Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
9 x piepen nach dem einschalten der Zündung
Verfasser Nachricht
jettix Offline
Junior Member
**

Beiträge: 39
Registriert seit: May 2014
Bewertung 0
Bedankte sich: 2
8x gedankt in 5 Beiträgen
Beitrag #1
9 x piepen nach dem einschalten der Zündung
Hallo,

weiter geht es mit meinen Problemen. Wenn ich die Zündung an mache dann piept es 9 x aus Richtung des Tachos. Was könnte das sein?

MfG


Michael Twisted Evil

PS: Ja, ich habe gesucht nach piepen aber nichts gefunden. Embarassed
22.05.2014 22:05
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Supertramp
Unregistered

 
Bedankte sich:
x gedankt in Beiträgen
Beitrag #2
RE: 9 x piepen nach dem einschalten der Zündung
Löse mal den 5 pol. Kabel-Stecker vor dem Druckspeicher,
gut wenn du Kontaktspray hast, dann wieder draufmachen.
Danach Zündung ein, aus.
Wieder Zündung ein, mal 20 Sekunden warten...
23.05.2014 06:21
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
jettix Offline
Junior Member
**

Beiträge: 39
Registriert seit: May 2014
Bewertung 0
Bedankte sich: 2
8x gedankt in 5 Beiträgen
Beitrag #3
RE: 9 x piepen nach dem einschalten der Zündung
Hallo,

hab ich gemacht nur ohne Kontaktspray aber es hat nichts gebracht. Die Stecker die ich sehen konnte waren wie neu.

MfG


Michael Twisted Evil
23.05.2014 11:27
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Broadcasttechniker Offline
Ulli mit 2 "L"
******

Beiträge: 30.017
Registriert seit: May 2007
Bewertung 127
Bedankte sich: 5848
6188x gedankt in 5132 Beiträgen
Beitrag #4
RE: 9 x piepen nach dem einschalten der Zündung
Das System hatte ja einen starken Defekt der behoben wurde, vielleicht ist es nachtragend, d.h. Fehlerspeicher muss nach Reparatur gelöscht werden.
@Supertramp
Was heißt 9x Piepen? Oder ist das 3x3 Piepen?
Habe gerade keinen Zugriff auf die Doku.

Geteiltes Wissen ist doppeltes Wissen
23.05.2014 11:27
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Supertramp
Unregistered

 
Bedankte sich:
x gedankt in Beiträgen
Beitrag #5
RE: 9 x piepen nach dem einschalten der Zündung
Also Löschen kann man kurzfristige Störungen durch 2 mal Zündung ein.
Der Summer bringt 9 Töne hintereinander , also ohne Pause, von etwa 1 Sekunde.
Das macht er entweder sofort oder 3 Minuten nach Auftreten der Störung.

Also Ursache ist gelistet:
Ganggeber
Steuergerät
Geber für Kupplungsposition
Kupplungszylinder
Unter Umständen auch: Elektropumpe und Pumpenrelais
Motordrehzahl
Elektroventil

Würde alles ausschließen, ausser Relais,Elektroventil und Motordrehzahl.
Kann sogar am verdreckten OT-Geber liegen.

Fehler im Druckspeicher müssen gelöscht werden,
würde also auch sagen, dass es am Fehlerspeicher liegt.
Da muss wohl doch der Prüfkoffer ran.
Eventuell hilft Batterie abklemmen für 1 Stunde........?
und nebenbei :Bin mir nicht sicher, ob der Jettix den Ausgleichsbehälter
mit dem Bremsflüssigkeitsbehälter verwechselt hat:
hier noch mal zur Sicherheit der Ausgleichsbehälter:
[Bild: twingo-23125534-mhS.jpg]
wie voll ist der ?
23.05.2014 11:57
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
jettix Offline
Junior Member
**

Beiträge: 39
Registriert seit: May 2014
Bewertung 0
Bedankte sich: 2
8x gedankt in 5 Beiträgen
Beitrag #6
RE: 9 x piepen nach dem einschalten der Zündung
Hallo,

das ist der Behälter der direkt in ein Teil geht in dem der Druckspeicher verschraubt ist. Als ich die Zündung angemacht habe, nach dem Umbau, habe ich gesehen wie die Flüssigkeit darauf verschwunden ist. Der Behälter ist gut halb voll.

Das piepen war schon vor dem Umbau und ich hatte die Batterie für den Umbau min. 3 Tage vom System weg.

MfG


Michael Twisted Evil
23.05.2014 12:11
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Supertramp
Unregistered

 
Bedankte sich:
x gedankt in Beiträgen
Beitrag #7
RE: 9 x piepen nach dem einschalten der Zündung
Im Sicherungskasten Motorraum gibts noch eine grüne Sicherung mit 30 A.
Die ist fürs Pumpenrelais für die Hydraulikpumpe.
Das macht ebenfalls einen schweren Fehler, also,
entweder das Relais ist defekt , oder :
die Sicherung ist stark oxidiert, einfach mal säubern, probieren geht über studieren ...
die Relaiskontakte können ebenfalls oxidiert sein, (Blaues Relais)
23.05.2014 12:40
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Broadcasttechniker Offline
Ulli mit 2 "L"
******

Beiträge: 30.017
Registriert seit: May 2007
Bewertung 127
Bedankte sich: 5848
6188x gedankt in 5132 Beiträgen
Beitrag #8
RE: 9 x piepen nach dem einschalten der Zündung
Nee Supertramp, bis eben war es gut.
Aber erstens ist der Michael ja nicht blöd und hat ja geschildert dass das Niveau jetzt sinkt, und zweitens geht der Motor der Pumpe oder er geht nicht, gleiches gilt für das Relais.
Viel wichtiger ist dein Hinweis dass ein gelisteter Fehler NACH BESEITIGUNG DER URSACHE gelöscht werden muss.
@jettix
Fährt dein Auto denn jetzt anständig?

