Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Kaufberatung Twingo 1
Verfasser Nachricht
niroe Offline
Junior Member
**

Beiträge: 3
Registriert seit: Jul 2014
Bewertung 0
Bedankte sich: 0
0x gedankt in 0 Beiträgen
Beitrag #1
Kaufberatung Twingo 1
Hallo

Ich bin Thomas, komme aus Berlin und plane mir in der nächsten 2-3 monaten nen Twingo1 zu kaufen.

Kurz zur Vorgeschichte, ich bin die letzten 2 Jahre nen VW Lupo 1.0l gefahren und davor nen
VW Golf 3 GTI Colour Cocept.

Meine Kriterien zum Twingo:

Ab BJ 2001/2002, Servo, Faltdach oder Klima, möglichst neuen TÜV, keine 10 Vorbesitzer, wenn es passt sheckheftgepflegt oder wenigstens Ren.echnungen für die letzten Reparaturen vorhanden.
1500-2000€ darf der neue in etwa kosten und soll mich die kommenden 2 Jahre begleiten.

Meine Fragen:

1.
Faltdach oder Glasdach, sind die Faltdächer und Glasdächer solide oder neigen sie dazu oft undicht zu werden? Klar ist, das man die Dichtungen die Oberfläche vom Faltdach pflegen muss.
Beim Lupo neigen die Faltdächer leider sehr oft zu undichtigkeiten und sind keine Empfehlung.

2.
Welcher Motor ist empfehlenswert, 58PS oder 75PS?
Hatte im Lupo einen 1.0l mit 50PS, durch das kurz übersetzte Getriebe kam man in Berlin gut und flott von A nach B.
Fahre teilweise auch mal weitere Strecken Autobahn (200-300km), sonst eigentlich nur in Berlin, dachte da eher an die 75PS Variante.
Welcher Motor ist denn anfälliger für Reparaturen?

3.
Zum Zahnriemen.
Wenn keine Belege für den Zahnriemenwechsel da sind, finger weg?
Oder kann man den Zahnriemen optisch einer prüfung unterziehen, hab gelesen alle 5 jahre wechsen oder 120Tkm?

Werde mich bei der Besichtigung auch unter das Auto legen und auf Undichtigkeiten und Rost achten. Gibt es soonst noch wichtige Punkte auf die man achten sollte speziell beim Twingo.




Hier noch ein Link:
http://suchen.mobile.de/auto-inserat/ren...res=EXPORT

Der gefällt mir schon ganz gut und der Zahnriemen wurde 2012 getauscht.
Was mir komisch erscheint, ist auf Bild 4 die weiße Stelle unter der Beule.
Es sieht so aus, als ob links am Übergang vom dem weißen zum blauen Lack eine Kante ist, als ob da was rausgeschnitten wurde. oder ist das normal?


Thomas
19.07.2014 10:11
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
ogniwT Offline
Dipl. Lichthuper
*****

Beiträge: 3.573
Registriert seit: Sep 2012
Bewertung 3
Bedankte sich: 352
1442x gedankt in 925 Beiträgen
Beitrag #2
RE: Kaufberatung Twingo 1
Grüß Dich.

Zu1:
Da kannst du nehmen was grad da ist. Undichtigkeiten rühren meist von
mangelnder Pflege und bastelei an den Dächern her. Grundsätzlich sind
die schon dicht.

Zu2:
Beide Motorren sind gleich robust. Ansonsten, siehe Punkt 1.
Wenn du nicht schneller als ~120km/h fährst reicht auch der 58Ps Motor.
Ich hab den auch.
Drüber wird es etwas laut im Twingo. (Mit Faltdach sowieso...) Wink

Zu3:
Wenn kein Beleg über den Wechsel vorhanden ist, würde ich automatisch
300-400€ für den Wechsel von Riemen und Wapu (ja, die gehört auch dazu)
vom Kaufpreis abziehen.

Echte Schwachstellen hat der Twingo eigentlich nicht. Höchstens einen
schlampigen Vorbesitzer...Rolling Eyes

Ansonsten wurde hier schon fasst alles zu dem Thema behandelt. Scrolle mal ganz runter.
Da findest du die Rubrik "möglicherweise verwandte Themen"

-
Dieses Posting wurde maschinell erstellt und
ist deshalb auch ohne Unterschrift gültig.

19.07.2014 11:05
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
 Es bedanken sich: b.ager , Broadcasttechniker
b.ager Offline
Senior Member
****

Beiträge: 343
Registriert seit: Dec 2013
Bewertung 1
Bedankte sich: 89
78x gedankt in 63 Beiträgen
Beitrag #3
RE: Kaufberatung Twingo 1

Hallo Thomas,

bei dem Angebot kannst im Prinzip nix falsch machen, sofern alles stimmt wie´s beschrieben ist. Rost sollte bei dem Baujahr eigentlich kein Thema sein. Die Delle würde mich nicht stören wenn bekannt is wie die da hin gekommen is. Vorher geht er ja noch zum Tüv, steht da jedenfalls und wenn der nicht meckert is ausser der Optik nix zu bemängeln. Das wird aber durch die Lederausstattung ausgeglichen. Sieht gut aus.
Was definitv auf den Fotos nicht drauf is sind Leichtmetallräder. Das sind Stahlräder mit Radkappen.
Genau anschauen musst den ja sowieso aber in die engere Wahl käm der bei mir, mit dem Preis, auf jeden Fall.

