Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Erfahrung mit Teilen von Hart Opole
Verfasser Nachricht
panman Offline
wieder 'mal Autofahrer des Jahres

Beiträge: 288
Registriert seit: Jan 2011
Bedankte sich: 67
164x gedankt in 95 Beiträgen
Beitrag #1
Erfahrung mit Teilen von Hart Opole
Hallo Gemeinde,

ich habe einen neuen ZR Satz (von Conti) gekauft und es wurden Umlenkrolle und WP geliefert, beides von Fa. Hart aus Opole.

Link zum ebay Händler

Hat jemand Erfahrung mit diesem Lieferanten oder Hersteller oder dessen Produkten?
Link zu Hart Opole

Vielen Dank und schöne Grüsse

panman
11.05.2015 10:17
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Hombre Offline
Member
***

Beiträge: 140
Registriert seit: Feb 2014
Bewertung 0
Bedankte sich: 24
23x gedankt in 15 Beiträgen
Beitrag #2
RE: Erfahrung mit Teilen von Hart Opole
Na ja - steht ja schon in der Artikelbeschreibung:

Wasserpumpe und Rollen von verschiedenen Hersteller je nach Lagerbestand.
11.05.2015 11:21
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
panman Offline
wieder 'mal Autofahrer des Jahres

Beiträge: 288
Registriert seit: Jan 2011
Bedankte sich: 67
164x gedankt in 95 Beiträgen
Beitrag #3
RE: Erfahrung mit Teilen von Hart Opole
(11.05.2015 11:21)Hombre schrieb:  Na ja - steht ja schon in der Artikelbeschreibung:

Wasserpumpe und Rollen von verschiedenen Hersteller je nach Lagerbestand.

..was will mir, in Bezug auf meine Frage, diese Antwort sagen?
11.05.2015 11:50
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Broadcasttechniker Offline
Ulli mit 2 "L"
******

Beiträge: 29.854
Registriert seit: May 2007
Bewertung 127
Bedankte sich: 5783
6105x gedankt in 5068 Beiträgen
Beitrag #4
RE: Erfahrung mit Teilen von Hart Opole
Scheinbar nicht.
Aber wenn du nett bist wirst du berichten.
Ist die Wapu die mit dem verstärkten Lager?
Im Zweifel bitte Foto posten.
Was wurde mitgeliefert?
Schlauchflansch?
Dichtung?
Bolzen für die Spannrolle?
Ist etwas in die Teile eingefräst / eingegossen / eingeschlagen?
Riemen würde ich immer von Gates nehmen, da möchte ich gar keine Erfahrung sammeln.
Kennst du dieses posting? http://www.twingotuningforum.de/thread-34588.html

Geteiltes Wissen ist doppeltes Wissen
11.05.2015 12:36
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
twingo46 Offline
Posting Freak
*****

Beiträge: 994
Registriert seit: Oct 2014
Bewertung 0
Bedankte sich: 9
89x gedankt in 78 Beiträgen
Beitrag #5
RE: Erfahrung mit Teilen von Hart Opole
............"..was will mir, in Bezug auf meine Frage, diese Antwort sagen?...............

wahrscheinlich ein deut auf die quality........
ein marken product wuerde womoeglich von selben hersteller geliefert (oder auch nicht.....)

nebenbei, wilkommen hier bei den twingoliebhabern........
11.05.2015 13:07
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Hombre Offline
Member
***

Beiträge: 140
Registriert seit: Feb 2014
Bewertung 0
Bedankte sich: 24
23x gedankt in 15 Beiträgen
Beitrag #6
RE: Erfahrung mit Teilen von Hart Opole
Also - der Hersteller kommt aus Polen und ist halt ein Discountanbieter.
Was erwartest Du?

OEM-Qualität wird es eher nicht sein, halt die übliche "Qualität" von Autoverschleißteilen aus der Bucht.

Nachdem die Renault-Motore auf Probleme mit der Kühlung sowieso empfindlich reagieren würde ich dieses Billigzeug persönlich nicht verbauen und zumindest Febi nehmen. Ist zwar auch nicht HighEnd aber haut hin.

Wie so oft - wer billig kauft kauft zweimal...

Ich hab einmal solche Billigteile im Auto einer Bekannten verbaut - bzw. verbauen sollen. Die Bremsbeläge waren dann so schwindig, das ich mich geweigert hab und schnell beim Stahlgruber ATE besorgt hab (ich mag die Dame nämlich).

LG
Bernhard
11.05.2015 13:58
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
panman Offline
wieder 'mal Autofahrer des Jahres

Beiträge: 288
Registriert seit: Jan 2011
Bedankte sich: 67
164x gedankt in 95 Beiträgen
Beitrag #7
RE: Erfahrung mit Teilen von Hart Opole
Vielen Dank für die Hinweise und Tipps.

Ich wollte halt nur wissen ob jemand die WP und die Spannrolle (Hart Opole) schon 'mal verbaut hat und darüber was berichten kann.

Natürlich gibt es viel Schrott, der angeboten wird und billig muss man sich leisten können. Ich bin aber finanziell so unglaublich gut gestellt, daß der Twingo OEM Ware bekommt Very Happy Verdient hat es der Franzosenzwerg und meine beste Hälfte auch, die damit die Gegend unsicher macht.