Geteiltes Wissen ist doppeltes Wissen
23.05.2014 15:17
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
jettix Offline
Junior Member
**

Beiträge: 39
Registriert seit: May 2014
Bewertung 0
Bedankte sich: 2
8x gedankt in 5 Beiträgen
Beitrag #9
RE: 9 x piepen nach dem einschalten der Zündung
(23.05.2014 15:17)Broadcasttechniker schrieb:  Fährt dein Auto denn jetzt anständig?

Hallo,

habe eben mal eine kurze Probefahrt in Wald gemacht. Lässt sich viel besser schalten als vorher. Des Weiteren war der Ausgleichbehälter heute Morgen wieder voll. Muss nur mal nachschauen ob von unten etwas undicht ist den ich hatte die letzten 2 Tage ein paar kleinere Pfützen unterm Auto. In weiser voraussicht habe ich eine Plastiktüte unters Auto gelegt Exclamation

MfG


Michael Twisted Evil
24.05.2014 12:25
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Supertramp
Unregistered

 
Bedankte sich:
x gedankt in Beiträgen
Beitrag #10
RE: 9 x piepen nach dem einschalten der Zündung
Pfützchen unterm Auto ist schlecht...
Hydraulik kennst du ja nun. Kann auch Getriebeöl oder Motoröl sein, oder Kühlwasser.
Wenn du absolut nichts finden kannst, miete dir ne Hebebühne.
So kannst du auch gleich alles ABLEUCHTEN, wo Korrosion und undichte Stellen sind.
Die Servokupplung sollte schon absolut dicht sein.
(voller Ausgleichsbehälter ist besser als leer Wink !
Entscheidend ist, ob er sich gut schalten lässt und keine Warntöne............
24.05.2014 14:55
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
 Es bedanken sich: Broadcasttechniker
Broadcasttechniker Offline
Ulli mit 2 "L"
******

Beiträge: 30.017
Registriert seit: May 2007
Bewertung 127
Bedankte sich: 5848
6188x gedankt in 5132 Beiträgen
Beitrag #11
RE: 9 x piepen nach dem einschalten der Zündung
Richtig.
Das der Ausgleichsbehälter nach einiger Ruhezeit wieder voll ist ist in Ordnung.
Das liegt an minimalen INTERNEN Undichtigkeiten die nichts machen, die sind quasi konstruktiv vorgesehen.
Das Niveau schwankt auch im normalen Betrieb ständig, schau doch noch mal in den Citroen Link http://www.citroensm-wiki.de/Wiki/H/Hydr...eicher.htm
Die Flüssigkeit die den Hydraulikspeicher verlässt geht in den Kupplungszylinder, von dort in Ausgleichsbehälter.
Über interne Leckagen der Steuerventile auch ohne große Umwege direkt vom Speicher in den Ausgleichsbehälter.
Ist der Druck im Druckspeicher zu weit abgefallen wird über die Pumpe die Speicherkugel wieder aus dem Ausgleichsbehälter gefüllt, dort sinkt dann das Niveau wieder.

Geteiltes Wissen ist doppeltes Wissen
24.05.2014 15:31
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
jettix Offline
Junior Member
**

Beiträge: 39
Registriert seit: May 2014
Bewertung 0
Bedankte sich: 2
8x gedankt in 5 Beiträgen
Beitrag #12
RE: 9 x piepen nach dem einschalten der Zündung
Hallo,

so ich war gestern bei Renault und habe den Fehlerspeicher löschen lassen. ENdlich ist das piepsen weg.

Kann zu

MfG


Michael Wink
13.06.2014 05:18
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
  Obd nur bei Zündung Richardt 2 506 04.02.2022 22:43
Letzter Beitrag: Richardt
  Batteriesymbol bei ausgeschalteter Zündung uwe33 13 2.003 18.12.2021 20:57
Letzter Beitrag: balero
  Klimaanlage lässt sich nicht mehr einschalten Boris 31 6.940 20.06.2021 10:50
Letzter Beitrag: bernief
  Abblendlicht auf Zündung legen? v2x 39 7.123 17.03.2021 07:55
Letzter Beitrag: handyfranky
  Zündung hat kein Strom bigpen89 3 2.405 14.04.2020 15:39
Letzter Beitrag: Broadcasttechniker
ZZTwingo1 Motor und Kühlwasserkontrollleuchte werden bei Zündung 1 nicht angezeigt Muroe 4 2.463 23.12.2019 15:48
Letzter Beitrag: Muroe
  Original Code Radio „Dauer Piepen“?? Kevinc06 4 2.394 12.06.2018 06:05
Letzter Beitrag: Kevinc06
  Fehler die beim Aus- u. Einschalten der Zündung vorübergehend verschwinden elch101 3 2.609 07.04.2018 16:39
Letzter Beitrag: elch101

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Kontakt | TwingoTuningForum.de | Nach oben | Zum Inhalt | Mobile Version | RSS-Synchronisation