Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Anriebswelle 16V defekt, welche passen alle?
Verfasser Nachricht
turbopapa Offline
Senior Member
****

Beiträge: 282
Registriert seit: Jan 2012
Bewertung 1
Bedankte sich: 0
18x gedankt in 8 Beiträgen
Beitrag #1
Anriebswelle 16V defekt, welche passen alle?
Moin Moin...
Meine Antriebswelle /Fahrerseite von meinem Twingo (Bj 08.2001, D4F, ABS, kein Automatik) ist defekt. Ich wollte heute mal nach Ersatz schauen. Die Fragen, die mich beschäftigen: passt auch die Welle vom 8V Phase 3? Auch vom Phase 2? Muß ich wegen dem ABS was beachten, z.B. Anzahl der Zähne? Auf welchem Dokument aus der Doku wird die Antriebswelle des 16V behandelt? Irgendwie finde ich da nichts...
Vielen Dank,
Gruß,
Axel.
24.08.2013 07:43
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Broadcasttechniker Offline
Ulli mit 2 "L"
******

Beiträge: 30.364
Registriert seit: May 2007
Bewertung 127
Bedankte sich: 5980
6276x gedankt in 5201 Beiträgen
Beitrag #2
RE: Anriebswelle 16V defekt, welche passen alle?
Schaue in die Tipps und suche dort in der Ersatzteilliste nach deiner Welle.
Vergleiche die unterschiedlichen Versionen.
Imho sind die für dein Baujahr alle gleich.

Geteiltes Wissen ist doppeltes Wissen
24.08.2013 10:35
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
turbopapa Offline
Senior Member
****

Beiträge: 282
Registriert seit: Jan 2012
Bewertung 1
Bedankte sich: 0
18x gedankt in 8 Beiträgen
Beitrag #3
RE: Anriebswelle 16V defekt, welche passen alle?
Ooops, danke.

Gruß,
Axel.
24.08.2013 10:45
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
arthur42 Offline
Astronaut
****

Beiträge: 442
Registriert seit: May 2011
Bewertung 3
Bedankte sich: 26
238x gedankt in 145 Beiträgen
Beitrag #4
RE: Anriebswelle 16V defekt, welche passen alle?
Hallo,

habe ja das gleiche Baujahr bei meinem 16V und letztes Jahr die Antriebswellen gewechselt.
Meine ABS-Ringe haben 38 Zähne.
Es gab bei der Bestellung wiedersprüchliche Abgaben darüber.
Da hilft nur Nachsehen und Zählen.

Habe mir dann günstige Wellen mit 45er (?) Ring besorgt und einfach die Ringe getauscht.
Mit leichten, umlaufenden Hammerschlägen (über ein Stück Hartholz) haben sie sich gelöst.

Die "alten" Ringe saßen auf den neuen Wellen recht locker, daher zusätzlich mit 2K-Klebstoff fixiert.

Wenn ich wieder mal neuen Wellen einbauen sollte dann würde ich ihnen einen zusätzlichen,
robusten Anstrich spendieren. Meine fingen schon nach 6 Mon. zu rosten an.

Beim Ausbau läuft das Getriebeöl aus. Bitte darauf vorbereitet sein und
evtl. schon passendes, neues griffbereit haben.

...good luck
24.08.2013 13:15
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
D4F Offline
Senior Member
****

Beiträge: 611
Registriert seit: Jun 2011
Bewertung 2
Bedankte sich: 189
124x gedankt in 97 Beiträgen
Beitrag #5
RE: Anriebswelle 16V defekt, welche passen alle?
(24.08.2013 13:15)arthur42 schrieb:  Beim Ausbau läuft das Getriebeöl aus.
Shocked
Das kann man verhindern, in dem man das Getriebeöl vorher ablässt.

Spritmonitor.de
24.08.2013 13:20
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
 Es bedanken sich: mkay1985
arthur42 Offline
Astronaut
****

Beiträge: 442
Registriert seit: May 2011
Bewertung 3
Bedankte sich: 26
238x gedankt in 145 Beiträgen
Beitrag #6
RE: Anriebswelle 16V defekt, welche passen alle?
...das Getriebeöl vorher ablässt...

Gute Ergänzung!

Da ich ja in der Schwerelosigkeit arbeite, stelle ich den Wagen senkrecht auf die Schnauze.
Dann wird der Wagen in eine leichte Rotation versetzt und Fliehkraft erzeugt.
Das Getriebeöl fließt dann in das Gehäuse zurück.

...viele Wege führen nach Rom

ahoi
(dieser Trick ist nicht unbedingt für Jedermann geeignet)

ERGÄNZUNG:
Um dann doch noch etwas Produktives beizutragen folgende Info:
Habe die neuen Antriebswellen zuerst in das Originalgetriebe (JB1-996) eingebaut.
Später wurde das Getriebe gegen ein "längeres" aus einem 98er D7F (JB1-132) getauscht.
Hat weiterhin alles prima gepasst.

