Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Zusatzscheinwerfer
Verfasser Nachricht
Alex8v Offline
OFFroader
***

Beiträge: 213
Registriert seit: Mar 2011
Bewertung 2
Bedankte sich: 12
11x gedankt in 9 Beiträgen
Beitrag #1
Zusatzscheinwerfer
Hallo Leute,
ZUSATZRÜCKSTRAHLSCHEINWERFER
hmm..vllt. kennt ihr auch die Situation, ihr steht i-wo , macht den Rückwärtsgang rein und seht aber max. 1 Meter weit...joa, da dacht ich mir, gehste mal zum Landmaschinen-Händler und schauste mal was die für Lampen und Strahler rumfahren haben.

Nach 5 Minuten Suche bin ich auf einen rechteckigen 55 Watt Strahler gestoßen, 15€, wasserdicht, stabil.
Zuhause wieder angekommen, schraubte ich erstmal die hintere Stoßstange ab und schaute mir den Ramen genauer an.

Da endeckte ich eine gute Stelle für den Strahler und bastelte mir eine Halterung aus 1.4404 ( edelstahl ) die mit dem Ramen verschraubt wird. 2 M10 Schrauben befestigen den Kamerad, ebenso eine M12 Schraube mit dem Winkel. Kabel verlegt und mit einem Kippschalter verbunden, der bei meinem P1 C06 vorne links in der Ablage eingeklebt wurde. Die Lichtausgabe ist der schiere Wahnsinn, natürlich ist das Illegal, aber man erkennt den Stahler nicht gleich als Strahler, eher als Katzenauge, da ich ihn sauber in die Stoßstange eingebaut habe. Very Happy
TÜV techn isch noch einen Aufkleber an den Schalter angebracht auf dem steht: "Nur im Stillstand schalten und auserhalb des Verkehrs" Der TÜV hatte keinerlei Probleme damit und fand es sogar noch recht amüsant.

HELLA ZUSATZFERNLICHT

Da man ja gesehen werden will und ich ebenso was sehen will was vor mir passiert habe ich mich vor eine Woche mal ein bisschen informiert, zwecks Zusatzscheinwerfer an einem KFZ.
Nach 30 Minuten Recherche für die Scheinwerfer, habe ich mir dann die "Hella Rallye 3000 Compact" gekauft. 140€ für 2 Scheinwerfer, mit Schrauben, H1 Birnen etc..
Frontstoßstange ab, Nach dem richtigen Platz und Abstand zum normalen Scheinwerfer gesucht und die Geräte angebracht.
Ebenso wie beim Zusatz-Rückfahrscheinwerfer ist die Lichtausbeude riesig,

NUN INSTALLIERT:
Osram Nightbraker mit Phase 3 Klarklasscheinwerfer, Hella Rallye 3000 mit jeweils 100 Watt H1 Birnen. insgesammt dann so ca. 300 Watt im Fernlicht, und wehe da kommt mir einer mit Xenon-Fernlicht entgegen, der bekommt einen sofortigen Sonnenbrand.
TÜV technisch keinerlei Probleme da die Hellas von Haus aus über eine E-Nr. verfügen, sie müssen nur richtig angebracht sein und nur im Fernlichtbetrieb funktionieren. Natürlich sind NUR 55 Watt H1 Birnen erlaubt, aber welcher Kollege der Rennleitung hat schon nen Schraubenzieher dabei Very Happy


Soo long, meine Digi-Cam is gerade futsch, kommt bald ne neue, denke mal das ich gegen Mitte nächste Woche Bilder einstelle.
Wer auf das Twingo-Treffen in Ludwigsburg kommt kann den Licht-Twingo live bewundern.

Für Fragen könnt ihr mir jederzeit schreiben.

mfG alex
27.03.2011 23:23
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
institio Offline
Meckertroniker
*****

Beiträge: 1.268
Registriert seit: Aug 2009
Bewertung 4
Bedankte sich: 93
132x gedankt in 75 Beiträgen
Beitrag #2
RE: Zusatzscheinwerfer
1. Frage: Hast du das Ganze irgendwie zusätzlich abgesichert?
2. Frage: Was sagt die Lichtmaschine dazu? Smile ich kenne nun die genaue Leistungsabgabe des Generators nicht.. 300 Watt sind allerdings schon eine Hausnummer, da fließen mal eben etwa 25 Ampere.