Herzliche Grüsse an alle danke
panman
11.05.2015 14:26
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Broadcasttechniker Offline
Ulli mit 2 "L"
******

Beiträge: 29.854
Registriert seit: May 2007
Bewertung 127
Bedankte sich: 5783
6105x gedankt in 5068 Beiträgen
Beitrag #8
RE: Erfahrung mit Teilen von Hart Opole
Ich schreibe es nochmal.
Du hättest für weniger Geld bessere Ware bekommen können.
Blöd finde ich dass du nur fragst aber uns zum Beispiel keine Antworten gibst oder Bilder zeigst.
Im Forum kann jeder lernen, und ich bin der letzte der knauserig mit Informationen ist.

Zur Information: Renault baut Gates Riemen ein.
Aus dem Internet gekauft muss man hoffen dass man keine Fälschungen kauft.
Gates hat auf seinen Riemenverpackungen Hologramme.
Die sind für den D7F Riemen ziemlich klein.
Klar kann man die auch nachmachen, aber das ist schon mal eine zusätzliche Hürde für Fälscher.

Und jetzt nochmal.
Du baust OEM Ware ein?
Also Gates?
Ich blick nicht mehr durch.

Geteiltes Wissen ist doppeltes Wissen
11.05.2015 22:06
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
twingo46 Offline
Posting Freak
*****

Beiträge: 994
Registriert seit: Oct 2014
Bewertung 0
Bedankte sich: 9
89x gedankt in 78 Beiträgen
Beitrag #9
RE: Erfahrung mit Teilen von Hart Opole
..................."Wie so oft - wer billig kauft kauft zweimal...

eben, diese erfahrung habe ich ebenfalls im leben gemacht, seit geraumer zeit, wenn ich was kaufe, dann kaufe ich die qualité..........
ob es werkzeug oder sonst was ist (besonderes in bezug auf's auto & moto...)
12.05.2015 07:12
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
panman Offline
wieder 'mal Autofahrer des Jahres

Beiträge: 288
Registriert seit: Jan 2011
Bedankte sich: 67
164x gedankt in 95 Beiträgen
Beitrag #10
RE: Erfahrung mit Teilen von Hart Opole
(11.05.2015 22:06)Broadcasttechniker schrieb:  Zur Information: Renault baut Gates Riemen ein.

Gates hat auf seinen Riemenverpackungen Hologramme.
Die sind für den D7F Riemen ziemlich klein.

Du baust OEM Ware ein?
Also Gates?

Das ist eine gute Info, daß Renault Gates als Erstausttattung verbaut. Ich war auf Conti eingeschossen, weil ich den auch bei anderen KFZ verbaue.

Ich habe HIER ein Angebot gefunden, von dem ich ausgehe, daß es kein Fake ist. Und ja, den werde ich einbauen, wenn ich das Hologram gefunden habe, (sehr guter Tipp).

btw: hat jemand schon bei dem Handler mr-auto-de gekauft?

Grüsse
panman


Die anderen Artikel habe ich zurückgeschickt............
12.05.2015 09:48
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Broadcasttechniker Offline
Ulli mit 2 "L"
******

Beiträge: 29.854
Registriert seit: May 2007
Bewertung 127
Bedankte sich: 5783
6105x gedankt in 5068 Beiträgen
Beitrag #11
RE: Erfahrung mit Teilen von Hart Opole
Bei mr-auto kannst du kaufen.
Ich war letztens wieder knapp davor, habe letztendlich bei Wagner Autoteile gekauft weil es im Verbund mit anderen Sachen günstiger war.
Direkt und nicht über Ebay, die eingesparte Ebay Provison gibt Wagner Autoteile direkt an seine Kunden weiter.
Gates Riemen bei W.A. haben das Hologramm, schon mehrfach gekauft.
Bei Renault geholt ist es nicht drauf weil Renault nicht in der Gates Verpackung sondern in der eigenen verkauft.

Geteiltes Wissen ist doppeltes Wissen
12.05.2015 11:36
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
panman Offline
wieder 'mal Autofahrer des Jahres

Beiträge: 288
Registriert seit: Jan 2011
Bedankte sich: 67
164x gedankt in 95 Beiträgen
Beitrag #12
RE: Erfahrung mit Teilen von Hart Opole
Dankeschön für die Hinweise und Tipps!!
Ich werde mich am heiligen Donnerstag über den Twingo hermachen, ZR, WP, ÖLservice und die Bremsen hinten (178.000 km).

Ach ja, die Instrumentenbeleuchtung und die Beleuchtung der Drehregler tun's auch nicht mehr...........

Viele Grüsse
panman
13.05.2015 09:18
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
  AKTUELLE Erfahrung mit Renault Espace I gesucht Orange 6 1.742 17.09.2020 09:08
Letzter Beitrag: Orange
  Hat jemand von euch schon Erfahrung mit "Schraubendoktor" gemacht? Broadcasttechniker 3 6.238 22.10.2013 17:00
Letzter Beitrag: ogniwT
ZTwingo2 Erfahrung mit Tagfahrlicht-Nachrüstung?? smitty 2 2.903 08.06.2013 23:53
Letzter Beitrag: Fosi
  Negative Erfahrung mit RENAULT ... twingotrilogologe 25 30.061 26.08.2011 23:22
Letzter Beitrag: Detta
  Negative Erfahrung FK-Automotive Paddel 13 20.509 12.06.2011 16:11
Letzter Beitrag: derolaf
  Negativer erfahrung mit SK Tunning. Strubel 21 20.474 08.06.2011 16:27
Letzter Beitrag: twinni2222

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 2 Gast/Gäste

Kontakt | TwingoTuningForum.de | Nach oben | Zum Inhalt | Mobile Version | RSS-Synchronisation