Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Lackieren oder mit leder beziehen??!
Verfasser Nachricht
Cabanossi Offline
Junior Member
**

Beiträge: 25
Registriert seit: Sep 2003
Bewertung 0
Bedankte sich: 0
0x gedankt in 0 Beiträgen
Beitrag #1
Lackieren oder mit leder beziehen??!
ich wollte meinen twingo eine andere innenausstattung geben und entweder die ganzen plastikteile lackieren oder mit leder beziehen.
zu beiden sachen bräuchte ich tipps was man für materalien man benötigt und wie man es ungefähr macht.ich weiss das man unter dem leder sone dünne schaumstoffmatte legen sollte damit sich das leder ,wenn man später drauffasst ,besser anfühlt-aber wie bekomme ich die rundungen hin ??oder was brauche ich für einen lack,musss ich das plastik vorher behandeln???

wäre echt nett wenn ihr mir ein paar tipps geben könntet.

DANKE im voraus
25.12.2003 17:15
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
[V.D.E.]Sniperboy Offline
Posting Freak
*****

Beiträge: 819
Registriert seit: Aug 2002
Bewertung 0
Bedankte sich: 0
3x gedankt in 3 Beiträgen
Beitrag #2
 
das mit dem leder würde ich profies überlassen....

gruß

Bastelobjekt und mein 1. Auto:
Twingo Bj2000 1,2l/60PS 275tkm und frischer TÜV Smile

Alltagsauto:
F150 Platinum Bj 2016 3,5l V6 Ecoboost 84tkm Cool
25.12.2003 19:45
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Chris - TFNRW Offline
Weiß nicht, wie viele Autos er hat :-)
*******

Beiträge: 8.747
Registriert seit: Jul 2002
Bewertung 49
Bedankte sich: 497
764x gedankt in 464 Beiträgen
Beitrag #3
 
Hallo,

also zum lackieren: wenn mans noch nie gemacht hat, lieber machen lassen. Klar das es auch Leute gibt, denen es liegt und bei denen es auch was beim ersten mal wird. Aber die Entäuschung kann schon sehr gross sein nach dem ersten Mal (wie im wahren Leben *fg*) und wenn mans richtig versaut hat kriegt man es auch kaum wieder hin.

Zum Leder: haja... also Kleinteile lassen sich sicherlich machen. Hab auch mal mit Spiegeldreiecken angefangen. Leder lässt sich schon noch dehnen und ziehen. Am besten guten Sprühkleber nehmen und die Ende an nicht sichtbaren Stellen mit klebeband fixieren. Ein ganzes Cockpit wirste aber nie hinbekommen, da muss genäht werden und kostet vom Fachmann ca. 1000 - 1500 Euro.

Wenn Du noch offene Fragen hast: meld Dich einfach.

Wo er seine Finger im Spiel hat(te):

die blaue Sau - mein 1. Twingo Arrow 1.6 16V K4M und einiges mehr - staubt gerade etwas ein Twisted Evil
Jahrhundertprojekt xXx - mein 2. Twingo Arrow Kompressormotor und vieles mehr in Vorbereitung Shocked
Fury - Lisa`s 1. Alltagstwingo Arrow schwarz, breit, stark / R.I.P. Crying or Very sad
PU - Lisa`s Schönwettertwingo Arrow 1.6 8V K7M & bling, bling Cool
Hot Brownie - Lisa`s 2. Alltagstwingo Arrow brauner Lack, beiges Leder & eigentlich am Thema "Alltag" vorbei Very Happy
Bärchenmobil - ein Übergangstwingo Arrow vorm Schrott gerettet & 2tes Leben spendiert Wink
der Professor - ein weiterer Übergangstwingo Arrow Kompressormotor und vieles mehr Razz
Kermit - sollte ein PickUp werden Arrow war hinterher fast ein Cabrio Rolling Eyes
Flippi - das Chamäleon Arrow leider nicht mehr zu retten gewesen Sad
25.12.2003 23:40
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Über mich Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
  Leder im Twingo Initiale Bj.99 Alexander 5 4.685 16.07.2012 18:02
Letzter Beitrag: twingo 1.2
  Lackieren Knutschkugel 0 1.212 05.04.2009 02:57
Letzter Beitrag: Knutschkugel
  lackieren Pohlmen 5 1.968 30.03.2008 19:12
Letzter Beitrag: CorinnaMH´s -Schrauber-
  leder beziehen Cabanossi 1 1.889 04.06.2004 14:26
Letzter Beitrag: Tobi -TFNRW-
  hitzeresistenter kleber fürs beziehen ? Dadi 6 4.925 08.05.2003 17:51
Letzter Beitrag: SEB

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Kontakt | TwingoTuningForum.de | Nach oben | Zum Inhalt | Mobile Version | RSS-Synchronisation