Foto: Günstige (ca. 60€ pro Stück) Wellen mit dem falschen ABS-Ring
[Bild: twingo-24161101-745.jpg]

Foto: Neue Welle mit dem original bzw. dann getauschten, passenden ABS-Ring
[Bild: twingo-24161254-Ijb.jpg]

Die Ringe gab es mit 38 und 44 Zähnen.
Anscheinend hat meiner dann doch die 44 gehabt, ist schon länger her.

tschö
24.08.2013 13:40
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
turbopapa Offline
Senior Member
****

Beiträge: 282
Registriert seit: Jan 2012
Bewertung 1
Bedankte sich: 0
18x gedankt in 8 Beiträgen
Beitrag #7
RE: Anriebswelle 16V defekt, welche passen alle?
Danke erstmal für die Info's.
Ich glaube, ich war etwas zu voreilig. Ich hatte merkwürdige Geräusche, vorne links. Man hörte bei langsamer Fahrt bei jeder Umdrehung ein quietsch-gnarziges Geräusch (reif für den Duden!). Als ich dann den Wagen hochgebockt habe (das Lenkrad eingeschlagen, damit ich besser gucken konnte), sah ich, wie beim drehen des Rades die Antriebswelle aussen total geeiert hat. Wenn das Lenkrad gerade stand, lief es rund. Sofort dachte, das sei der Fehler gewesen. Heute hatte ich die Gelegenheit, bei einem anderen Twingo zu vergleichen. Und siehe da... es gehört so. Also liegt es zu 99% am Reifen. Habe mal von vorn nach hinten getauscht, bin aber noch nicht gefahren. Morgen werde ich berichten.
Gute Nacht und Gruß,
Axel.
24.08.2013 23:17
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
turbopapa Offline
Senior Member
****

Beiträge: 282
Registriert seit: Jan 2012
Bewertung 1
Bedankte sich: 0
18x gedankt in 8 Beiträgen
Beitrag #8
RE: Anriebswelle 16V defekt, welche passen alle?
Es liegt an den Reifen. Nach dem Tausch war das Geräusch noch immer da. Aber so schnell gibt man ja nicht auf. Also noch eine andere Felge aus dem Keller geholt... Geräusch weg. Ich vermute mal, dass die Reifen durch die 6 monatige Standzeit einen mitgekriegt haben. Evtl hilft ja mal ein kräftiger Burn-Out...
25.08.2013 21:53
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
9eor9 Offline
liebt Qualität
*****

Beiträge: 5.944
Registriert seit: Feb 2011
Bewertung 8
Bedankte sich: 1263
1275x gedankt in 1067 Beiträgen
Beitrag #9
RE: Anriebswelle 16V defekt, welche passen alle?
Blase sie einfach mal auf den Maximaldruck auf (der sollte auf der Reifenflanke stehen) und lass ihn dann so stehen. Normalerweise kriegen Reifen in 6 Monaten nix ab.

Das Problem kenne ich. Wir hatten einen PKW in der Werkstatt mit ebenfalls seltsamen Geräuschen. 3 Schrauber, mich inbegriffen, waren völlig überzeugt, dass es ein Antriebswellenschaden ist.
Es waren aber die Reifen....
26.08.2013 21:27
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
turbopapa Offline
Senior Member
****

Beiträge: 282
Registriert seit: Jan 2012
Bewertung 1
Bedankte sich: 0
18x gedankt in 8 Beiträgen
Beitrag #10
RE: Anriebswelle 16V defekt, welche passen alle?
Das mach ich mal. Aber die Idee mit dem Burnout ist doch auch nicht schlecht, oder? Leider ist die Strasse etwas zu trocken im Moment. Ich könnte ja auch etwas Wasser auf die Strasse kippen...
26.08.2013 22:15
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
9eor9 Offline
liebt Qualität
*****

Beiträge: 5.944
Registriert seit: Feb 2011
Bewertung 8
Bedankte sich: 1263
1275x gedankt in 1067 Beiträgen
Beitrag #11
RE: Anriebswelle 16V defekt, welche passen alle?
Eher nicht. Um richtig rauchen zu können, braucht es mehr Leistung. Wenn du schon den Reifen umformen willst, würde ich mit verringertem Luftdruck fahren. So richtig ernstnehmen solltest du das aber nicht, denn eine Verformung aus einem Reifen herauszufahren ist ziemlich unmöglich.
27.08.2013 17:22
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
ZZTwingo1 Welche Spurstangen passen?? sk0695 5 3.833 01.07.2015 12:59
Letzter Beitrag: sk0695
  2. Gang klemmt, Kupplung defekt? Schaltgestänge defekt? Hilfe :( Sasa0590 2 5.508 27.06.2013 14:43
Letzter Beitrag: Kleine
  welche Felgen- und Reifengrößen (Alu/Stahl) passen ohne Eintragung auf Twingo Bj. 98? KittyCat 4 6.119 01.12.2012 15:03
Letzter Beitrag: KittyCat
  Stossdämpfer defekt welche Teile kaufen? renningen 3 3.616 05.02.2012 12:48
Letzter Beitrag: Giftzwerg

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Kontakt | TwingoTuningForum.de | Nach oben | Zum Inhalt | Mobile Version | RSS-Synchronisation