Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
seilzug sitz gerissen
Verfasser Nachricht
wauzzz Offline
Junior Member
**

Beiträge: 2
Registriert seit: Jan 2015
Bewertung 0
Bedankte sich: 0
1x gedankt in 1 Beiträgen
Beitrag #16
RE: seilzug sitz gerissen
Schade, dass der Link zum anderen Forum nicht funzt... die Bedienungsanleitung habe ich nämlich mal geschrieben...
Da stand auch die richtige Bezeichnung/ Artikelnummer des Seilzuges drin...

So ist das halt.
Gruß, wauzzz/sven

EDIT: Renault-Nr ist: 7701053617 Seilzug
06.09.2015 06:49
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Broadcasttechniker Offline
Ulli mit 2 "L"
******

Beiträge: 29.953
Registriert seit: May 2007
Bewertung 127
Bedankte sich: 5816
6150x gedankt in 5104 Beiträgen
Beitrag #17
RE: seilzug sitz gerissen
Edit 2019
Hallo Sven,
ich habs geschafft den Thread mal auszugraben und ihn hierher zu transferieren
http://www.twingotuningforum.de/thread-10370.html

Geteiltes Wissen ist doppeltes Wissen
06.09.2015 08:58
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
rabbit-ut Offline
Junior Member
**

Beiträge: 5
Registriert seit: Dec 2013
Bewertung 0
Bedankte sich: 1
1x gedankt in 1 Beiträgen
Beitrag #18
RE: seilzug sitz gerissen
Ich habe letzte Woche den Seilzug gewechselt. Auf der Sitzunterseite das Lehnen und Sitzpolster aus den Haken aushängen, den Lehnenbezug ca. 10-15 cm hochfrickeln, dann seht ihr die zwei unteren Kunststoffbefestigungen vom Seilzug die ihr ausklipst. Oben am Griff, den Griff selbst sowie die Griffschale lösen, sind nur mit Schrauben befestigt. Jetzt den neuen Seilzug (hat bei mir 39€ gekostet) von unten durchschieben, den Drahtnippel in den Griffhebel seitwärts einschieben und die zwei unteren Kunststoff Befestigungen wieder an die richtige Stelle einhängen bzw. einklipsen. Hat alles in allem keine 20 Minuten gedauert, ist einfacher als man denkt, wenn man sich die ganze Sache mal in ruhe anschaut.
16.10.2015 17:57
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
 Es bedanken sich: rohoel
happytwiggi Offline
Mein Herz schlägt 16 V !!!!!
*****

Beiträge: 1.102
Registriert seit: Aug 2009
Bewertung 16
Bedankte sich: 40
57x gedankt in 40 Beiträgen
Beitrag #19
RE: seilzug sitz gerissen
Hallo Gemeinde,

bei meinem Phase 3 läßt sich die Lehne des Beifahrersitzes nicht mehr nach vorne klappen. Die Sitzverstellung, also das Schieben des Sitzes nach vorne, geht ohne Probleme.

Nun habe ich mir am Wochenende mal den "besagten" Seilzug angesehen, der ist NICHT gerissen aber das Klappen der Lehne funktioniert trotzdem nicht.

Hat jemand eine Idee dazu bitte?

Black is beautiful
29.02.2016 10:57
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
alfacoder Offline
Bremser
*****

Beiträge: 1.558
Registriert seit: Oct 2015
Bewertung 7
Bedankte sich: 128
353x gedankt in 318 Beiträgen
Beitrag #20
RE: seilzug sitz gerissen
hatte beim Ph3 das gleiche problem und kam zu der erkenntniss das alles etwas verbogen war
mit krauftaufwand und zange bekam ich das geklappt.

wer weiss wie schwer der vorbesitzer war das es so verspannt ist und das mal etwas richten muss^^

Bei allen Schrauber-Tips, die ich hier gebe, setze ich vorraus, daß der, der sie umsetzt genau weiß, was er tut Twisted Evil
29.02.2016 12:57
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
happytwiggi Offline
Mein Herz schlägt 16 V !!!!!
*****

Beiträge: 1.102
Registriert seit: Aug 2009
Bewertung 16
Bedankte sich: 40
57x gedankt in 40 Beiträgen
Beitrag #21
RE: seilzug sitz gerissen
Was hast du denn genau gerichtet?