"My beer can do that, hold me!"
Ich habe zwar keine Lösung,
doch ich bewundere das Problem. Silenced
27.03.2011 23:33
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Über mich Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Doncrawallo Offline
Der mit dem blauen Kugelblitz
****

Beiträge: 566
Registriert seit: Jul 2010
Bewertung 3
Bedankte sich: 20
27x gedankt in 21 Beiträgen
Beitrag #3
RE: Zusatzscheinwerfer
Fotos wir brauchen FOTOS! Very Happy

Zur not malst du welche Very Happy

if ($ahnung == false or $problem == true) { read FAQ ; use SEARCH ; use GOOGLE; } else { use brain; make post; }


Bist du Berliner oder kommst aus umgebung? wir versuchen regelmäßig treffen zu veranstalten, also trag dich hier ein!


[Bild: 09fd98469ed56071827864e09c53f7da.png]

27.03.2011 23:45
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Alex8v Offline
OFFroader
***

Beiträge: 213
Registriert seit: Mar 2011
Bewertung 2
Bedankte sich: 12
11x gedankt in 9 Beiträgen
Beitrag #4
RE: Zusatzscheinwerfer
(27.03.2011 23:33)institio schrieb:  1. Frage: Hast du das Ganze irgendwie zusätzlich abgesichert?
2. Frage: Was sagt die Lichtmaschine dazu? Smile ich kenne nun die genaue Leistungsabgabe des Generators nicht.. 300 Watt sind allerdings schon eine Hausnummer, da fließen mal eben etwa 25 Ampere.

So delle...zur ersten Frage, Die Zusatzlampen sind nicht abgesichert, falls du Sicherungen meinst, zur Halterung, da die ist gesichert Smile Allerdings machen die Scheinwerfer bis zu 200 Watt pro Scheinwerfer mit, was aber kein Schwein braucht, selbst die 55 Watt H1 Birnen sind schon hell wie Sau!

Zur 2ten Frage
ja, Lichtmaschine packt das, da is die vom 16V drin, die gibt mehr als 400 Watt durchgehend ab,...mein vater hat mir dabei geholfen, das passt alles soweit...und wenn der keine Ahnung hat weiß ich auch nicht ( 58 Jahre alt und sein ganzes Leben lang Elektriker )
Hier die Bilder, ging i-wie nicht anders eifügen Sad

http://img7.imageshack.us/i/dscn9166.jpg/
http://img806.imageshack.us/i/dscn9167.jpg/
http://img543.imageshack.us/i/dscn9168.jpg/
http://img269.imageshack.us/i/dscn9169f.jpg/
http://img854.imageshack.us/i/dscn9171.jpg/
http://img826.imageshack.us/i/dscn9174w.jpg/
http://img805.imageshack.us/i/dscn9175.jpg/
http://img683.imageshack.us/i/dscn9176m.jpg/
http://img696.imageshack.us/i/dscn9178.jpg/
http://img39.imageshack.us/i/dscn9179i.jpg/

Der notdürftig geflickte Riss in der Frontstoßstange kommt von 2 Fell-Tieren, vorne mit 85 km/h rein und hinten rechts raus Very Happy
28.03.2011 18:33
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
axelb Offline
Junior Member
**

Beiträge: 49
Registriert seit: Dec 2012
Bewertung 0
Bedankte sich: 2
3x gedankt in 3 Beiträgen
Beitrag #5
RE: Zusatzscheinwerfer
Sehr hübsch ... jedenfalls vorne.

Schade nur, dass die Dinger so weit vorstehen;
für den täglichen Stadtbummel wohl eher nichts, sonst bekommt die Teilkasko des Öfteren mal was zu bezahlen.

Leider hast Du (Alex) keine Fotos von der Befestigung gemacht; das wäre ja mal interessant.

Als hintere Leuchte bietet sich heute ja eher ein LED-Arbeitsscheinwerfer an.
Die Größe ist die gleiche, jedoch die Stromaufnahme deutlich geringer.
Bei 55W hätte ich ein wenig Sorge, dass der Rückfahrlichtschalter mal den Geist aufgibt; die können doch keine Last vertragen.

Na ja ... und bei Gesetzen und Richtlinien halte ich es so ähnlich wie Alex.
Welcher Sheriff weiß denn schon, dass eine RFL genau für diesen Zweck bauartgenehmigt sein muß Rolling Eyes

Der Afrika-Twingo wird auch sowas bekommen, denn das kenne ich ja schon von meinem eigenen Tagesauto:    

CU, Axel

...
Innovationen verpuffen, wenn man nur Risiken und Regelwerke im Kopf hat
(Christoph Schröder - ltd.Baudirektor im Wirtschaftsamt der Stadt Hamburg - aus ADAC MW 1/12)
20.12.2012 23:30
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Über mich Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Alex8v Offline
OFFroader
***

Beiträge: 213
Registriert seit: Mar 2011
Bewertung 2
Bedankte sich: 12
11x gedankt in 9 Beiträgen
Beitrag #6
RE: Zusatzscheinwerfer
(20.12.2012 23:30)axelb schrieb:  Sehr hübsch ... jedenfalls vorne.