habdsachisdaglubbgwinnd
19.07.2014 11:21
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
OHC TUNER Offline
Homo ludens
*****

Beiträge: 1.189
Registriert seit: Jun 2014
Bewertung 0
Bedankte sich: 45
136x gedankt in 111 Beiträgen
Beitrag #4
RE: Kaufberatung Twingo 1
Der Twingo bei Mobile macht doch einen guten Eindruck , Preis geht auch noch mit 2 Jahre TÜV !
Der 75 ps hat etwas mehr Begeisterung beim Durchzug , man merkt deutlich den Unterschied zum 58 ps und bei laufender Klima wird der 58 ps eher keine Begeisterung zeigen , ist aber ohne Faltdach auf der AB leiser , man muss Gedult haben , Autobahn ist nicht sein natürlicher Lebensraum , da gehts mit 75 ps besser drüber !
Mein 75 ps ist ab 120 - 140 recht laut , darunter und darüber ist es ok .
Macken halten sich in Grenzen bei Beiden , beim 75 ps kommt nur das E-Gas dazu , läuft bei mir ohne Probleme und ich hab schon einige km mehr als der Kleine bei Mobile !
19.07.2014 11:26
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Broadcasttechniker Offline
Ulli mit 2 "L"
******

Beiträge: 30.345
Registriert seit: May 2007
Bewertung 127
Bedankte sich: 5972
6270x gedankt in 5197 Beiträgen
Beitrag #5
RE: Kaufberatung Twingo 1
Händler lügen wie gedruckt, aber das sind LM Felgen.
Laien kann man von den D4F Motoren vor dem Facelift abraten, die Motorelektrik ist definitiv nicht besonders zuverlässig.
Wenn du ein Faceliftmodell kaufst ist das teurer, sicher, aber es ist auch der bessere Kauf.
Unter anderem hast du einen Bremsassistent, das ABS ist sowieso besser.
Die Motorelektrik ist auch beim D4F ab da in Ordnung.
Wenn du die seltene 43KW D4F Quickshift Version nimmst hast du 24€ Jahressteuer.
Keine Angst vor Quickshift, lediglich Federspeicherwechsel (ca.200€) mit einkalkulieren.

Geteiltes Wissen ist doppeltes Wissen
19.07.2014 11:51
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
 Es bedanken sich: heingumpel
b.ager Offline
Senior Member
****

Beiträge: 343
Registriert seit: Dec 2013
Bewertung 1
Bedankte sich: 89
78x gedankt in 63 Beiträgen
Beitrag #6
RE: Kaufberatung Twingo 1
(19.07.2014 11:51)Broadcasttechniker schrieb:  aber das sind LM Felgen.

Ist das dann der verrostete Bremssattel welcher auf dem Bild 15 durchschimmert?...auch recht

habdsachisdaglubbgwinnd
19.07.2014 12:10
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
rohoel Offline
Navigator
*****

Beiträge: 3.450
Registriert seit: Jul 2014
Bewertung 12
Bedankte sich: 763
1056x gedankt in 810 Beiträgen
Beitrag #7
RE: Kaufberatung Twingo 1
hallo, ob mir ein herzlich willkommen im forum schon zusteht (bin selber neu), weiß ich nicht, ich setze es trotzdem mal voran! Smile
ich kann dir mal von erfahrungen meiner suche der letzten 2-3 monate berichten.
bei den twingos werden tachostände manipuliert ohne ende. wagen mit deutlich über 10 jahren mit teilweisen km-angaben von bis zu 48.000km habe ich auf der suche besichtigt. bei allen von mir besichtigten autos war immer nur der letzte tüv-bericht vorhanden, das gesamte vorleben gab es nicht!! ein verkäufer sagte mir, eine werkstatt hätte einen "neuen" gebrauchten motor eingebaut und dann diesen kilometerstand des motors in den twingo geschrieben (lag bei knapp 70tkm). wieviel der motor/twingo denn wirklich runter hatte, möchte ich dabei nicht wissen.
fazit nach vielen besichtigungen: ein fahrzeug ohne weitere belege aus der vergangenheit wird nicht gekauft. danach mußte ich lange suchen aber es hat sich gelohnt und ich bin fündig geworden. also lass dich nicht über´s ohr hauen. Wink

1. faltdach ist riesig aber auch laut. meine recherchen vor dem kauf ergaben keine signifikanten schwächen. es versprüht den hauch vom cabrio!
2. mit den 58ps fahre ich im stadtverkehr gut mit, auf der ab schwimme ich mit 100-120 und kann auch mal schneller, wenn nötig.

ich wünsche dir viel glück bei der suche und einen tollen kauf!


mfg rohoel.

Probleme mit Navigation? Evtl. gibt es hier die Lösung!

