Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Motor ging aus und jetzt nur zum Teil an
Verfasser Nachricht
Harry86 Offline
Junior Member
**

Beiträge: 7
Registriert seit: Jul 2011
Bewertung 0
Bedankte sich: 0
0x gedankt in 0 Beiträgen
Beitrag #1
Motor ging aus und jetzt nur zum Teil an
Hi zusammen,

der Twingo meiner Freundin spinnt momentan etwas. Gestern morgen nahm er das gas nicht richtig an und sie kam manchmal nicht von der Stelle. Als sie dann auf die Autobahn gefahren ist muss es wohl ganz schlimm gewesen sein. Als sie dann gestern abend nach hause gefahren ist war alles okay. Da konnte ich dann natürlich auch nichts mehr feststellen.
Heute morgen ist sie dann an einer Ampel angefahren und als sie in den zweiten Gang geschaltet hat und noch ein paar Meter gefahren ist ging der Motor einfach aus. Nach dem ich sie dann zur arbeit gefahren habe und den Wagen abschleppen wollte hab ich noch mal versucht ihn zu starten. Er ging an aber verschluckte sich die ganze Zeit als ob er kein Benzin bekommen würde.
Erster Gedanke: Benzinpumpe oder Benzinfilter.
Zuhause angekommen als erstes ausprobiert ob die Pumpe surrt wenn man die Zündung an macht, passiert auch.
Also hoch mit der Karre und Benzinfilter raus, aus dem kam erstmal auch jede Menge rotz mit raus. Neuer Filter rein und wieder runter damit. Wagen angemacht und siehe da er läuft.
Ich hab ihn dann wieder aus gemacht um eben alles weg zu räumen und um dann eine Probefahrt zu machen und da ging er wieder nicht an, nur zwischen durch mal ein verschlucken.Evil or Very Mad
Ich will jetzt morgen mich mal nach vorne durch arbeiten und gucken ob an der Einspritzanlage auch Benzin ankommt. Wenn da was ankommt will ich gucken ob auch an den Einspritzventilen was ankommt.
Ansonsten bleibt glaube ich nur noch die Zündanlage wobei der Zündverteiler recht neu ist und die Kabel samt Kerzen auch.

Womit ich mich nicht auskenne ist dieser OT. Was genau ist das, wo sitzt der und wie kann ich überprüfen ob er okay ist?
Wie klappt dieses Thermoteil im Luftfilterkasten. Den Filter und kasten hab ich auch runter genommen um aus zu probieren ob es an der Luftzuführung liegen kann.

Habt ihr sonst noch ne Idee was es sein könnte?
Ach so 1,2 Maschine mit 40KW
Bj 96
26.07.2011 16:50
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Loobby Offline
Renault-Spezialist
*****

Beiträge: 1.736
Registriert seit: Mar 2011
Bewertung 19
Bedankte sich: 267
159x gedankt in 141 Beiträgen
Beitrag #2
RE: Motor ging aus und jetzt nur zum Teil an
Der OT-Geber sitzt oberhalb der Getriebeglocke, sprich da wo Motor und Getriebe miteinander verbunden sind.
Und wirklich testen kann man den nicht, halt nur mir Diagnosecomputer. Was du aber machen kannst ist
das einer startet und der andere am Stecker des OT-Geber wackelt Wink
So sieht der aus ( Beispielbild ) :

[Bild: twingo-26165742-fdx.jpg]

Gruß
Patrick

Gruß
Patrick
26.07.2011 17:57
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Harry86 Offline
Junior Member
**

Beiträge: 7
Registriert seit: Jul 2011
Bewertung 0
Bedankte sich: 0
0x gedankt in 0 Beiträgen
Beitrag #3
RE: Motor ging aus und jetzt nur zum Teil an
Hi
Also der Motor springt jetzt immer wieder an. Der Motor läuft glaube ich auch sehr normal. Das Problem ist das er die Abgase raus hustet, also nicht wie man es gewohnt ist das die Abgase konstant und gleichmäßig raus kommen. Er hat auch nicht so richtig Leistung. Wenn man Gas gibt geht er zum Teil fast aus und er hat ziemlich viel unverbranntes Benzin aus dem Auspuff gespuckt was sehr schwarz war. Ich hatte jetzt die Idee das es ja auch was mit der Abgasanlage zu tun haben könnte, wenn z.B. der Kat zerbrochen ist und ein Stück jetzt den Auspuff verstopft oder Die Dämmwolle im Endtopf hat sich gelöst und verstopft diesen. Durch den Abgasrückstau geht der Motor fast aus und hat keine Leistung und es würde gleichzeitig das raus Husten der Abgase erklären.
Hat einer von euch schon Erfahrungen mit so was oder schon mal von so was gehört?
27.07.2011 20:05
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Loobby Offline
Renault-Spezialist
*****