Schade nur, dass die Dinger so weit vorstehen;
für den täglichen Stadtbummel wohl eher nichts, sonst bekommt die Teilkasko des Öfteren mal was zu bezahlen.

Leider hast Du (Alex) keine Fotos von der Befestigung gemacht; das wäre ja mal interessant.

Als hintere Leuchte bietet sich heute ja eher ein LED-Arbeitsscheinwerfer an.
Die Größe ist die gleiche, jedoch die Stromaufnahme deutlich geringer.
Bei 55W hätte ich ein wenig Sorge, dass der Rückfahrlichtschalter mal den Geist aufgibt; die können doch keine Last vertragen.

Na ja ... und bei Gesetzen und Richtlinien halte ich es so ähnlich wie Alex.
Welcher Sheriff weiß denn schon, dass eine RFL genau für diesen Zweck bauartgenehmigt sein muß Rolling Eyes

Der Afrika-Twingo wird auch sowas bekommen, denn das kenne ich ja schon von meinem eigenen Tagesauto:

CU, Axel

HI Axel,
ich versuch mal grob zu erklären wie ich die Frontstrahler montiert hab, leider gibts den Twingo ja nimmer, deshalb gibts nur Bildausschnitte... war aber pfusch - was mir egal ist/war!

[Bild: twingo-01140512-etL.jpg]

Also, ich hatte am Schlossträger 2 Löcher gebohrt, darauf ne 10mm Stahlplatte montiert welche ebenso mit 2 Löchern versehen wurde. Befestigt am Schlossträger mit 2x M10 Schrauben.
Den Scheinwerfer selber wurde mit der serienmäßigen Befestigung verschraubt.

PS: Hab doch noch Bilder gefunden, aber diese sin nach einem kleinen Crash..
[Bild: twingo-01142808-SvQ.jpg]
[Bild: twingo-01142819-I2r.jpg]
[Bild: twingo-01142838-Mtb.jpg]


Den hinteren Scheinwerfer hab ich mit nem Winkelstahl 50x50 befestigt, an dem Falz hinter der Stoßstange gefestigt..den Scheinwerfer hinten hab ich [undefined=undefined]nicht [/undefined]mit dem Schalter vom Rückwärsgang gekoppelt, wurde mit ´nem seperaten Schalter an der Ablage an den Amaturen..

Liebe Grüße
Alex

Hoffe dir helfen zu können,


30% On-Road
60% Off-Road
10% Versumpft

100% full throttle
01.01.2013 15:31
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
axelb Offline
Junior Member
**

Beiträge: 49
Registriert seit: Dec 2012
Bewertung 0
Bedankte sich: 2
3x gedankt in 3 Beiträgen
Beitrag #7
RE: Zusatzscheinwerfer
Ja, vielen Dank.

Wenn ich das nächste Mal den Stoßfänger abbaue, dann werde ich mir das mal anschauen.
Das wird ja spätestens zur Montage der Motorschutzplatte passieren.

Die Scheinis dürften jedenfalls nicht gewackelt haben, und die stabile Befestigung von Zusatzscheinwerfern ist ja seit der Einführung dieser komischen Plastik-Stoßfänger immer wieder ein Problem.

Heute hat niemand mehr ein Interesse an einer Optimierung der Beleuchtung, jedenfalls nicht in Deutschland (in skandinavischen Ländern ist das anders), und schon gar nicht mittels ergänzender Leuchten.

Da bin ich ein wenig konservativ und befriedige den (mittlerweile altersbedingten zusätzlichen) Lichtbedarf bei Dunkelheit gerne mit ein paar separaten Lichtquellen, bei gleichzeitiger Optimierung des Vorhandenen.

