Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
E85 Tanken?
Verfasser Nachricht
Suomi Offline
Junior Member
**

Beiträge: 37
Registriert seit: Feb 2014
Bewertung 0
Bedankte sich: 3
4x gedankt in 3 Beiträgen
Beitrag #1
E85 Tanken?
Moin.

Bei und gibt es nur 95/E10,98/E5 und E85.Kann ich bei meinem Twingo(BJ98)E85 dazutanken ohne das der Motor schaden nimmt.

E85 kostet bei uns 1,06€ und 98/E5 1,62€

Wer hat Erfahrung und hat tipps.

Danke
08.05.2014 12:07
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Jenss Offline
Posting Freak
*****

Beiträge: 2.881
Registriert seit: May 2011
Bewertung 0
Bedankte sich: 249
290x gedankt in 223 Beiträgen
Beitrag #2
RE: E85 Tanken?
ohne Breitbandlamda Sonde und entsprechendes Zusatzsteuergerät würde ich das NICHT empfehlen, bin selbst schon 20tkm mit E85 pur gefahren, der Mehrverbrauch liegt bei ~ 30% !

mein Horst
Spritmonitor

unter 8€/100km bei unter 8s 0-100km/h...Horst fährt lieber günstig als sparsam
08.05.2014 15:46
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
 Es bedanken sich: Broadcasttechniker
D4F Offline
Senior Member
****

Beiträge: 611
Registriert seit: Jun 2011
Bewertung 2
Bedankte sich: 189
122x gedankt in 96 Beiträgen
Beitrag #3
RE: E85 Tanken?
E85 ist aber teuer bei euch. Bei uns 99,9 ct. Very Happy

Ich hab nen einstellbaren Benzindruckregler mit max. 5 bar Druck, damit läuft der Twingo perfekt. Breitbandlambda braucht man nicht, Zusatzsteuergerät ist hilfreich, wenn man nicht selber frickeln will. Einfache Mittel tun es aber auch (Düsen oder Benzindruckregler), kann man ja Pi * Daumen ausrechnen. Ohne Verängerunden würde ich mich an die maximal mögliche Mischung herantasten. Unser Twingo lief bis etwa E50 ganz gut, ab dann konnte das Serien-SG nicht mehr nachregeln.

Ich fahre seit 2007 in diversen Autos E85 - mitlerweile insgesamt über 120.000 km. Entweder mit erhöhtem Benzindruck oder anderen Einspritzdüsen. Den Mehrvebrauch von etwa 30% kann ich bei allen Fahrzeugen bestätigen.

Bevor man größere Investitionen in Angriff nimmt, sollte man aber bedenken, dass die Steuervergünstigungen für E85 Ende 2015 auslaufen und eine Verlängerung bisher nicht diskutiert wird. Vermutlich wird E85 dann den Weg des Biodiesels gehen... In der Zeit musst du deine Investition also wieder rein fahren. Wird bei nem teueren Zusatz-SG z.B. schwer.

Spritmonitor.de
08.05.2014 20:52
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Da_Joka Offline
Senior Member
****

Beiträge: 355
Registriert seit: Jul 2011
Bewertung 0
Bedankte sich: 32
32x gedankt in 30 Beiträgen
Beitrag #4
RE: E85 Tanken?
Ich hatte E85 mal ausprobiert.. Allerdings ohne irgendwelche umbauten/umrüstungen/anpassungen... (Bei uns übrigens 1,29/L)

Was es gebracht hat? Ruckeln und unrunder Motorlauf wärend der Warmlaufphase, und ähnlich wie AOL .. nur eben nicht "bin ich schon drin?" sondern "beschleunige ich schon?" XDD
Mehrverbrauch? Ging eigentlich ..

Für "Serienzustand" allerdings absolut nicht empfehlenswert ^^

[Bild: joka_design_siggi2h2v.png]
08.05.2014 21:35
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Über mich Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Jenss Offline
Posting Freak
*****

Beiträge: 2.881
Registriert seit: May 2011
Bewertung 0
Bedankte sich: 249
290x gedankt in 223 Beiträgen
Beitrag #5
RE: E85 Tanken?
Pi*Daumen Abstimmen ist auf jeden Fall ne Empfehlung Wink

mein Horst
Spritmonitor

unter 8€/100km bei unter 8s 0-100km/h...Horst fährt lieber günstig als sparsam
09.05.2014 18:07
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
  tanken? . felixkarls 13 8.730 11.12.2012 09:25
Letzter Beitrag: felixkarls

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Kontakt | TwingoTuningForum.de | Nach oben | Zum Inhalt | Mobile Version | RSS-Synchronisation