Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 1 Bewertungen - 5 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Anleitung Quickshift-Druckspeicher tauschen
Verfasser Nachricht
mbk Offline
Member
***

Beiträge: 179
Registriert seit: Jun 2020
Bewertung 0
Bedankte sich: 15
12x gedankt in 12 Beiträgen
Beitrag #76
RE: Anleitung Quickshift-Druckspeicher tauschen
Draper 77592 Ketten-Ölfilterschlüssel (130 mm). Das taugt was! MfG
19.09.2020 17:48
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Scharlachdorn Offline
Junior Member
**

Beiträge: 13
Registriert seit: Apr 2018
Bewertung 0
Bedankte sich: 4
2x gedankt in 2 Beiträgen
Beitrag #77
RE: Anleitung Quickshift-Druckspeicher tauschen
Hallo Twingo-Freunde,

vor zwei Jahren habe ich den Druckspeicher bei meinem Quickshifter gewechselt. Heute fiel mir bei TÜV auf (wo der Wagen relativ lange im Stand vor sich hin lief), dass die Pumpe auch ohne Schaltvorgänge gelegentlich nachpumpt. Ich frage mich, ob es Vergleichswerte gibt, was hierfür im Limit ist. Folgende Werte habe ich gemessen:

Zeit zum Druckaufbau (Kaltstart): 11 Sekunden
Dauer bis zum Nachpumpen (ohne einen Schaltvorgang): 4 Minuten 30 Sekunden
Es sind genau 3 Schaltvorgäng möglich bis die Pumpe wieder anspringt. Dabei ist zu sagen, dass die Pumpe während des dritten Schaltvorgangs einsetzt und nicht erst irgendwann danach.
Ölstand im Tank wieder auf Max. nach ca. 1 Stunde nach dem Abstellen.

Gibt es Vergleichswerte?

Gruß

SD
16.05.2022 10:54
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
 Es bedanken sich: Broadcasttechniker
Broadcasttechniker Offline
Ulli mit 2 "L"
******

Beiträge: 29.949
Registriert seit: May 2007
Bewertung 127
Bedankte sich: 5812
6148x gedankt in 5102 Beiträgen
Beitrag #78
RE: Anleitung Quickshift-Druckspeicher tauschen
Gut dass du das mal beschreibst.
Mich würden da auch mal Vergleichswerte interessieren.
Klar gibt es interne Leckagen, und 4 Minuten bis zum Wiedereinschalten der Pumpe gehen, dennoch würde ich gerne wissen welche Leckagen zulässig sind wie dicht das beste System ist.

Geteiltes Wissen ist doppeltes Wissen
16.05.2022 14:34
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Scharlachdorn Offline
Junior Member
**

Beiträge: 13
Registriert seit: Apr 2018
Bewertung 0
Bedankte sich: 4
2x gedankt in 2 Beiträgen
Beitrag #79
RE: Anleitung Quickshift-Druckspeicher tauschen
Danke. Gern. Wie war jetzt nochmal zu bewerten, dass die Pumpe während statt nach dem dritten Schaltvorgang loslegt? Durchaus im Rahmen, oder?
16.05.2022 21:13
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Broadcasttechniker Offline
Ulli mit 2 "L"
******

Beiträge: 29.949
Registriert seit: May 2007
Bewertung 127
Bedankte sich: 5812
6148x gedankt in 5102 Beiträgen
Beitrag #80
RE: Anleitung Quickshift-Druckspeicher tauschen
Das sollte im Rahmen liegen.

Geteiltes Wissen ist doppeltes Wissen
16.05.2022 22:30
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Twingoliebe Offline
Junior Member
**

Beiträge: 13
Registriert seit: Nov 2020
Bewertung 0
Bedankte sich: 4
0x gedankt in 0 Beiträgen
Beitrag #81
RE: Anleitung Quickshift-Druckspeicher tauschen
Hallo,
Ich habe vor kurzem Dank eurer Hilfe meinen Druckspeicher gewechselt.
Dieser war tatsächlich undicht.
Die Pumpe erledigt soweit ihren Job, 3 Schaltvorgänge bevor Sie wieder anfängt zu Pumpen.
Hatte auch das System entlüftet.
Dabei ist mir aufgefallen, dass das Bauteil, dass die Kupplung betätigt sich kaum bewegt. Die Kupplung wird vllt. 2mm gedrückt.
Auf dem Video das ich hier im Forum fand, sieht das ganze Gesund aus https://www.youtube.com/watch?v=bloyr8Hx-MI
Dieses Bauteil sitzt genau unter der Pumpe, könnte mir jemand bitte den Namen des Bauteils nennen ggf. die Teile-Nummer
Vielen dank für eure mühe!
21.06.2022 23:57
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Broadcasttechniker Offline
Ulli mit 2 "L"
******

Beiträge: 29.949
Registriert seit: May 2007
Bewertung 127
Bedankte sich: 5812
6148x gedankt in 5102 Beiträgen
Beitrag #82
RE: Anleitung Quickshift-Druckspeicher tauschen
Suche mal hier
http://www.catcar.info/renault/?lang=en
Etwas genauer, habe aber deinen Typ nicht eingegeben
http://www.catcar.info/renault/?lang=en&...1OMjE4MDEw

Geteiltes Wissen ist doppeltes Wissen
22.06.2022 08:05
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
 Es bedanken sich: Twingoliebe
Twingoliebe Offline
Junior Member
**

Beiträge: 13
Registriert seit: Nov 2020
Bewertung 0
Bedankte sich: 4
0x gedankt in 0 Beiträgen
Beitrag #83
RE: Anleitung Quickshift-Druckspeicher tauschen
Danke! habe das Teil gefunden https://www.der-ersatzteile-profi.de/art...e-a3745274
Fast 700€, ojeh
Kann man das Teil auch selbst reparieren oder hat schon wär Erfahrung damit gemacht?

