Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Twingo III und schon Fragen/Probleme
Verfasser Nachricht
RölliWohde Offline
Heide-Twingos
******

Beiträge: 4.845
Registriert seit: Jun 2004
Bewertung 17
Bedankte sich: 128
312x gedankt in 232 Beiträgen
Beitrag #16
Twingo III und schon Fragen/Probleme
Und deswegen darf es für sie kein Problem sein das Nachfragen in einem Forum rechtfertigt?

Also entweder reden wir hier grade kilometerweit aneinander vorbei oder ich habe den Sinn dieses Forums jahrelang missverstanden.

Ich sehe nämlich nicht dass irgendwo steht dass nur lebenswichtige oder die Fahrtüchtigkeit des Fahrzeugs beeinträchtigende Probleme hier diskutiert werden dürfen.

[Bild: signeu.jpg]
Twingo Red Rat <--- bald ein bisschen weniger red... Very Happy Der Twingoclub für NRW und Norddeutschland -> Heide Twingos
28.08.2015 13:34
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Über mich Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Broadcasttechniker Offline
Ulli mit 2 "L"
******

Beiträge: 29.284
Registriert seit: May 2007
Bewertung 127
Bedankte sich: 5547
5887x gedankt in 4886 Beiträgen
Beitrag #17
RE: Twingo III und schon Fragen/Probleme
Hier darf über alles diskutiert werden.
Und jeder seine Meinung haben.
Und jeder darf sich ein bisschen einbringen.
Und jeder sollte auch was wegstecken können.

Nena hat halt Pech gehabt.
Ich kann diese Spielereien an den den neuen Autos nicht ab
Twingo46 sagt RTFM,
Hombre sagt wie man eingrenzen kann und RTFM
Supertramp reads the fucking manual und gibt Tipps
Nena ist eingeschnappt, du kannst sie verstehen.

Soll jeder machen was er will, und meinetwegen soll er sich beschweren.

Geteiltes Wissen ist doppeltes Wissen
28.08.2015 13:49
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
RölliWohde Offline
Heide-Twingos
******

Beiträge: 4.845
Registriert seit: Jun 2004
Bewertung 17
Bedankte sich: 128
312x gedankt in 232 Beiträgen
Beitrag #18
RE: Twingo III und schon Fragen/Probleme
(28.08.2015 13:49)Broadcasttechniker schrieb:  Ich kann diese Spielereien an den den neuen Autos nicht ab

Das ist ja auch dein gutes Recht, aber meiner Meinung nach kein Grund einen neuen User beim ersten Beitrag so anzufahren.

Gibt hier auch genug Diskussionen über Dinge die mir nicht gefallen oder mir sinnlos erscheinen aber da halte ich mich dann einfach raus wenn ich nichts zu sagen habe.

[Bild: signeu.jpg]
Twingo Red Rat <--- bald ein bisschen weniger red... Very Happy Der Twingoclub für NRW und Norddeutschland -> Heide Twingos
28.08.2015 14:03
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Über mich Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
twingo46 Offline
Posting Freak
*****

Beiträge: 998
Registriert seit: Oct 2014
Bewertung 0
Bedankte sich: 9
89x gedankt in 78 Beiträgen
Beitrag #19
RE: Twingo III und schon Fragen/Probleme
résume:
1. es kommt eine dame (neu) ins forum und erzaehlt ein belangloses problem (ist es ein problem???)
2. wenn man irgendwo neu rein kommt, sagt ma guten tag, ( bei uns in bayern damals, gruess gott)
3. qualifizierte ratschlaege oder nicht, (!?) hat sie sofort ueberreagiert, kein mensch hat irgend jemanden beleidigt.
4. man darf ja wohl noch die warheit sagen, auch wenns einem® nicht gefaellt, man kann ja die dinge wieder "in ordnung" bringen, wenn eine® aber die tuere hinter sich zuknallt, WHAT SHELLS................
amen
28.08.2015 18:29
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
RölliWohde Offline
Heide-Twingos
******

Beiträge: 4.845
Registriert seit: Jun 2004
Bewertung 17
Bedankte sich: 128
312x gedankt in 232 Beiträgen
Beitrag #20
Twingo III und schon Fragen/Probleme
1) ob ein Problem "belanglos" ist liegt meist an dem der das Problem hat, für dich scheint es belanglos, für sie ist es in diesem Moment ein Problem sonst würde sie nicht fragen

2) geb ich dir recht, gibt aber etliche die das nicht tun und ein freundlicher(!) Hinweis mit der Bitte um Vorstellung hätte es hier in meinen Augen auch getan

3) also "qualifiziert" ist die rumhackerei auf dem "fahrenden Infotainmentsystem" und der Hinweis auf die Bedienungsanleitung nicht so richtig Wink

4) ihr habt 2 Beiträge gebraucht damit sie "die Tür zuknallt", herzlichen Glückwunsch.