Twingo, C06, Phase 3, Baujahr 2003, D7F 702, 58PS
ohne Servo, Klima, Spiegelverstellung, Zentralverriegelung, MP3 aber mit:
Faltschiebedach und verschiebbarer Rücksitzbank sowie viel Charme im ganz normalen Alltag!


[Bild: 657732_5.png]
19.07.2014 14:54
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
 Es bedanken sich: heingumpel
Broadcasttechniker Offline
Ulli mit 2 "L"
******

Beiträge: 30.345
Registriert seit: May 2007
Bewertung 127
Bedankte sich: 5972
6270x gedankt in 5197 Beiträgen
Beitrag #8
RE: Kaufberatung Twingo 1
Wahrscheinlich.
Ich habe mal ein anderes Bild nachbearbeitet.
Das Ventil ist ganz gut zu erkennen und was sich da abzeichnet ist imho nicht die Felge sondern die Bremsanlage.
So sauber sitzt auch keine Radzierblende.
Ich bin jetzt allerdings leicht verunsichert und würde nichts darauf verwetten.
[Bild: twingo-19155703-8ra.jpg]

Geteiltes Wissen ist doppeltes Wissen
19.07.2014 15:01
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
 Es bedanken sich: heingumpel
b.ager Offline
Senior Member
****

Beiträge: 343
Registriert seit: Dec 2013
Bewertung 1
Bedankte sich: 89
78x gedankt in 63 Beiträgen
Beitrag #9
RE: Kaufberatung Twingo 1

Das Ventil da vorne links hat mich auch stutzig gemacht.....aber was solls, anschauen muss er in sowieso und wenns wirklich LM-Räder sind dann taugens fürn Winter allemal. Als ehemaliger GTI-Fahrer wird der Thomas fürn Sommer
schon was anderes gewohnt sein.

habdsachisdaglubbgwinnd
19.07.2014 15:47
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
niroe Offline
Junior Member
**

Beiträge: 3
Registriert seit: Jul 2014
Bewertung 0
Bedankte sich: 0
0x gedankt in 0 Beiträgen
Beitrag #10
RE: Kaufberatung Twingo 1
Danke für das nette Willkommen und für die Tipps.

Wenn nur der letzte TÜV Bericht vorhanden ist und keine Rechnungen oder Zettel im Motorraum, würde ich eh nicht kaufen.

Kann frühestens in 2 Wochen mit der Besichtigung anfangen.
Auf Arbeit haben viele derzeit Urlaub und ich will nicht an meinen freien tagen durch Berlin hetzen und mir halbherzig Twingos anschaun.

Das mach ich dann lieber in meinem Urlaub ganz in Ruhe ohne Stress.


Zu den Felgen, die Intras haben es mir angetan, erinnern mich an die Smoor Roadster Felgen.
19.07.2014 19:22
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
happytwiggi Offline
Mein Herz schlägt 16 V !!!!!
*****

Beiträge: 1.101
Registriert seit: Aug 2009
Bewertung 16
Bedankte sich: 40
58x gedankt in 41 Beiträgen
Beitrag #11
RE: Kaufberatung Twingo 1
Wenn Intras dann auf die Felgenbreite und ET achten, auf 14 Zoll sollte die Felgen eine 6,5 breite sein. Bereifung dann 195 40 14.
Haben sich schon einige mit vertan und waren dann enttäuscht.

Black is beautiful
19.07.2014 19:50
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
niroe Offline
Junior Member
**

Beiträge: 3
Registriert seit: Jul 2014
Bewertung 0
Bedankte sich: 0
0x gedankt in 0 Beiträgen
Beitrag #12
RE: Kaufberatung Twingo 1
@ happy
danke für die Info.
19.07.2014 21:53
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
  Kaufberatung zu Twingo C06 als Liebhaberfahrzeug Jag_Willi 15 2.605 12.08.2022 06:23
Letzter Beitrag: handyfranky
ZTwingo2 Kaufberatung Twingo 2 RS Bj 2008 Hustinettenbär 15 10.203 13.02.2022 15:07
Letzter Beitrag: Theloo
ZZTwingo1 Kaufberatung Twingo MasterOfDesaster 46 6.742 04.03.2021 06:01
Letzter Beitrag: handyfranky
ZTwingo2 Kaufberatung 1.2 TCE Gordini bubele 36 21.212 14.11.2016 14:35
Letzter Beitrag: onkel-howdy
  Kaufberatung RS Rik11 28 14.028 09.08.2016 19:23
Letzter Beitrag: Rik11
  Kaufberatung GT ivo79 10 8.543 01.08.2015 11:05
Letzter Beitrag: Jenss
  bitte um kaufberatung TwingoWinki 10 6.944 13.05.2015 20:22
Letzter Beitrag: :Paddy:
  Twingo Kaufberatung FFR 11 7.826 17.12.2014 18:41
Letzter Beitrag: Hutfahrer

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Kontakt | TwingoTuningForum.de | Nach oben | Zum Inhalt | Mobile Version | RSS-Synchronisation