Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Frontscheibe abdichten?
Verfasser Nachricht
v2x Offline
Member
***

Beiträge: 105
Registriert seit: Sep 2012
Bewertung 0
Bedankte sich: 0
13x gedankt in 12 Beiträgen
Beitrag #1
Frontscheibe abdichten?
Hallo,habe ein nicht so schöne entdeckung gemacht.Wollte ein paar Kabel verlegen und habe dafür diese Abdeckung am Armaturenbrett entfernt(die mit den 3 Schrauben die über der Tachoeinheit sitzt).
Da ist ja noch so ein Schaumstoff,denke mal der ist zur Geräuschdämmung.Jedenfalls ist dieser Schaumstoff vollgezogen mit Wasser.Denke mal da kommt irgendwo Wasser an der Frontscheibe rein.Falls ich da nun eine undichte Stelle entdecken sollte,kann man das nachträglich irgendwie abdichten oder muss ne neue Scheibe rein?
Achja innen und außen sind ja noch so Gummidichtungen an der Frontscheibe,kann man die abmachen und auch wieder dran machen oder werden die beim einbau der Scheibe mit verklebt?
Mfg
23.01.2015 19:37
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Broadcasttechniker Offline
Ulli mit 2 "L"
******

Beiträge: 30.042
Registriert seit: May 2007
Bewertung 127
Bedankte sich: 5865
6205x gedankt in 5142 Beiträgen
Beitrag #2
RE: Frontscheibe abdichten?
Wenn du die Gummis abmachst bekommst du sie nicht mehr rein.
In der Praxis musst du bei einer Undichtigkeit die Scheibe ausbauen, wobei die Gummis teurer sein können als die Scheibe.
Schau dennoch vorher ganz genau ob es wirklich die Verklebung ist.
Die Werksverklebung hält normalerweise, die Autoglaser machen da des öfteren Mist.
http://www.twingotuningforum.de/thread-28627.html
http://www.twingotuningforum.de/thread-14525.html

Geteiltes Wissen ist doppeltes Wissen
23.01.2015 19:47
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
v2x Offline
Member
***

Beiträge: 105
Registriert seit: Sep 2012
Bewertung 0
Bedankte sich: 0
13x gedankt in 12 Beiträgen
Beitrag #3
RE: Frontscheibe abdichten?
Hi,hab grad mal versucht die genau Stelle zu lokalisieren.
Habe nun auch gefunden wo das Wasser rein kommt,es ist in der unteren Ecke der Scheibe auf der Fahrerseite.
Nur wenn ich direkt an der Stelle Wasser von außen drauf kippe,kommt da nichts rein.Kippe ich Wasser von außen auf die
obere Ecke der Scheibe auf der Fahrerseite dann kommen nach ein paar Sekunden unten ein paar Tropfen an der lokalisierten Stelle im Innenraum an.Das Wasser scheint auf dem Weg nach unten irgendwo durch die Verklebung zu kommen und kommt dann
unten an der Ecke zum vorschein.Hmm,also neue Scheibe?

Ich werde erstmal versuchen es mit Sikaflex provisorisch abzudichten,soll ja nicht noch mehr Wasser reinkommen bis es ne neue
Scheibe gibt.Mfg
23.01.2015 19:53
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Broadcasttechniker Offline
Ulli mit 2 "L"
******

Beiträge: 30.042
Registriert seit: May 2007
Bewertung 127
Bedankte sich: 5865
6205x gedankt in 5142 Beiträgen
Beitrag #4
RE: Frontscheibe abdichten?
Nimm KEIN Sikaflex, das ist Sauerei ohne Ende ohne Garantie dass es dicht wird.
Geht auch kaum mehr ab.
Wenn schon murksen, dann Scheibenzement nehmen.
Das ist im Prinzip ein Zeug welches ausgehärtet immer noch weicher ist als Butyldichtmasse, sich vor dem Aushärten aber gut mit der Umgebung verbindet.
Lässt sich auch ausgehärtet noch recht gut entfernen. Z.B. an den Stellen wo es unter dem Gummi hervorquillt.
http://www.kt-tools.ch/pdfdateien/terodicht-el-db.pdf
Es ist und bleibt aber Murks.