Wenn du (als Twingo 2 Fahrer) so genau weißt dass sich das beim Twjngo 3 alles im Hauptmenü einstellen lässt, warum verrätst du ihr nicht einfach wo? Oder weißt du es doch nicht so genau und vermutest nur dass es so ist? (Wie heißt denn die Einstellung um Unterbrechungen in der Radiowiedergabe abzuschalten?)

[Bild: signeu.jpg]
Twingo Red Rat <--- bald ein bisschen weniger red... Very Happy Der Twingoclub für NRW und Norddeutschland -> Heide Twingos
28.08.2015 18:46
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Über mich Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
AuxTwingo Offline
Junior Member
**

Beiträge: 15
Registriert seit: Nov 2013
Bewertung 0
Bedankte sich: 1
2x gedankt in 2 Beiträgen
Beitrag #21
RE: Twingo III und schon Fragen/Probleme
Mein Senf dazu, Ich find das die gute Nena doch nett geschrieben hat, ich schreib hier auch mit ohne mich gross vorgestellt zu haben.
Kenn ich z.B. aus dem Andre Citroën Forum anders.

Gruss,Daniel Twingo Liberty 1.2 / Megané Grandtour Dynamique 1.6 16V
28.08.2015 21:19
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Chris - TFNRW Offline
Weiß nicht, wie viele Autos er hat :-)
*******

Beiträge: 8.753
Registriert seit: Jul 2002
Bewertung 49
Bedankte sich: 496
757x gedankt in 460 Beiträgen
Beitrag #22
RE: Twingo III und schon Fragen/Probleme
Also liebe Leute, ich muss gestehen, dass ich den Ton auch sehr schroff fand und das ist nicht gut.

Es gibt da schon gewaltige Unterschiede, wenn man den Ulli kennt und den Text mit seiner Art ließt oder man ihn eben nicht kennt und die Art und Weise dann eben sehr abweisend, desinteressiert und "so what? Go home!" mäßig rüber. Man muss es mal sagen sagen, wie es ist: der Ulli kennt keine Smileys, mit denen würde sich der Text schon anders lesen.

Also lieber Ulli, bitte etwas sanfter beim nächsten Mal.

Da die T3 noch recht neu sind wird es nicht zu viel Erfahrungen geben, fragen darf man dennoch trotzdem - na logo. Der Weg zum freundlichen scheint mir aber noch aktuell die Effektivste Methode, vor allem dank Garantie.

-a wäre dann natürlich des Rätsels Lösung hier zu posten. Dann wäre es vielleicht was für die Tipps & Tricks oder dem Carhififorum. Für die reine Autovorstellung wie hier ist die Frage vom Bereich her allerdings tatsächlich fehl am Platze hier. Hier sollten ja eigentlich nur die Vorstellungen der Fahrzeuge rein Wink

Wo er seine Finger im Spiel hat(te):

die blaue Sau - mein 1. Twingo Arrow 1.6 16V K4M und einiges mehr - staubt gerade etwas ein Twisted Evil
Jahrhundertprojekt xXx - mein 2. Twingo Arrow Kompressormotor und vieles mehr in Vorbereitung Shocked
Fury - Lisa`s 1. Alltagstwingo Arrow schwarz, breit, stark / R.I.P. Crying or Very sad
PU - Lisa`s Schönwettertwingo Arrow 1.6 8V K7M & bling, bling Cool
Hot Brownie - Lisa`s 2. Alltagstwingo Arrow brauner Lack, beiges Leder & eigentlich am Thema "Alltag" vorbei Very Happy
Bärchenmobil - ein Übergangstwingo Arrow vorm Schrott gerettet & 2tes Leben spendiert Wink
der Professor - ein weiterer Übergangstwingo Arrow Kompressormotor und vieles mehr Razz
Kermit - sollte ein PickUp werden Arrow war hinterher fast ein Cabrio Rolling Eyes
Flippi - das Chamäleon Arrow leider nicht mehr zu retten gewesen Sad
28.08.2015 23:29
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Über mich Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
twingo46 Offline
Posting Freak
*****

