Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Hinter achse
Verfasser Nachricht
felixkarls Offline
yokomo bd7
*****

Beiträge: 1.113
Registriert seit: Apr 2012
Bewertung 4
Bedankte sich: 586
88x gedankt in 78 Beiträgen
Beitrag #1
Hinter achse
Hallo mein Nachbar hat twingo bj 2000
Und suchen eine hinter Achse paßt die im link wer nett wegen info

[Bild: twingo-07164352-rmm.jpg]

Felix
Mein hobby
1. Twingo 2
07.09.2016 15:44
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Broadcasttechniker Offline
Ulli mit 2 "L"
******

Beiträge: 29.953
Registriert seit: May 2007
Bewertung 127
Bedankte sich: 5816
6150x gedankt in 5104 Beiträgen
Beitrag #2
RE: Hinter achse
Da muss er sehr aufpassen!
BJ1999 ist in jedem Fall Phase2.
BJ2000 kann Phase2 oder Phase3 sein.
Die Achsen sind in jedem Fall unterschiedlich.
Deswegen eben genau drauf achten.

Geteiltes Wissen ist doppeltes Wissen
07.09.2016 17:00
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
 Es bedanken sich: felixkarls
felixkarls Offline
yokomo bd7
*****

Beiträge: 1.113
Registriert seit: Apr 2012
Bewertung 4
Bedankte sich: 586
88x gedankt in 78 Beiträgen
Beitrag #3
RE: Hinter achse
Ok danke

Felix
Mein hobby
1. Twingo 2
07.09.2016 17:15
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
felixkarls Offline
yokomo bd7
*****

Beiträge: 1.113
Registriert seit: Apr 2012
Bewertung 4
Bedankte sich: 586
88x gedankt in 78 Beiträgen
Beitrag #4
RE: Hinter achse
So sieht es aus
[Bild: twingo-08063132-nbO.jpg]
[Bild: twingo-08063235-NLw.jpg]

Felix
Mein hobby
1. Twingo 2
08.09.2016 05:32
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Broadcasttechniker Offline
Ulli mit 2 "L"
******

Beiträge: 29.953
Registriert seit: May 2007
Bewertung 127
Bedankte sich: 5816
6150x gedankt in 5104 Beiträgen
Beitrag #5
RE: Hinter achse
Sowas kann man aber auch sauber ausbohren wenn man sich Mühe gibt und nicht gänzlich ungeschickt ist.
Die türkise Masse deutet darauf hin dass die Schrauben eingeklebt sind.
Beim nächsten mal also vorher kräftig erhitzen.

Geteiltes Wissen ist doppeltes Wissen
08.09.2016 06:03
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Donovan Offline
Senior Member
****

Beiträge: 589
Registriert seit: Jun 2006
Bewertung 0
Bedankte sich: 12
9x gedankt in 6 Beiträgen
Beitrag #6
RE: Hinter achse
Du, Brodcasttechniker,

Für die schraubensicherung schreibst was von kräftig erhitzen, wie heiß muss man den um einen Effekt zu erzielen?

Ein U-Boot und Windows habe eins gemeinsam. Mach ein Fenster auf - und schon haste das Problem.
10.09.2016 08:10
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Broadcasttechniker Offline
Ulli mit 2 "L"
******

Beiträge: 29.953
Registriert seit: May 2007
Bewertung 127
Bedankte sich: 5816
6150x gedankt in 5104 Beiträgen
Beitrag #7
RE: Hinter achse
Ich würde deutlich über 100 Grad gehen, aber so dass der Lack nicht leidet.
Schau dir mal das datenblatt von Loctitet 638 an.
Das Zeug soll Hochtemperaturfest sein.
Bei deutlich unter 100 Grad ist die Festigkeit auf gut die Hälfte gesunken.
Dann bleibt es recht stabil um bei ca. 200 Grad aufzugeben.
Henkel schrieb:Demontage
1. Mit normalen Handwerkzeugen demontierbar.
2. Falls erforderlich die Verbindung lokal auf ca. 250 °C
erwärmen. Im erwärmten Zustand demontieren.
3. Falls diese Temperatur nicht möglich ist, Verbindung so
weit wie möglich erwärmen und mechanische Mittel
einsetzen.

Geteiltes Wissen ist doppeltes Wissen
10.09.2016 08:53
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
rapiderich Offline
Grottenschrauber;-)
*****

Beiträge: 774
Registriert seit: Apr 2011
Bewertung 2
Bedankte sich: 408
239x gedankt in 191 Beiträgen
Beitrag #8
RE: Hinter achse
ich glaube zu sehen, daß da schon mit zweifelhaftem erfolg versucht wurde, auszubohren.

gruß, stefan
10.09.2016 13:13
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Broadcasttechniker Offline
Ulli mit 2 "L"
******

Beiträge: 29.953
Registriert seit: May 2007
Bewertung 127
Bedankte sich: 5816
6150x gedankt in 5104 Beiträgen
Beitrag #9
RE: Hinter achse
Die Bohrungen sehen nicht gut aus.
Da wo Muttern hinter passen ja noch kein Problem, aber wo das nicht geht wirds eng.

Geteiltes Wissen ist doppeltes Wissen
10.09.2016 15:48
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
  C06: Hinter Dämpfer, unter Buchsen wechseln? turbopapa 16 10.576 04.09.2017 13:28
Letzter Beitrag: HeikoCool
  Gleiche Achse? o.b.d.a trivial 0 1.510 24.08.2014 12:35
Letzter Beitrag: o.b.d.a trivial
  Achse C06 Identisch? CrashKid 6 2.923 04.02.2014 14:13
Letzter Beitrag: CrashKid
  Knartzen hintere Achse und Bremsen festgebacken 666records 6 5.899 17.02.2013 15:11
Letzter Beitrag: mkay1985
  Betriebsbremse 1. Achse ungleichmäßig... Tobs 9 24.307 07.02.2013 19:14
Letzter Beitrag: rapiderich
  Achse nach Unfall gebochen Fabi-b 2 2.789 18.08.2010 22:41
Letzter Beitrag: Fabi-b

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Kontakt | TwingoTuningForum.de | Nach oben | Zum Inhalt | Mobile Version | RSS-Synchronisation