Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Tieferlegung rückrüsten
Verfasser Nachricht
9eor9 Offline
liebt Qualität
*****

Beiträge: 5.945
Registriert seit: Feb 2011
Bewertung 8
Bedankte sich: 1263
1275x gedankt in 1067 Beiträgen
Beitrag #16
RE: Tieferlegung rückrüsten
Stimmt, das müssen sie nicht, denn sie sind mit der Fahrzeug-ABE "eingetragen".
Aber die Tuningfedern müssen gestrichen werden.
29.06.2013 09:10
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
roteshaus Offline
Dismember
***

Beiträge: 104
Registriert seit: Jul 2012
Bewertung 0
Bedankte sich: 12
10x gedankt in 10 Beiträgen
Beitrag #17
RE: Tieferlegung rückrüsten
Ich pflege seit Jahren ein gutes Verhältnis zum I.m.V., daher lasse ich ihn zufrieden mit den Federn und fahre zum Streichen zum TÜV. Dann hoffe ich nur, dass ich da nicht an irgendeinen übereifrigen Prüfer gerate, der mal gucken will, ob er nicht noch was anderes findet. 2 solcher Erlebnisse haben mich dazu gebracht, nur noch in die Werkstatt eines Bekannten zu fahren, wo der I.m.V. prüft.
Aber das ist natürlich eine andere Diskussion.
29.06.2013 10:19
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
9eor9 Offline
liebt Qualität
*****

Beiträge: 5.945
Registriert seit: Feb 2011
Bewertung 8
Bedankte sich: 1263
1275x gedankt in 1067 Beiträgen
Beitrag #18
RE: Tieferlegung rückrüsten
TÜV ist problemtechnisch wegen der von dir geschilderten Bedenken nicht die erste Wahl. Besser du fährst zu einem (geldgierigen) freien Sachverständigen. Dem erklärst du was du willst, er sagt ja und trägt es aus. Die beste Wahl allerdings ist, es in einer Werkstatt austragen zu lassen. Da herrscht eine viel relaxtere Atmosphäre, das habe ich 100-fach erlebt. Dein Problem ist in Wirklichkeit winzig klein. Nur unfähige Prüfer machen daraus einen Elefanten.
29.06.2013 11:54
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
roteshaus Offline
Dismember
***

Beiträge: 104
Registriert seit: Jul 2012
Bewertung 0
Bedankte sich: 12
10x gedankt in 10 Beiträgen
Beitrag #19
RE: Tieferlegung rückrüsten
Mein Prüfer ist so ein freier Sachverständiger, geldgierig ist er allerdings nicht, das kann ich mit Sicherheit sagen. Da ich, wenn ich eine Werkstatt brauche, ausschließlich zu meinem Bekannten fahre, wo mein Prüfer auch die HUs macht, muss ich dann wohl mal das persönliche Gespräch suchen.
29.06.2013 16:00
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
9eor9 Offline
liebt Qualität
*****

Beiträge: 5.945
Registriert seit: Feb 2011
Bewertung 8
Bedankte sich: 1263
1275x gedankt in 1067 Beiträgen
Beitrag #20
RE: Tieferlegung rückrüsten
Völlig unabhängig von deiner Austragung: Ist dir bekannt, dass die verschiedenen Prüfer und Sachverständigen verschiedene Befugnisse haben? Dekra (im Westen) GTÜ KÜS etc dürfen nur Vorgekautes eintragen. Kein Gutachten mit genau den Teilen, Nummern, Typen - dann geht gar nix.
Beim TÜV (im Westen) gibt es auch Prüfer und Sachverständige mit Teilbefugnis und solche mit Vollbefugnis. Mit Vollbefugnis, das sind die Goldjungs. Die dürfen alles eintragen. Daher ist die Aussage deines Sachverständigen, er könne es nicht verantworten, dass du auf Serienzustand rückrüstest, völliger Unfug. Allerdings braucht er vielleicht für seine Austragung irgendeine Gutachtennummer und die gibt es nicht für die Rückrüstung. Da er sich vielleicht nicht genau auskennt und sich nicht der Amtsanmaßung schuldig machen will, redet er wirr.
29.06.2013 21:49
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Chrissi26 Offline
Einmal Twingo immer Twingo!!
*****

Beiträge: 1.375
Registriert seit: Jan 2008
Bewertung 3
Bedankte sich: 104
162x gedankt in 146 Beiträgen
Beitrag #21
RE: Tieferlegung rückrüsten
Hier mal FAchgerecht geschrieben bei Wiki: http://de.wikipedia.org/wiki/Amtlich_ane...r%C3%BCfer

Alles rund um das Metall und den Metallbau!

Meine DIVA Embarassed
30.06.2013 06:06
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Antwort schreiben 


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Kontakt | TwingoTuningForum.de | Nach oben | Zum Inhalt | Mobile Version | RSS-Synchronisation