Beiträge: 998
Registriert seit: Oct 2014
Bewertung 0
Bedankte sich: 9
89x gedankt in 78 Beiträgen
Beitrag #23
RE: Twingo III und schon Fragen/Probleme
.............."Wenn du (als Twingo 2 Fahrer) so genau weißt dass sich das beim Twjngo 3 alles im Hauptmenü einstellen lässt, warum verrätst du ihr nicht einfach wo? Oder weißt du es doch nicht so genau und vermutest nur dass es so ist? (Wie heißt denn die Einstellung um Unterbrechungen in der Radiowiedergabe abzuschalten?)"

leider habe ich bei unserem twingo-2 kein navi-display, aber ein radio ("original"...) mit einem umfangreichen menu, und die ganzen einstellungen habe ich selbst vorgenommen (hat bisschen gedauert..) und.............das erfolgreich, gleich ob bluetooth oder was anderes....
aus erfahrung weiss ich dass das menu, in jedem modernen multimedia apparat "eingepflantzt" ist, und wenn man "stepp by stepp" vorgeht, alles nach seinem belieben einstellen kann (aktivieren, deaktivieren, ignorieren etc...)
nur wenn man keine geduld aufbringt oder dazu keine lust hat, geht man dem "leichteren" widerstand nach, in dem fall schauen ob das procèdere schon von irgendjemand etabliert ist, in einem forum zb....
30.08.2015 14:36
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
ogniwT Offline
Dipl. Lichthuper
*****

Beiträge: 3.459
Registriert seit: Sep 2012
Bewertung 3
Bedankte sich: 339
1373x gedankt in 880 Beiträgen
Beitrag #24
RE: Twingo III und schon Fragen/Probleme
Meine Güte... Da lässt man euch mal ein Wochenende allein und dann kommt
sowas dabei raus. Shocked

Ja, Ulli hatte nicht die Samthandschuhe an. Evtl wäre es besser gewesen, wenn er garnix geschrieben
und sich seinen Teil nur gedacht hätte.
Nena ist aber nicht so aufgeschlagen wie man sich sich es eigentlich vorstellt. So wissen wir wenigstens gleich
nach dem zweiten Posting, (und nicht erst mach dem 30ten) was passiert, wenn man Antworten gibt, die
so nicht gewünscht sind.

Der "Aufriss" drüber wundert mich schon eher. Hier wurde schon von einigen Ex Usern viel größerer Bockmist geschrieben
und die Reaktion darauf war nicht halb so groß wie hier.
Wenn sich Nena deshalb hier nicht mehr sein möchte ist das ihre Entscheidung.

Egal. Schwamm drüber und weitermachen wie bisher.Wink

-
Dieses Posting wurde maschinell erstellt und
ist deshalb auch ohne Unterschrift gültig.

30.08.2015 16:27
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
RölliWohde Offline
Heide-Twingos
******

Beiträge: 4.845
Registriert seit: Jun 2004
Bewertung 17
Bedankte sich: 128
312x gedankt in 232 Beiträgen
Beitrag #25
RE: Twingo III und schon Fragen/Probleme
@twingo46: also hast du keinerlei Erfahrung mit R-Link und es sind alles nur "Mutmaßungen"... Und dass es Leute gibt die einfach nicht so "technikaffin" sind kannst du dir auch nicht vorstellen. Und ich weiß (trotz entsprechender Erfahrung mit R-Link) nicht was diese Unterbrechungen hervorrufen oder wie eine entsprechende Einstellung heißen soll. Kann mir daher gut vorstellen dass ein "Normalverbraucher" mit dem System hoffnungslos überfordert ist.

Dass Nena hier anders hätte auftreten können/sollen gebe ich euch recht, ich bitte nur zu beachten dass es Menschen gibt die a) mit den "Umgangsformen" in Internetforen noch nicht ausreichend vertraut sind und b) auch technisch nicht so versiert sind wie viele hier.

Ich finde es einfach nur traurig dass hier unterstellt wird dass die Leute zu faul sind die Bedienungsanleitung zu lesen, meinem Fahrzeug lag zum Beispiel garkeine ausführliche Anleitung zum R-Link System bei, diese musste ich mir erst im Internet runterladen. Und leider ist das System auch nicht so "selbsterklärend" wie viele hier erwarten/vermuten.

Ich erwarte nicht dass hier jeder "mit Samthandschuhen" angefasst wird, aber ich kenne es auch aus anderen Foren dass den Neulingen zumindest bei den ersten "Fehltritten" freundlich beigebracht wird was sie falsch gemacht haben und wie sie es besser machen können.

