Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Kontrollampe und klebende Griffschalen
Verfasser Nachricht
Twing Offline
Junior Member
**

Beiträge: 9
Registriert seit: Nov 2010
Bewertung 0
Bedankte sich: 0
0x gedankt in 0 Beiträgen
Beitrag #1
Kontrollampe und klebende Griffschalen
Tach zusammen.

Mir ist aufgefallen, dass die Kontrollleuchte des Blinkers nicht funktioniert. Der Blinkler selbst schon. Kommt man da irgendwie hin oder muss da gleich das ganze Amaturenbrett für raus?

Außerdem kleben die fabig lackierten Teile wie Griffschalen, Türöffner und Schalter bei mir. Scheint kein Schmutz zu sein da es sich weder mit alkoholischen Lösungen noch mit speziellem Innenraumreiniger entfernen lässt. Wird eher schlimmer. Kennt jemand das Problem und hat eine Idee wie man das beheben kann? Meiner Meinung nach liegt das am verwendeten Lack.

Grüße
Wie das mit den dem Lämpchen geht habe ich hier gerade gefunden. Das Problem ist also gelöst...
13.11.2010 15:42
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Prod Offline
Grüße aus BOT....
****

Beiträge: 506
Registriert seit: Jun 2010
Bewertung 7
Bedankte sich: 16
13x gedankt in 13 Beiträgen
Beitrag #2
RE: Kontrollampe und klebende Griffschalen
das einfachste wäre, die teile neu zu lackieren.
zum einen ist dann das kleben weck und zum anderen sieht frischer lack besser aus.


MfG Prod


In gedenken an ...
Mein Twingo
Shaun-Sound XD

Wissen ist Macht. Unwissenheit macht nichts.
13.11.2010 15:56
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
SixEngine Offline
A3 3,2 Quattro
***

Beiträge: 242
Registriert seit: Jul 2010
Bewertung 2
Bedankte sich: 0
1x gedankt in 1 Beiträgen
Beitrag #3
RE: Kontrollampe und klebende Griffschalen
Das mit dem Blinker hatte meine Ma bei ihrem Twingo auch mal, der Wagen blinkte, aber die Kontrolllampe war weg. Ich glaube da war ein Relai dran Schuld. Bin mir aber nicht mehr ganz sicher, ist schon ein wenig her.
13.11.2010 18:29
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
institio Offline
Meckertroniker
*****

Beiträge: 1.268
Registriert seit: Aug 2009
Bewertung 4
Bedankte sich: 93
132x gedankt in 75 Beiträgen
Beitrag #4
RE: Kontrollampe und klebende Griffschalen
um das Display des Bordcomputers auszubauen musst du lediglich rechts und links die kleinen Abdeckungen am Dispay abmachen, dahinter verbergen sich dann 2 Schraube, tx5 glaube ich.. die Birnchen bekommst du entweder auf'm Schrott oder beim Franzosen deines Vertrauens.

Zu den Griffschalen: aus eigener Erfahrung kann ich erzählen, dass bei unserem Beach das gleiche Phänomen auftrat. Bei dem waren die Griffschalen und die Türöffner gummiert!
Die Gummierung konnte man recht leicht abkratzen, darunter war dann glattes Plastik, wie bei meinem Initiale eben.. Andere Griffschalen und Türöfner verbauen oder eben mit Teerfleckentferner o.Ä. aggressivem Zeugs die Gummibeschichtung beseitigen.

lG

"My beer can do that, hold me!"
Ich habe zwar keine Lösung,
doch ich bewundere das Problem. Silenced
13.11.2010 18:34
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Über mich Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Twing Offline
Junior Member
**

Beiträge: 9
Registriert seit: Nov 2010
Bewertung 0
Bedankte sich: 0
0x gedankt in 0 Beiträgen
Beitrag #5
RE: Kontrollampe und klebende Griffschalen
(13.11.2010 18:29)SixEngine schrieb:  Das mit dem Blinker hatte meine Ma bei ihrem Twingo auch mal, der Wagen blinkte, aber die Kontrolllampe war weg. Ich glaube da war ein Relai dran Schuld. Bin mir aber nicht mehr ganz sicher, ist schon ein wenig her.

Das wird es wohl sein da der Tausch der Birne nichts gebracht habe, außerdem hat mich ein Nachbar der Renault Diagnosetechniker ist beim Schrauben gesehen und auch gleich gesagt, dass es wohl das Relais ist.
(13.11.2010 18:34)institio schrieb:  um das Display des Bordcomputers auszubauen musst du lediglich rechts und links die kleinen Abdeckungen am Dispay abmachen, dahinter verbergen sich dann 2 Schraube, tx5 glaube ich.. die Birnchen bekommst du entweder auf'm Schrott oder beim Franzosen deines Vertrauens.

Zu den Griffschalen: aus eigener Erfahrung kann ich erzählen, dass bei unserem Beach das gleiche Phänomen auftrat. Bei dem waren die Griffschalen und die Türöffner gummiert!
Die Gummierung konnte man recht leicht abkratzen, darunter war dann glattes Plastik, wie bei meinem Initiale eben.. Andere Griffschalen und Türöfner verbauen oder eben mit Teerfleckentferner o.Ä. aggressivem Zeugs die Gummibeschichtung beseitigen.

lG

Danke, probier ich mal aus.
13.11.2010 19:34
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Trucker Offline
Twingomaniac
***

Beiträge: 194
Registriert seit: Dec 2008
Bewertung 1
Bedankte sich: 0
0x gedankt in 0 Beiträgen
Beitrag #6
RE: Kontrollampe und klebende Griffschalen
Habe auch diese gummierten Griffschalen und Schalter. Mit Nagellackentferner bekommt man die aber schnell suber......!

Carpe Noctem!

Phase 2 Cinetic

[Bild: twingo-11005105500-4Qd.jpg]
06.08.2011 15:30
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Trucker Offline
Twingomaniac
***

Beiträge: 194
Registriert seit: Dec 2008
Bewertung 1
Bedankte sich: 0
0x gedankt in 0 Beiträgen
Beitrag #7
RE: Kontrollampe und klebende Griffschalen
Habe auch diese gummierten Griffschalen und Schalter. Mit Nagellackentferner bekommt man die aber schnell suber......!

Carpe Noctem!

Phase 2 Cinetic

[Bild: twingo-11005105500-4Qd.jpg]
06.08.2011 15:30
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
  originaler schaltknauf und griffschalen Twingo2003 0 1.727 15.09.2010 18:52
Letzter Beitrag: Twingo2003

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Kontakt | TwingoTuningForum.de | Nach oben | Zum Inhalt | Mobile Version | RSS-Synchronisation