CU, Axel

...
Innovationen verpuffen, wenn man nur Risiken und Regelwerke im Kopf hat
(Christoph Schröder - ltd.Baudirektor im Wirtschaftsamt der Stadt Hamburg - aus ADAC MW 1/12)
01.01.2013 15:49
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Über mich Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
arnno Offline
Posting Freak
*****

Beiträge: 1.262
Registriert seit: May 2009
Bewertung 3
Bedankte sich: 23
23x gedankt in 12 Beiträgen
Beitrag #8
RE: Zusatzscheinwerfer
HILFE was hast du mit der Stoßstange gemacht ?

http://www.renaultfreunde-erzgebirge.de

http://www.renault-magazin.de
01.01.2013 22:05
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
axelb Offline
Junior Member
**

Beiträge: 49
Registriert seit: Dec 2012
Bewertung 0
Bedankte sich: 2
3x gedankt in 3 Beiträgen
Beitrag #9
RE: Zusatzscheinwerfer
Keine Panik ... Rolling Eyes
Da gibt es sicherlich elegantere Methoden um einen stabilen Halter zu befestigen,
jedoch zeigen die Bilder schon mal die Möglichkeiten auf, die ja bei montiertem Stoßfänger verdeckt werden.

Ich habe genau das gesehen was ich wollte und habe jetzt eine Vorstellung von den Möglichkeiten.

Alex hat das sicherlich nicht gerade hübsch gemacht, und derjenige der tatsächlich ein paar Zusatzscheinwerfer an sein Auto bauen möchte, der wird je nach eigenem Bedarf sicherlich auch eine Idee dazu haben, wie er das optisch verbessern kann.

Ich werde den Stoßfänger zunächst mal demontieren und einen geeigneten Lampenhalter an die Karosse schrauben,
dann den Stoßfänger wieder davor setzen, zumindest so weit, dass er an der Kunststoffverkleidung anliegt,
dann mit vorsichtigen Hammerschlägen von außen auf den Stoßfänger die Stellen im Stoßfänger kennzeichnen, die herauszuschneiden sind,
dann diese "störenden" Stellen mit Stich- oder Schwingsäge entfernen,
und anschließend den Stoßfänger wieder ansetzen.

Damit dürften die Durchführungen im Stoßfänger nicht größer sein als der Lampenhalter und die Optik nicht darunter leiden.

CU, Axel

...
Innovationen verpuffen, wenn man nur Risiken und Regelwerke im Kopf hat
(Christoph Schröder - ltd.Baudirektor im Wirtschaftsamt der Stadt Hamburg - aus ADAC MW 1/12)
02.01.2013 23:00
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Über mich Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
haidi Offline
Senior Member
****

Beiträge: 299
Registriert seit: Dec 2008
Bewertung 1
Bedankte sich: 2
21x gedankt in 16 Beiträgen
Beitrag #10
RE: Zusatzscheinwerfer
(01.01.2013 15:49)axelb schrieb:  Da bin ich ein wenig konservativ und befriedige den (mittlerweile altersbedingten zusätzlichen) Lichtbedarf bei Dunkelheit gerne mit ein paar separaten Lichtquellen, bei gleichzeitiger Optimierung des Vorhandenen.

Hallo,
Ja, der Lichtbedarf im Alter ist halt nicht zu verachten, ich finde ihn bei Abblendlicht wichtiger als beim Fernlicht - da bin ich immer mit den Serienscheinwerfern ausgekommen. Leider gibt es beim Abblendlicht keine Zusatzscheinwerfer, Nebelscheinwerfer verschlimmern das Problem noch, weil sie im Nahbereich leuchten und damit den ferneren Bereich des Abblendlichtes dünkler erscheinen lassen. Meine Lösung waren 90/100 Watt H4-Lampen.

Ich hab dann mit meiner Augenärztin über dieses Problem gesprochen (ich hatte 8 Dioptrien Kurzsichtigkeit, eine Laser-Operation war mir zu riskant, da ein Auge schwach ist). Sie hat dann gemeint, dass ich einen altersgerechten grauen Star hätte, wie er für 60 Jahre normal sei. Na gut, 2x15 Minuten unter dem Messer, keine Kurzsichtigkeit mehr, keine Brille beim Autofahren und des Nachts mindestens 50% mehr Lichtausbeute. Zum Lesen und Nahsehen brauch ich allerdings eine Gleitsichtbrille.

Hannes
03.01.2013 12:18
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
axelb Offline
Junior Member
**

Beiträge: 49
Registriert seit: Dec 2012
Bewertung 0
Bedankte sich: 2
3x gedankt in 3 Beiträgen
Beitrag #11
RE: Zusatzscheinwerfer
Hey Hannes,
die 100/120W Glühlampen sind ohnehin schon in den Scheinwerfern, wie eigentlich in allen meinen Autos, sofern sie nicht von Haus aus etwas Besseres besitzen.

Dazu wurden Abblend- und Fernlicht über Relais angesteuert und mit 2,5mm² Kabel quasi auf kürzestem Wege mit Strom aus der Batterie versorgt (das Minuskabel der Leuchtmittel geht natürlich auf kürzestem Weg zur Karosse).
Viel mehr kann man am serienmäßigen Licht nicht optimieren.

