Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Führungsbolzen Bremssattel fest
Verfasser Nachricht
Tatoeff Offline
Junior Member
**

Beiträge: 18
Registriert seit: Jun 2010
Bewertung 0
Bedankte sich: 0
0x gedankt in 0 Beiträgen
Beitrag #1
Führungsbolzen Bremssattel fest
Hallo,
habe letzte Nacht am Twingo Bremsen und Spurstangenköpfe in Angriff genommen, auf der Beifahrerseite habe ich nun das Problem, das ich den einen Führungsbolzen vom Träger nicht heraus bekomme. Die anderen 3 habe ich alle ohne Probleme raus bekommen und schön gefettet. Nur der eine will nicht vor und zurück, haben schon versucht ihn mit einer Gewindestange zu ziehen, was auch nicht funktionierte Evil or Very Mad

Hat jemand einen Tip, wie man den heraus bekommt?
Brauche das Auto Morgen eigentlich, und bis dahin bekomme ich auch nicht mal eben einen neuen Träger, oder wie das Ding heißt.
Habe es jetzt über Nacht erstmal in Rostlöser eingelegt, natürlich den Gummibalg vorher abgemacht und hoffe, das ich ihn heute Abend irgendwie heraus bekommen kann.

Meine Idee ist es zur Not mit Gewalt (Luftschrauber) versuchen in bewegung zu bekommen. Heute Nacht habe ich versucht ihn mit nem Schraubenschlüssel zu drehen, funktionierte auch nicht, war allerdings noch recht halbherzig. Wollte nichts kaputt machen.

Twingo BJ2002 1,2 16V glaube das waren Lucas Bremsteile

Hat jemand ansonsten eine Idee, wo man zur Not am Freitag im Raum Hamburg einen Träger bekommen kann, bzw was er kosten würde? Hat Matthies das auf Lager?
Aber eigentlich schaffe ich das am Freitag nicht den einzubauen...

Vielen dank schonmal und Gruß
Sebastian
03.10.2013 04:19
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Hausen Offline
Posting Freak
*****

Beiträge: 930
Registriert seit: Apr 2013
Bewertung 3
Bedankte sich: 12
63x gedankt in 57 Beiträgen
Beitrag #2
ZZTwingo1 RE: Führungsbolzen Bremssattel fest
Fahrerseite.
Du hst jetzt die Bremsbacken und die Bremsscheibe getauscht.
Du hast zusätzlich den Spurstangenkopf getauscht.



Beifahrerseite.
Was hast du bis jetzt getauscht ?

Ich Persönlich hab nicht so ganz verstanden warum du den Träger abmachen möchtest. Dr Träger ist doch garnicht verbunden mit der Bremsanlage.

Zeig uns doch mal ein Foto nicht das noch was kaputt geht und mit gewalt nie was machen ( geht meist was kaputt.)
03.10.2013 07:12
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
9eor9 Offline
liebt Qualität
*****

Beiträge: 5.945
Registriert seit: Feb 2011
Bewertung 8
Bedankte sich: 1263
1275x gedankt in 1067 Beiträgen
Beitrag #3
RE: Führungsbolzen Bremssattel fest
(03.10.2013 04:19)Tatoeff schrieb:  Meine Idee ist es zur Not mit Gewalt (Luftschrauber) versuchen in bewegung zu bekommen. Heute Nacht habe ich versucht ihn mit nem Schraubenschlüssel zu drehen, funktionierte auch nicht, war allerdings noch recht halbherzig. Wollte nichts kaputt machen.

Festgerostete Teile kriegt man mit dem Schlagschrauber meistens ganz gut auf. Das ist viel besser als zuviel Gewalt mit dem Schlüssel oder der Ratsche, weil das das Abscheren begünstigt.
Heißmachen hilft auch. Das sollte wenn irgend möglich mit dem Schweißbrenner und harter Flamme erfolgen. Kurz und heftig. Lange rumbraten mit Heißluftpistole oder Lötlampe geht zur Not auch, ist aber lange nicht so gut.

Guten Rostlöser verwenden, kein Universalöl!
03.10.2013 07:43
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Tatoeff Offline
Junior Member
**

Beiträge: 18
Registriert seit: Jun 2010
Bewertung 0
Bedankte sich: 0
0x gedankt in 0 Beiträgen
Beitrag #4
RE: Führungsbolzen Bremssattel fest
@Hausen
An der beifahre Seite ist der Spurstangenkopf fertig und die Bremsscheibe.
Na den Träger, der die Bremsbeläge fest hält, den meinte ich. Und der hat ja zwei Führungdbolzen, damit sich die Beläge bewegen können, bzw arbeiten.
Dafür gibt es auch die Reparatursätze, Bolzen plus Gummibälge. Die sind auch in einer Führung drin, die kann man ja auch austauschen, weiß jetzt nicht, ob man die dabei mit bekommt.
Weiß jetzt nicht genau wie er heißt, sorry.

Foto ist gerade schlecht, da ich den Wagen in der Firma in der Werkstatt stehen lassen musste.

Bei dem einem Spurstangenkopf mussten wir auch mit dem Brenner heiß machen. Nur das wurde uns mit dem Bolzen jetzt zu spät und wir wollten da kurz vor Feierabend nicht noch sonst was veranstalten. Geht heute Abend wieder weiter, in Rostlöser baden ist besser als auf die Schnelle was kaputt machen.

