Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Elektromobilität
Verfasser Nachricht
Theloo Offline
Posting Freak
*****

Beiträge: 1.965
Registriert seit: Oct 2012
Bewertung 0
Bedankte sich: 128
470x gedankt in 322 Beiträgen
Beitrag #91
RE: Elektromobilität
Keine Ahnung, warum der Hässliche suv Megane genannt wird.
25.09.2021 10:41
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
handyfranky Offline
Franky
*****

Beiträge: 3.239
Registriert seit: Sep 2003
Bewertung 17
Bedankte sich: 606
770x gedankt in 649 Beiträgen
Beitrag #92
RE: Elektromobilität
Die letzten Megane's Smile waren auch schon hässlich.
Mein Kumpel war vor 2 Wochen für 14 Tage in Frankreich, er meint da fahren Megane herum die er in Deutschland noch nie gesehen hat.
Er selbst fährt nen 2001er Coupé.

Bleibt gesund und haltet bitte Abstand

Mein Silver, Twingo Bj. 03 2002 Privilege, D7F, zum Glück ohne UCH, 106 Tkm gelaufen
Die Cliopatra meiner Frau, Clio Bj 08.2003 Privilege, D4F, mit UCH etwas über 149 Tkm gelaufen.
25.09.2021 16:07
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Broadcasttechniker Offline
Ulli mit 2 "L"
******

Beiträge: 29.120
Registriert seit: May 2007
Bewertung 126
Bedankte sich: 5487
5846x gedankt in 4851 Beiträgen
Beitrag #93
RE: Elektromobilität
Wo bitte ist der Unterschied in der Optik?
https://www.heise.de/tests/Fahrbericht-N...62577.html

Geteiltes Wissen ist doppeltes Wissen
25.09.2021 17:04
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Broadcasttechniker Offline
Ulli mit 2 "L"
******

Beiträge: 29.120
Registriert seit: May 2007
Bewertung 126
Bedankte sich: 5487
5846x gedankt in 4851 Beiträgen
Beitrag #94
RE: Elektromobilität
Wo ist denn eigentlich der Unterschied zu dem?
Also optisch, nicht der Antrieb

Schaut mal, ich habe den gespiegelt hier eingebaut
https://www.twingotuningforum.de/thread-...pid8805525


[Bild: twingo-25181424-R8D.jpg]




[Bild: twingo-25180909-MAF.jpg]

Geteiltes Wissen ist doppeltes Wissen
25.09.2021 17:09
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
handyfranky Offline
Franky
*****

Beiträge: 3.239
Registriert seit: Sep 2003
Bewertung 17
Bedankte sich: 606
770x gedankt in 649 Beiträgen
Beitrag #95
RE: Elektromobilität
Ja gut Nissan u Renault arbeiten sowieso zusammen, soweit ich weiß. Der VW sieht den beiden ähnlich, ja ok, aber das Rad kannste nicht neu erfinden.
So schnell wie die Hersteller ihre Modelle modifizieren, kein Wunder das die sich ähneln.

Bleibt gesund und haltet bitte Abstand

Mein Silver, Twingo Bj. 03 2002 Privilege, D7F, zum Glück ohne UCH, 106 Tkm gelaufen
Die Cliopatra meiner Frau, Clio Bj 08.2003 Privilege, D4F, mit UCH etwas über 149 Tkm gelaufen.
26.09.2021 08:03
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
ogniwT Offline
Dipl. Lichthuper
*****

Beiträge: 3.452
Registriert seit: Sep 2012
Bewertung 3
Bedankte sich: 339
1366x gedankt in 876 Beiträgen
Beitrag #96
RE: Elektromobilität
Das sich die Modellpalette Länderspezifisch unterscheidet ist nichts neues.
VW verkauft in den USA auch Modelle, die es hierzulande nicht gibt: https://www.vw.com/en/models.html
Bei Renault kann ich aber keine großen unterschiede zwischen D und F feststellen. https://www.renault.fr

Aber zurück zum E Megane.

Mittlerweile stecken sogar noch Mitsubishi und Lada unter dieser Decke.
https://de.wikipedia.org/wiki/Renault-Nissan-Mitsubishi

Das der Nissan genau so aussieht war mir klar. Selbes Prinzip wie zb bei VW mit UP / Seat Mii / Skoda Citygo. oder Renault Kangoo und Mercedes Citan, Kia und Hyundai usw usw.... Das ist eben dieses von mir schon genannte Karosserie sharing.
Nicht schön, weil es eben viel Einheitsbrei erzeugt, spart dafür aber Entwicklungskosten und steigert so den Gewinn, denn (sind wir doch mal ehrlich) wirklich günstiger als die Konkurrenz sind diese Autos auch nicht.

Das aber ausgerechnet Renault ein E mobil auf den Markt bringt, das einem Konkurrenten so sehr ähnelt, hätte ich nicht erwartet. Für mich ist das, zumindest optisch, näher an einer chinesischen 1 zu 1 Kopie, als an einer echten Eigenentwicklung.

-
Dieses Posting wurde maschinell erstellt und
ist deshalb auch ohne Unterschrift gültig.

27.09.2021 06:31
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Broadcasttechniker Offline
Ulli mit 2 "L"
******

Beiträge: 29.120
Registriert seit: May 2007
Bewertung 126
Bedankte sich: 5487
5846x gedankt in 4851 Beiträgen
Beitrag #97
RE: Elektromobilität
Renault bietet Karosserien an die gekauft werden.
Von den Experimenten aus der Vergangenheit (Avantime, Vel Satis) haben sie die Nase voll.
Was drin steckt wird wohl kaum von VW abgekupfert sein, denn was die Elektromobilität anbetrifft hat Renault die Nase vorn.
Da haben sie viel früher angefangen und tatsächlich auch gebaut und verkauft.
Ganz im Gegensatz zu den Studien und Mikroserien von VW.

Geteiltes Wissen ist doppeltes Wissen
27.09.2021 09:32
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
 Es bedanken sich: handyfranky
Antwort schreiben 


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Kontakt | TwingoTuningForum.de | Nach oben | Zum Inhalt | Mobile Version | RSS-Synchronisation