Bei den Nebelscheinwerfern bin ich übrigens nicht Deiner Ansicht.
Ich finde dass gerade dann, wenn man das Abblendlicht benötigt, die NSW eine sehr gute Ergänzung darstellen,
allerdings bin ich mit Dir einer Meinung, dass bei Benutzung des Fernlichts auf die Vorfeldausleuchtung verzichtet werden sollte, damit das Fernlicht auch voll zur Geltung kommt und sich die Augen entsprechend anpassen.

Das wird auch jeder Optiker oder Augenarzt bestätigen, dass es eher unsinnig ist, das Abblendlicht oder die Nebellampen eingeschaltet zu lassen, wenn man wirkliche Fernsicht benötigt.
Optik ist Physik, und da gibt es unumstößliche Regeln, und unsere Augen reagieren auf Licht immer gleich.

CU, Axel

...
Innovationen verpuffen, wenn man nur Risiken und Regelwerke im Kopf hat
(Christoph Schröder - ltd.Baudirektor im Wirtschaftsamt der Stadt Hamburg - aus ADAC MW 1/12)
03.01.2013 19:07
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Über mich Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Alex8v Offline
OFFroader
***

Beiträge: 213
Registriert seit: Mar 2011
Bewertung 2
Bedankte sich: 12
11x gedankt in 9 Beiträgen
Beitrag #12
RE: Zusatzscheinwerfer
(01.01.2013 22:05)arnno schrieb:  HILFE was hast du mit der Stoßstange gemacht ?

HILFE, was hast du mit deinen Bock angerichtet? Böser Blick? Der Auspuff Very Happy, die Rallyestreifen, deine Alu-Riffelblech-Basteleien..etc.etc..
Schreib dein Scheissdreck wo anders drunter!


30% On-Road
60% Off-Road
10% Versumpft

100% full throttle
09.01.2013 16:26
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
axelb Offline
Junior Member
**

Beiträge: 49
Registriert seit: Dec 2012
Bewertung 0
Bedankte sich: 2
3x gedankt in 3 Beiträgen
Beitrag #13
RE: Zusatzscheinwerfer
Hey Leute ... locker bleiben.
Was dem Einen gefällt mag doch für den Anderen ein völliges NoGo sein.

Das Schöne an individuellen Autos ist doch, dass sie eben so eigenwillig sind.
Sie müssen nicht jedem gefallen, sondern zunächst mal einem selbst.

Das nicht zu akzeptieren ist schon ein Stückweit respektlos, finde ich.
Also vielleicht mal wieder ein wenig zurück rudern, oder?

Jm2c, Axel

...
Innovationen verpuffen, wenn man nur Risiken und Regelwerke im Kopf hat
(Christoph Schröder - ltd.Baudirektor im Wirtschaftsamt der Stadt Hamburg - aus ADAC MW 1/12)
09.01.2013 23:38
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Über mich Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Jan Boehm Offline
Member
***

Beiträge: 55
Registriert seit: Jun 2008
Bewertung 0
Bedankte sich: 2
12x gedankt in 9 Beiträgen
Beitrag #14
RE: Zusatzscheinwerfer
Moin zusammen,

Ich habe auch vor mir zusätzliche Fernscheinwerfer zu installieren da ich aus beruflichen Gründen viel Nachts unterwegs bin (nein ich bin nicht Batman!).

Ich würde die guten Stücke an der tiefsten Stelle der Motorhaube anbringen und das ganze von hinten noch mit Stahl verstärken.

Gibt es Richtlinien wie weit die vorne Überstehen dürfen?

Beste Grüße

Jan
25.02.2014 23:31
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
9eor9 Offline
liebt Qualität
*****

Beiträge: 5.945
Registriert seit: Feb 2011
Bewertung 8
Bedankte sich: 1263
1273x gedankt in 1066 Beiträgen
Beitrag #15
RE: Zusatzscheinwerfer
(25.02.2014 23:31)Jan Boehm schrieb:  Gibt es Richtlinien wie weit die vorne Überstehen dürfen?

Frage mal genau beim TÜV nach, was da zulässig ist.
Für neuere Autos gelten strenge Anforderungen an den Fußgängerschutz.
Ansonsten gilt, dass Zusatzscheinwerfer unbedingt zitterfrei befestigt werden müssen. Zitterndes Licht strengt die Augen ungemein an.
27.02.2014 11:26
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Antwort schreiben 


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Kontakt | TwingoTuningForum.de | Nach oben | Zum Inhalt | Mobile Version | RSS-Synchronisation