Black is beautiful
29.02.2016 12:58
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
alfacoder Offline
Bremser
*****

Beiträge: 1.558
Registriert seit: Oct 2015
Bewertung 7
Bedankte sich: 128
353x gedankt in 318 Beiträgen
Beitrag #22
RE: seilzug sitz gerissen
ähm, noch garnichts da es schon winter war als ich den bekam, werd mich da vermutlich erst wenn es besseres wetter draussen ist intensiever damit befassen da auch die lehnenversteller wegen übergedrehtem hebel nicht so ohne weiteres gehen, auch nur mit Zange
scheint ne krankheit zu sein weil die bei meinem kangoo auch überdreht sind

Bei allen Schrauber-Tips, die ich hier gebe, setze ich vorraus, daß der, der sie umsetzt genau weiß, was er tut Twisted Evil
29.02.2016 13:05
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
happytwiggi Offline
Mein Herz schlägt 16 V !!!!!
*****

Beiträge: 1.102
Registriert seit: Aug 2009
Bewertung 16
Bedankte sich: 40
57x gedankt in 40 Beiträgen
Beitrag #23
RE: seilzug sitz gerissen
Hat sonst noch jemand eine Idee bitte??

Black is beautiful
01.03.2016 09:14
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
twingo46 Offline
Posting Freak
*****

Beiträge: 994
Registriert seit: Oct 2014
Bewertung 0
Bedankte sich: 9
89x gedankt in 78 Beiträgen
Beitrag #24
RE: seilzug sitz gerissen
mit einem bild des "mechanismus" vieleicht...

Twingo, CN0, Phase 2, Baujahr 2014, D4F 770, 75PS
01.03.2016 11:32
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
alfacoder Offline
Bremser
*****

Beiträge: 1.558
Registriert seit: Oct 2015
Bewertung 7
Bedankte sich: 128
353x gedankt in 318 Beiträgen
Beitrag #25
RE: seilzug sitz gerissen
ICH HAB NOCHMAL NACHGEGUCKT;
ALSO DER BOWDENZUG LÖST JA DEN MECHANISMUS DER SCHIENE AUS UND IST GEKOPPELT MIT DEM HEBEL DER LEHNE

ups, auf klein weiter^^

guck doch mal nach ob du das mit etwas verbiegen mit zange hinbekommst oder ob er da ausgerastet/rausgerutscht ist
ich gehe mal davon aus das dein zug nicht gerissen ist...

ist aber ein ziemlich beschissenes rankommen

falls du den sitz ausbauen solltest achte auf die kabel des seitenaibags und dem gurtstraffer da die sehr empfindlich sind^^

zum ausbauen am besten von unten die sitzhalter statt die schiene selbst lösen.
find ich den einfacheren weg

Bei allen Schrauber-Tips, die ich hier gebe, setze ich vorraus, daß der, der sie umsetzt genau weiß, was er tut Twisted Evil
01.03.2016 12:59
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
  Nochmal Seilzug Sitz gerissen karenfaltdach 1 2.754 01.04.2018 13:46
Letzter Beitrag: handyfranky
ZZTwingo1 Seilzug von Motorhaubenverriegelung.. Hessebub61 5 4.670 18.11.2016 20:59
Letzter Beitrag: Hessebub61
  Seilzug Beifahrersitz Lurch 1 2.824 11.11.2016 19:50
Letzter Beitrag: Lurch
  Sitz mit Memory Funktion Morca 4 3.354 25.02.2016 14:26
Letzter Beitrag: Waschi
ZZTwingo1 Sitz-Hebel gesucht XxFabi92xX 3 3.573 01.05.2014 05:42
Letzter Beitrag: Giftzwerg
  Sitz Wechseln mit Airbag. CrashKid 9 9.978 09.02.2014 23:27
Letzter Beitrag: CrashKid
  Seilzug hornett 4 4.302 21.04.2013 13:46
Letzter Beitrag: oli_ver
  Kabel unterm Sitz Initial 1.2 22 19.598 29.11.2011 14:30
Letzter Beitrag: Chris - TFNRW

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Kontakt | TwingoTuningForum.de | Nach oben | Zum Inhalt | Mobile Version | RSS-Synchronisation