Leider gibt es in Foren keine Mimik und Gestik und es werden oft Dinge fehlinterpretiert oder überreagiert.

Ich finde es nur schade wenn sich jemand nach seinem ersten Beitrag hier so unwohl fühlt dass er das Forum sofort wieder verlassen möchte, so kenne ich diese tolle Gemeinschaft hier nicht und möchte auch nicht dass jemand sie so erlebt.

[Bild: signeu.jpg]
Twingo Red Rat <--- bald ein bisschen weniger red... Very Happy Der Twingoclub für NRW und Norddeutschland -> Heide Twingos
30.08.2015 19:35
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Über mich Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
ogniwT Offline
Dipl. Lichthuper
*****

Beiträge: 3.459
Registriert seit: Sep 2012
Bewertung 3
Bedankte sich: 339
1373x gedankt in 880 Beiträgen
Beitrag #26
RE: Twingo III und schon Fragen/Probleme
(30.08.2015 19:35)RölliWohde schrieb:  Dass Nena hier anders hätte auftreten können/sollen gebe ich euch recht, ich bitte nur zu beachten dass es Menschen gibt die a) mit den "Umgangsformen" in Internetforen noch nicht ausreichend vertraut sind und b) auch technisch nicht so versiert sind wie viele hier.
In einem Forum muss sich der einzelne an die Gepflogenheiten des Forums anpassen. Nicht umgekehrt.
Und einem langjährigen User, der sich einbringt und hilft, kann man auch mehr "vergeben" als einem
Neuling, der gleich den Hammer kreisen lässt.

(30.08.2015 19:35)RölliWohde schrieb:  Ich finde es einfach nur traurig dass hier unterstellt wird dass die Leute zu faul sind die Bedienungsanleitung zu lesen, meinem Fahrzeug lag zum Beispiel garkeine ausführliche Anleitung zum R-Link System bei, diese musste ich mir erst im Internet runterladen. Und leider ist das System auch nicht so "selbsterklärend" wie viele hier erwarten/vermuten.
Ob sie die Anleitung hat und auch gelesen hat steht gar nicht im ersten Post.
Heut zu Tage ist aber einfacher im Forum zu Fragen, als sich selber hin zu setzen. Ist leider so.
Ob es auch hier so war wissen wir nicht.

(30.08.2015 19:35)RölliWohde schrieb:  Ich erwarte nicht dass hier jeder "mit Samthandschuhen" angefasst wird, aber ich kenne es auch aus anderen Foren dass den Neulingen zumindest bei den ersten "Fehltritten" freundlich beigebracht wird was sie falsch gemacht haben und wie sie es besser machen können.
Ich kenne Foren, da geht es noch ganz anders zu. Wer nicht mal ansatzweise Kritikfähig ist, sollte sich die Sache
mit dem Internet nochmal überlegen.

(30.08.2015 19:35)RölliWohde schrieb:  Leider gibt es in Foren keine Mimik und Gestik und es werden oft Dinge fehlinterpretiert oder überreagiert.
Dafür kann man Smileys nehmen. Aber auch die kann man fehlinterpretieren.

-
Dieses Posting wurde maschinell erstellt und
ist deshalb auch ohne Unterschrift gültig.

30.08.2015 20:38
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
RölliWohde Offline
Heide-Twingos
******

Beiträge: 4.845
Registriert seit: Jun 2004
Bewertung 17
Bedankte sich: 128
312x gedankt in 232 Beiträgen
Beitrag #27
RE: Twingo III und schon Fragen/Probleme
Wenn die Gepflogenheiten dieses Forums hier mittlerweile so sind dann kann ich mich damit scheinbar nicht mehr identifizieren. Meine Interpretation wer hier "den Hammer kreisen lässt" war bei diesem Thema wohl eine andere als eure.

[Bild: signeu.jpg]
Twingo Red Rat <--- bald ein bisschen weniger red... Very Happy Der Twingoclub für NRW und Norddeutschland -> Heide Twingos
30.08.2015 20:47
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Über mich Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Broadcasttechniker Offline
Ulli mit 2 "L"
******

