.2017 17:16
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
BMWilli Offline
Junior Member
**

Beiträge: 11
Registriert seit: Feb 2017
Bewertung 0
Bedankte sich: 3
0x gedankt in 0 Beiträgen
Beitrag #9
RE: Spur einstellen
Das misst man doch mit einer langen Latte die über beide reifen gehen. Also vorder-und Hinterreifen. Wenn dann im belasteten Zustand, in Fahrtrichtung gesehen, der vordere Bereich des Reifens, oder der felge nicht an der latte anliegen, stimmt auch die Spur.

Das funktioniert aber nur mit gleichen reifen bzw. felgenbreiten.
18.05.2017 15:17
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
cooldriver Offline
Posting Freak
*****

Beiträge: 2.366
Registriert seit: Jul 2016
Bewertung 5
Bedankte sich: 40
562x gedankt in 480 Beiträgen
Beitrag #10
RE: Spur einstellen
Was misst du denn damit ?
An der unbelasteten Felge auf Höhe der Radnabe wird gemessen, links und rechts davon.
Mit Holz über 2 Reifen messen ist schon mal Käse² .
18.05.2017 15:24
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
 Es bedanken sich: Twingo2305
alfacoder Offline
Bremser
*****

Beiträge: 1.558
Registriert seit: Oct 2015
Bewertung 7
Bedankte sich: 128
353x gedankt in 318 Beiträgen
Beitrag #11
RE: Spur einstellen
auch falsch,
du musst erstmal die 4 cm unterschiedliche spurbreite beachten bevor du mit deiner dachlatte am messen bist, und gemessen wird im belasteten zustand weshalb die werkstätten auch so kleine blechteller unter das rad legen ^^

Bei allen Schrauber-Tips, die ich hier gebe, setze ich vorraus, daß der, der sie umsetzt genau weiß, was er tut Twisted Evil
18.05.2017 23:07
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
9eor9 Offline
liebt Qualität
*****

Beiträge: 5.945
Registriert seit: Feb 2011
Bewertung 8
Bedankte sich: 1263
1275x gedankt in 1067 Beiträgen
Beitrag #12
RE: Spur einstellen
Ich stelle die Spur provisorisch üblicherweise auf der Bühne mit dem Maßband ein. Felgenkante zu Felgenkante, vorne am am Rad und hinten am Rad auf etwa 1mm Vorspur. Damit kann man sehr gut auch längere Zeit fahren, aber es bleibt Pfusch.

Wenn gleiche Reifen montiert sind, kann man manchmal auch im Profil (zB Mittelrille) messen.
Das ist zwar ungenauer als die Felgenkante, aber dafür kann man wesentlich besser ablesen.
28.05.2017 11:41
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
alfacoder Offline
Bremser
*****

Beiträge: 1.558
Registriert seit: Oct 2015
Bewertung 7
Bedankte sich: 128
353x gedankt in 318 Beiträgen
Beitrag #13
RE: Spur einstellen
als ich Anfang der 70er in die Lehre ging wurde noch mit Messlatte und Spiegel eingestellt (BMW Vertretung Hannover) denn es gab nichts anderes.
Ich kann das auch Heute noch.... Gelernt ist Gelernt^^

Bei allen Schrauber-Tips, die ich hier gebe, setze ich vorraus, daß der, der sie umsetzt genau weiß, was er tut Twisted Evil
28.05.2017 12:32
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
9eor9 Offline
liebt Qualität
*****

Beiträge: 5.945
Registriert seit: Feb 2011
Bewertung 8
Bedankte sich: 1263
1275x gedankt in 1067 Beiträgen
Beitrag #14
RE: Spur einstellen
Auf Youtube habe ich ein Video gesehen, da haben sie eine Maurerschnur rund ums Auto (die Räder) gespannt und so die Spur eingestellt. Hilfsmethoden gibt es viele.
28.05.2017 12:39
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Fred58 Offline
Senior Member
****

Beiträge: 363
Registriert seit: Feb 2011
Bewertung 0
Bedankte sich: 126
97x gedankt in 68 Beiträgen
Beitrag #15
RE: Spur einstellen
Nun bin ich mittlerweile 6 Tkm gefahren. Das Auto fährt sich noch immer gut und das Reifenprofil zeigt KEINE Auffälligkeiten. Very Happy

C06 7/1998 D7F
Laguna I Ph. 2 2.0 16V F4R 11/1999
30.10.2017 09:43
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
  Spur der Hinterachse an einem 2007er C06 ... xsivelife 1 1.454 21.10.2019 01:02
Letzter Beitrag: Broadcasttechniker
  Twingo Bj. 2002 hält die Spur nicht!! grissi 28 19.830 08.06.2016 18:00
Letzter Beitrag: 9eor9
ZTwingo2 Achsvermessung und Einstellen von Spur und Sturz am Twingo 2 Twingele 5 5.846 27.06.2015 08:29
Letzter Beitrag: b.ager
  Reifen fahren innen ab... in Kuvenfahrt verändert sich die Spur nachteilig klatschie 15 11.862 13.11.2014 15:51
Letzter Beitrag: klatschie
  Neue Reifen - Lenkrad schief! Spur einstellen nötig? TobeY 22 22.737 02.06.2012 23:21
Letzter Beitrag: Harald_K
ZZTwingo1 Spur- bzw. Lenkstange wechseln... Frank aus Oldenbrg 4 4.306 20.03.2012 18:53
Letzter Beitrag: RGT
  trommelbremse einstellen gummi ente 1 3.575 07.01.2012 16:03
Letzter Beitrag: gummi ente
  Probleme mir Spur/Spurstange schrotti 7 9.346 21.12.2011 21:45
Letzter Beitrag: Broadcasttechniker

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Kontakt | TwingoTuningForum.de | Nach oben | Zum Inhalt | Mobile Version | RSS-Synchronisation