Sorry habe noch das Fahrzeug von meiner Freundin drin, also einen CN0.
Ich selbst Fahre den Twingo 1 Quickshift um den sich in meiner Frage handelt, mein fehler

700€ ist eine menge geld, lohnt sich fast nicht mehr zu machen.
Nun habe ich hier einiges zu dem Thema auf Schalter umbauen gefunden, allerdings für die Easy modelle.
Gibt es zufällig einen Quickshift umbau als Anleitung, konnte hier leider nicht viel dazu finden.
Broadcasttechniker du hast damit schon deine Erfahrung gemacht, könntest du mir bitte mitteilen ob ein Getriebe für den umbau reicht oder ob man auch Steuergeräte, Tacho usw. umbauen müsse
22.06.2022 11:38
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Broadcasttechniker Offline
Ulli mit 2 "L"
******

Beiträge: 29.949
Registriert seit: May 2007
Bewertung 127
Bedankte sich: 5812
6148x gedankt in 5102 Beiträgen
Beitrag #84
RE: Anleitung Quickshift-Druckspeicher tauschen
Warum bitte tauschen wenn man nicht weiß was kaputt ist.
Ist eventuell nur der Positionsgeber, der kostet so gut wie nichts.
Überhaupt, wie macht sich dein Problem im Fahrbetrieb bemerkbar?

Geteiltes Wissen ist doppeltes Wissen
22.06.2022 12:15
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Twingoliebe Offline
Junior Member
**

Beiträge: 13
Registriert seit: Nov 2020
Bewertung 0
Bedankte sich: 4
0x gedankt in 0 Beiträgen
Beitrag #85
RE: Anleitung Quickshift-Druckspeicher tauschen
(22.06.2022 12:15)Broadcasttechniker schrieb:  Warum bitte tauschen wenn man nicht weiß was kaputt ist.
Ist eventuell nur der Positionsgeber, der kostet so gut wie nichts.
Überhaupt, wie macht sich dein Problem im Fahrbetrieb bemerkbar?

Also er schaltete relativ spät und fuhr sich gebremst
Verbrauchte das doppelte an Benzin
Und die Kupplung fing an zu riechen

Druckspeicher getauscht, Hydrauliköl nachgefüllt, Getriebe Öl nachgefüllt

Danach schaltete er besser! aber nicht immer, ab und zu mit Verzögerung und eben ab und zu war das Bremsen wieder da

Deshalb dachte ich weil es ab und zu war, dass es am entlüften des Hydrauliksystem liegen könnte

Als ich das erledigte fiel mir auf, das eben der Kupplungszylinder sich kaum bewegte, vllt. 2mm
Also wird die Kupplung kaum gedrückt, wie die Gänge trotzdem reingehen ist für mich fraglich "Hobbyschrauber"
Die Kupplung riecht ab und zu, daher müsste sie doch schleifen, deshalb kam für mich jetzt nur noch dieses Bauteil in Frage
Daher war auch meine Frage, hat wer damit Erfahrung, wie man dieses Problem lösen kann, welches Bauteil tatsächlich Defekt sein könnte, evlt. das Anbauteil rechts von dem Halter?[Bild: ep3745274-7701070838-halter-pumpe-fuer-q...iebe-2.jpg]
22.06.2022 12:43
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Broadcasttechniker Offline
Ulli mit 2 "L"
******

Beiträge: 29.949
Registriert seit: May 2007
Bewertung 127
Bedankte sich: 5812
6148x gedankt in 5102 Beiträgen
Beitrag #86
RE: Anleitung Quickshift-Druckspeicher tauschen
Das Bauteil ist ein in sich recht unkomplizierter Hydraulikzylinder.
Entlüfte den zu allererst mal.
Natürlich kann auch die Manschette des Kolben kaputt sein, aber das müsste der Weggeber "merken".
Den zu tauschen ist auch kein Fehler.

Und tatsächlich kann der Kupplungsautomat (schon) hin sein.
Und dann?