Beiträge: 1.736
Registriert seit: Mar 2011
Bewertung 19
Bedankte sich: 267
159x gedankt in 141 Beiträgen
Beitrag #4
RE: Motor ging aus und jetzt nur zum Teil an
In dem Fall würde ich sagen das mal wieder der all bekannte Freund Zündspule dir die Suppe versalzen will.
Austausch ist sehr simpel und geht schnellWink


Gruß
Patrick

Gruß
Patrick
27.07.2011 20:22
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Harry86 Offline
Junior Member
**

Beiträge: 7
Registriert seit: Jul 2011
Bewertung 0
Bedankte sich: 0
0x gedankt in 0 Beiträgen
Beitrag #5
RE: Motor ging aus und jetzt nur zum Teil an
Ja aber die ist so gut wie neu. Wenn ich an die Zündstecker von den linken beiden Zylindern (in Fahrtrichtung gesehen) einzeln abziehe erhöht er nur die Drehzahl und bleibt an. Zieh ich einen der anderen beiden ab geht der Motor aus. Das mit der Zündspule passt aber nicht mit dem Husten vom Auspuff zusammen und die Kerzen sind schwarz und auch nach dem sauber machen waren sie sehr schnell wieder schwarz.
Was den Leistungsverlust angeht passt die Zündspule natürlich ganz gut.
Nur wie bekomme ich das raus ob es die Zündspule ist?
Zündfunke hat er an allen Zündkerzen, hab ich schon ausprobiert.
27.07.2011 20:39
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Broadcasttechniker Offline
Ulli mit 2 "L"
******

Beiträge: 30.035
Registriert seit: May 2007
Bewertung 127
Bedankte sich: 5855
6196x gedankt in 5137 Beiträgen
Beitrag #6
RE: Motor ging aus und jetzt nur zum Teil an
Motortyp? http://www.twingotuningforum.de/welchen-...13464.html
Wenn mit Verteiler dann scheidet die Zündspule aus und der Verteilerdeckel kommt wieder ins Spiel.

Geteiltes Wissen ist doppeltes Wissen
27.07.2011 20:51
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Harry86 Offline
Junior Member
**

Beiträge: 7
Registriert seit: Jul 2011
Bewertung 0
Bedankte sich: 0
0x gedankt in 0 Beiträgen
Beitrag #7
RE: Motor ging aus und jetzt nur zum Teil an
Ich hab das Thema mal in die Richtige Abteilung verlegt hatte mich vertan sollte nicht in Motor-Tuning drin stehen sondern in Werkstatt - Motor.
27.07.2011 20:53
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Harry86 Offline
Junior Member
**

Beiträge: 7
Registriert seit: Jul 2011
Bewertung 0
Bedankte sich: 0
0x gedankt in 0 Beiträgen
Beitrag #8
RE: Motor ging aus und jetzt nur zum Teil an
Das ist der C3G
28.07.2011 06:42
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Broadcasttechniker Offline
Ulli mit 2 "L"
******

Beiträge: 30.035
Registriert seit: May 2007
Bewertung 127
Bedankte sich: 5855
6196x gedankt in 5137 Beiträgen
Beitrag #9
RE: Motor ging aus und jetzt nur zum Teil an
O.K.
Dann siehe Post #6
Wegen des zentralen Einspritzventils fällt das auch aus.
Bleibt übrig: Ventile oder Kopfdichtung, bitte Kompression messen, oder viel wahrscheinlicher, zum Glück auch billiger, die Verteilerkappe.
Finger bitte mitmachen.
Dass die Leitungen und Kerzen o.K. sind kannst du durch Tausch untereinander feststellen.

Geteiltes Wissen ist doppeltes Wissen
28.07.2011 07:36
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
  wer (er)kennt dieses Teil panman 7 2.734 10.06.2020 19:21
Letzter Beitrag: rapiderich

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Kontakt | TwingoTuningForum.de | Nach oben | Zum Inhalt | Mobile Version | RSS-Synchronisation