Geteiltes Wissen ist doppeltes Wissen
23.01.2015 23:28
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
v2x Offline
Member
***

Beiträge: 105
Registriert seit: Sep 2012
Bewertung 0
Bedankte sich: 0
13x gedankt in 12 Beiträgen
Beitrag #5
RE: Frontscheibe abdichten?
Hi,es ist ja nur ne kleine stelle unten in der Ecke die man eh nicht sieht wenn die Abdeckung vom Armaturenbrett wieder dran ist.
Natürlich ist das Murks aber es wäre noch mehr Fusch wenn ich es da jetzt einfach munter weiter reinregnen lasse bis die neue Scheibe eingebaut wird.Beim Sikafelx gibts ja zich verschiedene...denke schon das es hält,es hält ja auch auf feuchtem Untergrund.Ich habe das Sika 221i hier,auf die schnelle komm ich nicht an Teroson ran.Sonst habe ich noch Butyl aber ich glaube nicht das es hält.Ist ja nur ein kleiner Punkt wo das Wasser rein kommt(mitten im Kleber) und bei den Temperaturen dauert es sicherlich ne Woche bis das voll ausgehärtet ist.Ich werd mich gleich Montag um ne neue Scheibe kümmern.Danke für die hilfe und den Tipp mit dem Scheibenzement.Mfg

Edit:Hab am Samstag noch jemanden in der Werkstatt angetroffen,es muss nur die Dichtung neu also keine neue Scheibe...
Aber ich soll erstmal beobachten obs nun durch meine Sikaflex Aktion dicht ist,wenn ja einfach so lassen.
Hab den gesammten Scheibenrand heute mehrere Minuten mit dem Gartenschlauch gewässert,was soll ich sagen es ist dicht Wink
Werde das jetzt erstmal beobachten und sobalds wieder undicht wird lasse ich eine neue Dichtung verbauen.
Achja die Scheibe ist eine Orig. Renault, obs noch die erste ist kann ich nicht beurteilen oder kann man das irgendwie erkennen?
Mfg
24.01.2015 10:27
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
9eor9 Offline
liebt Qualität
*****

Beiträge: 5.944
Registriert seit: Feb 2011
Bewertung 8
Bedankte sich: 1263
1274x gedankt in 1066 Beiträgen
Beitrag #6
RE: Frontscheibe abdichten?
Warum gehst du nicht einfach zum Autoglaser und bittest um etwas Scheibenkleber?
27.01.2015 11:37
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
  Frontscheibe / Windschutzscheibe Gummi-/Zierleiste wechseln (ohne Ausbau der Scheibe) Holgerich 3 468 22.06.2022 20:11
Letzter Beitrag: Broadcasttechniker
  Dichtungsrahmen Frontscheibe W123 10 8.763 22.06.2021 11:07
Letzter Beitrag: Ex-Daciafan
  Gummidichtung Frontscheibe verschoben nach Autowäsche Orange 5 1.473 14.09.2020 16:38
Letzter Beitrag: handyfranky
  Plastikabdeckung an der Frontscheibe jibbiooo 6 3.334 09.02.2020 18:33
Letzter Beitrag: jibbiooo
  hilfe was ist das für eine Frontscheibe joergm21 5 5.078 29.07.2015 19:27
Letzter Beitrag: Broadcasttechniker
  Twingo Frontscheibe wechseln aber wie?? Mike Dee 18 26.365 07.06.2013 16:01
Letzter Beitrag: D4F
  Frontscheibe Riss d4rk_twing0 12 15.798 07.11.2010 22:24
Letzter Beitrag: 3ster Bastard

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Kontakt | TwingoTuningForum.de | Nach oben | Zum Inhalt | Mobile Version | RSS-Synchronisation