@9eor9
Der Rostlöser kommt aus der Industrie, ist kein billigzeugs Smile

Versuchen das heute Abend dann wohl mal mit heiß machen, klappt ja meistend gut. Bin mir nur bei dem Teil nicht so sicher, wegen der Buchse, die da noch drinne ist. Ansonsten halt Schlagschrauber war die Idee.

Diese Teile meinte ich


Angehängte Datei(en) Bild(er)
   
03.10.2013 08:43
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
TwingoTobse Offline
Member
***

Beiträge: 157
Registriert seit: Aug 2013
Bewertung 0
Bedankte sich: 24
17x gedankt in 14 Beiträgen
Beitrag #5
RE: Führungsbolzen Bremssattel fest
Bei mir waren die so dermaßen fest, das glaubt keiner. Das Auto hatte vorher ein halbes Jahr fast ungeschützt im freien gestanden. Alle haben mir geraten nicht zu experimentieren. Hab die Dinger allerdings gangbar gemacht. Mit Rost Off Blueice eingesprüht (der beste Rostlöser allerzeiten Very Happy ) un anschließend rausgekloppt. Holzkeil drauf und gib ihm. Geht wieder wie Butter. War allerdings Phase I.
03.10.2013 17:15
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
9eor9 Offline
liebt Qualität
*****

Beiträge: 5.945
Registriert seit: Feb 2011
Bewertung 8
Bedankte sich: 1263
1275x gedankt in 1067 Beiträgen
Beitrag #6
RE: Führungsbolzen Bremssattel fest
(03.10.2013 17:15)TwingoTobse schrieb:  Das Auto hatte vorher ein halbes Jahr fast ungeschützt im Freien gestanden.

Am schlimmsten ist feuchtes Gras. Das gibt nen Rost-Turbo.
03.10.2013 17:23
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
TwingoTobse Offline
Member
***

Beiträge: 157
Registriert seit: Aug 2013
Bewertung 0
Bedankte sich: 24
17x gedankt in 14 Beiträgen
Beitrag #7
RE: Führungsbolzen Bremssattel fest
Ja, Fahrschemel war so durch, der sah aus wie Schweizer Käse. Alles in allem habe ich das Auto wieder fit gemacht. Kostete allerdings Geld und ein Haufen Arbeit. Dafür viel ja der Kaufpreis weg.
03.10.2013 17:49
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Tatoeff Offline
Junior Member
**

Beiträge: 18
Registriert seit: Jun 2010
Bewertung 0
Bedankte sich: 0
0x gedankt in 0 Beiträgen
Beitrag #8
RE: Führungsbolzen Bremssattel fest
Wir hast Du sie denn raus gekloppt? Ich kann ohn nur noch weiter rein schlagen. Momentan tut sich da so auch überhaupt nichts.
Hatten schon versucht ihn mit einer Gewindestange zu ziehen, die Stange hätte sich wohl verabschiedet, zumindest fing sie an sich zu verdrehen
03.10.2013 18:32
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Tatoeff Offline
Junior Member
**

Beiträge: 18
Registriert seit: Jun 2010
Bewertung 0
Bedankte sich: 0
0x gedankt in 0 Beiträgen
Beitrag #9
RE: Führungsbolzen Bremssattel fest
So, nun ist auch der Bolzen raus und läuft erstmal wieder gut.
Haben ihn mit einem Brenner heiß gemacht und haben ihn mit einem improvisierten Zughammer raus geschlagen, war sehr angerottet. Alles abgeschliffen und gangbar gemacht. Wird die nächste Zeit noch gegen neue Bolzen und Schutzbälge ausgetauscht.

Allerdings ist am Fahrwerk noch immer ein dumpfes 'Klackern' zu hören, wenn ich über Unebenheiten fahre.. Habe das FK Fahrwerk drin, kann es sein das nach drei Jahren schon so langsam den Geist aufgiebt? Hatte gehofft, das es die Spurstangenköpfe sind...
04.10.2013 01:23
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
  Führungsbolzen Bremssattelträger C06Toujours 17 13.186 08.04.2022 04:02
Letzter Beitrag: handyfranky
  Handbremse fest? Richardt 13 1.225 14.01.2022 12:49
Letzter Beitrag: Richardt
  Twingo 1 16V Phase 4 welcher Bremssattel OdinTwingo 18 2.177 22.05.2021 06:49
Letzter Beitrag: OdinTwingo
  Neuer Bremssattel vorne links fest Vanana 19 11.753 19.12.2018 20:03
Letzter Beitrag: cooldriver
  bremssattel öffnet nicht sany0206 16 8.990 12.04.2017 09:28
Letzter Beitrag: Broadcasttechniker
  Trommelbremse fest.... e30kid 7 10.477 07.03.2017 16:28
Letzter Beitrag: Authentique
  Gewinde Achsschenkel für Bremssattel defekt. Helicoil? schwede133 4 5.482 03.08.2015 18:53
Letzter Beitrag: schwede133
  Bremssattel neu oder neue Dichtungen? Milkscheeks 6 4.092 18.05.2015 20:50
Letzter Beitrag: Milkscheeks

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Kontakt | TwingoTuningForum.de | Nach oben | Zum Inhalt | Mobile Version | RSS-Synchronisation