Beiträge: 29.284
Registriert seit: May 2007
Bewertung 127
Bedankte sich: 5547
5887x gedankt in 4886 Beiträgen
Beitrag #28
RE: Twingo III und schon Fragen/Probleme
Eigentlich wollte ich mich hier still verhalten, denn ich habe (von mir ausgehend) dem Chris versprochen in keinem Twingo3 Thread mehr zu posten.
Allerdings wollte ich jetzt keinen neuen Thread aufmachen.
Es tut mir leid, ich bin kein Politiker und kein Verkäufer, dafür mangelt es mir an Diplomatie.
Ich schreibe hier weil ich ja auch vom Chris nen Rüffel gekriegt habe.
Ich gebe ganz klar zu dass ich zu schroff war. Punkt.
An meiner Haltung ändert das wenig.
Ich hatte den Eindruck dass diese neue Userin nach einer höflichen aber belanglosen Einleitungsfloskel das Twingoforum für die Unzulänglichkeiten an ihren neuen Auto in Haftung nehmen wollte.
Noch dazu für einen Mangel wie er in meinen Augen läppischer kaum sein könnte.
Nena und ihr könnt euch mal im Espacefreundeforum umschauen http://www.espace-freunde.net/forum/index.php/f/45/
Ich weiß gar nicht was R-Link ist, habe aber den Eindruck als würde das auf Windows95 basieren...
Ich hoffe dass R-Link keinen Durchgriff auf die wirklich vitalen Funktionen des Autos hat, denn dann wird es spannend.

Geteiltes Wissen ist doppeltes Wissen
30.08.2015 20:47
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
RölliWohde Offline
Heide-Twingos
******

Beiträge: 4.845
Registriert seit: Jun 2004
Bewertung 17
Bedankte sich: 128
312x gedankt in 232 Beiträgen
Beitrag #29
RE: Twingo III und schon Fragen/Probleme
R-Link ist das Multimediasystem dass in den aktuellen Renault Fahrzeugen verbaut wird, basiert auf Android.

Und wenn ich auch mal "Hintern" sein darf: schön dass Leute die ihr "Tipps" gegeben haben nichtmal ansatzweise wissen was in diesen Fahrzeugen verbaut wird und wie man es bedient, ihr aber vorwerfen dass sie die Anleitung lesen soll Wink Vielleicht sollten einige hier sich daran gewöhnen dass der Twingo III ein vollkommen neues Fahrzeug ist, mit anderen Systemen die mit denen des Twingo I und II nicht vergleichbar sind. Hier ist es manchmal mit "ein bisschen im Menü gucken" nicht getan da das System zugegebenermaßen an einigen Stellen "buggy" ist und manche Fehler sich erst durch ein viel zu spät kommendes Update beheben lassen.

Ich hatte nicht den Eindruck dass sie hier jemandem "in Haftung nehmen" wollte sondern nur dass sie gehofft hat dass jemand diese Probleme kennt und ihr kurzfristig weiterhelfen kann ohne dass sie den Händler damit "belästigen" muss. Sie hat wohl nicht damit gerechnet hier jemanden mit ihrer Frage zu belästigen.

Und ich gestehe dass ich mich auch schon mit solchen "Lapalien" bzgl. R-Link an Foren gewendet hab da der Händler mir nicht helfen konnte was wohl bei vielen Händlern noch der Fall ist da es auch für die Händler zumindest am Anfang an guten Schulungen mangelte.

Vielleicht habe ich auch daher ihren Beitrag viel unkritischer interpretiert da ich das System aus meinem Megane kenne und weiß dass es einen teilweise in den Wahnsinn treiben kann. Auch mit entsprechendem technischem Verständnis dass ich mir persönlich einfach mal zusprechen mag.

[Bild: signeu.jpg]
Twingo Red Rat <--- bald ein bisschen weniger red... Very Happy Der Twingoclub für NRW und Norddeutschland -> Heide Twingos
30.08.2015 21:01
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Über mich Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Broadcasttechniker Offline
Ulli mit 2 "L"
******

Beiträge: 29.284
Registriert seit: May 2007
Bewertung 127
Bedankte sich: 5547
5887x gedankt in 4886 Beiträgen
Beitrag #30
RE: Twingo III und schon Fragen/Probleme
(27.08.2015 10:35)nena226 schrieb:  ...Ich bezahle für "die Kiste" einen Haufen Geld, also kann ich wohl erwarten dass es auch so funktioniert wie es sein soll...

Soviel zum Anspruchsdenken.
Dass ich nicht glaube dass R-Link auf WIN95 basiert sollten die Pünktchen am Ende andeuten.
Brauche ich dafür jetzt echt schon Smileys?

Geteiltes Wissen ist doppeltes Wissen
30.08.2015 21:14
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Antwort schreiben 


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Kontakt | TwingoTuningForum.de | Nach oben | Zum Inhalt | Mobile Version | RSS-Synchronisation