Geteiltes Wissen ist doppeltes Wissen
22.06.2022 13:01
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
 Es bedanken sich: Twingoliebe
Twingoliebe Offline
Junior Member
**

Beiträge: 13
Registriert seit: Nov 2020
Bewertung 0
Bedankte sich: 4
0x gedankt in 0 Beiträgen
Beitrag #87
RE: Anleitung Quickshift-Druckspeicher tauschen
Ich dachte auch an sowas "Manschette des Kolben kaputt sein könnte" oder Dreck in System kam

Ich hatte das System gestern entlüftet, weiß aber nicht ob ich es richtig gemacht habe
Hatte die Pumpe vorpumpen lassen, danach Entlüftungsschraube aufgedreht, 3 Schaltvorgänge gemacht, danach hat sich die Pumpe wieder eingeschaltet und dabei ist viel Öl an der Entlüftungsschraube heraus gelaufen
Dann nochmal 2 Schaltvorgänge gemacht und die Entlüftungsschraube zugedreht
Ich schäme mich schon beim schreiben, weil ich mir nicht vorstellen kann, dass es der richtige weg war Rolling Eyes

Würde also nochmal entlüften mit Anleitung Smile

Sollte das Problem weiterhin bestehen, so würde ich den Kupplungszylinder ausbauen oder sollte ich es mit dem Positionsgeber zuerst versuchen

Ja, wenn der Kupplungsautomat kaputt sein sollte, dann lohnt es sich nur noch umzubauen auf Schalter eine andere Idee hätte ich nicht

Danke nochmals für all die Mühe, sehe es nicht als Selbstverständlich an, dass du dir soviel Zeit nimmst um mir zu helfen!
22.06.2022 13:27
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Broadcasttechniker Offline
Ulli mit 2 "L"
******

Beiträge: 29.949
Registriert seit: May 2007
Bewertung 127
Bedankte sich: 5812
6148x gedankt in 5102 Beiträgen
Beitrag #88
RE: Anleitung Quickshift-Druckspeicher tauschen
Mit Automat meine ich nicht das Quickshift Gedöns sondern den beweglichen teil der Kupplung.
Auf Manuelles Schalten umbauen bedeutet übrigens neben Pedalerie neu auch Getriebe "neu".
Das alte ist nicht mit einem Schaltknüppel kompatibel.

Geteiltes Wissen ist doppeltes Wissen
22.06.2022 13:57
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Twingoliebe Offline
Junior Member
**

Beiträge: 13
Registriert seit: Nov 2020
Bewertung 0
Bedankte sich: 4
0x gedankt in 0 Beiträgen
Beitrag #89
RE: Anleitung Quickshift-Druckspeicher tauschen
Ja, das hatte ich auch so verstanden
Dass du den Kupplungszylinder meinst, der kostet ja schon fast 700€


Das hatte ich im Easy Beitrag gelesen
Also braucht man nur zu den anderen Bauteilen vom Easy noch ein neues Getriebe und Schaltgehäuse? oder noch Steuergerät/Sensoren?

Habe ich es mit dem Entlüften richtig gemacht oder gibt es da etwas zu beachten? hatte leider im Forum nichts informatives dazu gefunden
22.06.2022 14:14
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Broadcasttechniker Offline
Ulli mit 2 "L"
******

Beiträge: 29.949
Registriert seit: May 2007
Bewertung 127
Bedankte sich: 5812
6148x gedankt in 5102 Beiträgen
Beitrag #90
RE: Anleitung Quickshift-Druckspeicher tauschen
Nein, ich meine den Kupplungsautomaten.
Den haben alle Twingos mit Schaltgetriebe.
Auch der Quickshift hat ein Schaltgetriebe.
Im Forum gibt es die kompletten Unterlagen
https://www.twingotuningforum.de/thread-6828.html
Und etliche Quickshift Threads.

Geteiltes Wissen ist doppeltes Wissen
22.06.2022 15:06
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
  Anleitung: Lautsprecher tauschen beim Twingo 1 (hier: Phase 3) 58PSLockenwickler 16 15.898 14.06.2022 21:59
Letzter Beitrag: Orange
  Anleitung Schlüssel programmieren / anlernen Twingo 1 / 2 mit UCH per OBD ELM327 yamstar 119 35.103 28.05.2022 07:23
Letzter Beitrag: tom13
ZTwingo2 Anleitung zur Demontage der Stoßstange vorne EX - G Fahrer 12 112.039 21.05.2022 13:54
Letzter Beitrag: Twingo2machtSpass
  Anleitung Bremslichtschalter tauschen (Twingo 2) balero 0 232 16.05.2022 17:34
Letzter Beitrag: balero
ZTwingo2 Anleitung zur Demontage der Spiegelkappen EX - G Fahrer 10 31.499 12.10.2021 19:08
Letzter Beitrag: da_andy_ffm
ZZTwingo1 Anleitung: Motorhaubenzug Gerissen!! Wie bekomme ich sie AUF? RennKrümel 15 57.743 04.09.2021 18:38
Letzter Beitrag: klein.le
ZZTwingo1 Originale Renault Anleitung zum Nachrüsten der NSW... Sezercik68 61 115.565 03.06.2020 21:32
Letzter Beitrag: samhain
  Original Renault Dachträger Twingo 1 Anleitung ccmskates 0 4.040 22.04.2020 14:10
Letzter Beitrag: ccmskates

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Kontakt | TwingoTuningForum.de | Nach oben | Zum Inhalt | Mobile Version | RSS-Synchronisation