Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 1 Bewertungen - 5 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Anleitung zur Demontage der Spiegelkappen
Verfasser Nachricht
EX - G Fahrer Offline
Nicht BUNT!!!
***

Beiträge: 180
Registriert seit: Sep 2010
Bewertung 3
Bedankte sich: 5
26x gedankt in 5 Beiträgen
Beitrag #1
ZTwingo2 Anleitung zur Demontage der Spiegelkappen
Spiegelkappe

Ich übernehme keine Haftung für Schäden und/oder Verletzungen!

Werkzeug:
[Bild: twingo-10289231553-HZZ.jpg]

An den angezeigten Stellen das Glas heraushebeln Vorsicht!! das Glas kan bei zuviel Druck platzen.
[Bild: twingo-10295220625-Q73.jpg]

Wenn das Glas lose ist den Stecker Vorsichtig abziehen.
[Bild: twingo-10295221725-5bw.jpg]

Verrastungen
[Bild: twingo-10289231109-PSw.jpg]

Plastik nach untendürcken bis die Rastnase sichtbar und ausgerastet ist.
Den Schlitzschraubenzieher verklemmen und mit dem Keil das Plastik richtung Motorhaube hinter/auf die Rastnase drücken.Dies an den 4 andern Verrastungen wiederholen.
[Bild: twingo-10289231213-K1A.jpg]

So sollte es dan aussehen.
[Bild: twingo-10289231352-TZl.jpg]

Nun den Keil an der angezeigten Stelle unter die Spiegelkappe positionieren.Die Kappe richtung Motorhaube aushebeln.
[Bild: twingo-10289231441-U5m.jpg]

So jetz habt ihr die Kappe lose Wink

Ich hoff die Anleitung ist hilfreich und verständlich für euch Wink

mfg EX - G Fahrer

Walter Röhrl: "Ein Auto ist erst dann schnell genug, wenn man morgens davor steht und Angst hat, es aufzuschließen." Twisted Evil
16.10.2010 21:27
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
 Es bedanken sich: Bazon , Cobar
eumpeum Offline
Autopflege-Enthusiast
*****

Beiträge: 1.810
Registriert seit: Aug 2010
Bewertung 5
Bedankte sich: 86
168x gedankt in 120 Beiträgen
Beitrag #2
ZTwingo2 Spiegelkappen wechsel beim Twingo II Phase 1
Hellas!

Ich habe mal eine kleine bebilderte Anleitung zur Hilfestellung beim Spiegelkappen wechsel gemacht. Ich hoffe es kann jemand was mit anfangen. Bei Fragen einfach eine PN!


Vorher:
[Bild: twingo-01100828-Fwx.jpg]

[Bild: twingo-01100840-Dqu.jpg]
Schritt 1: Spiegel nach unten grade stellen und Glas nach unten Kippen. Vorsichtig nun mit einem Plastikkeil, das Glas nach unten raushebeln. KEINE GEWALT UND KEIN SCHRAUBENDREHER BENUTZEN!! SONT HABT IHR EIN PUZZEL!!

[Bild: twingo-01100851-hQd.jpg]
Schritt 2: Glas herrausnehmen und Stecker für die Spiegelheizung abziehen.

[Bild: twingo-01100903-7oB.jpg]
Schritt 3: Nun mit einem Schraubendreher, die 4 "Plastikverankerung" aushebeln und rausdrücken. Nun könnt ihr die Kappe abnehmen

[Bild: twingo-01100917-myL.jpg]
Schritt 4: Neu Kappe draufstecken und alles wieder zusammenbauen! Vergisst den Stecker für die Spiegelglasheizung nicht!

Nachher:
[Bild: twingo-01100931-dby.jpg]

Grüße Stefan! Smile

NeSt-Fotografie. KLICK MICH!
01.10.2011 11:13
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Über mich Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
 Es bedanken sich: saleko , Bazon , Cobar
Loobby Offline
Renault-Spezialist
*****

Beiträge: 1.736
Registriert seit: Mar 2011
Bewertung 19
Bedankte sich: 267
159x gedankt in 141 Beiträgen
Beitrag #3
RE: Spiegelkappen wechsel beim Twingo II Phase 1
Am einfachsten geht es in dieser Reihenfolge, am besten mit 2 Hebeln, einer zum Raushebeln der Clips und der andere um ihn in die Spalte zwischen Kappe und Gehäuse zu stecken damit die Clips nicht wieder reinrutschen Wink

[Bild: twingo-01122421-H5Y.jpg]

Ansonsten habe ich es genauso gemacht, sollte die Kappe hacken beim abnehmen einfach mal den Spiegel anklappen dann gehts besser ! Smile

Gruß
Patrick
01.10.2011 13:25
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
 Es bedanken sich: Bazon , Cobar
Pete92 Offline
Kurvenflitzer
****

Beiträge: 711
Registriert seit: Oct 2010
Bewertung 0
Bedankte sich: 30
29x gedankt in 24 Beiträgen
Beitrag #4
RE: Spiegelkappen wechsel beim Twingo II Phase 1
Schöne Anleitung, habs damals genauso gemacht, ist echt easy Wink

Gruß,
Peter
01.10.2011 15:42
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Über mich Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
eumpeum Offline
Autopflege-Enthusiast
*****

Beiträge: 1.810
Registriert seit: Aug 2010
Bewertung 5
Bedankte sich: 86
168x gedankt in 120 Beiträgen
Beitrag #5
RE: Spiegelkappen wechsel beim Twingo II Phase 1
Danke für die Ergänzung. Smile

NeSt-Fotografie. KLICK MICH!
01.10.2011 15:50
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Über mich Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Prigge Offline
Member
***

Beiträge: 213
Registriert seit: Jul 2010
Bewertung 2
Bedankte sich: 0
1x gedankt in 1 Beiträgen
Beitrag #6
RE: Spiegelkappen wechsel beim Twingo II Phase 1
Danke für die gute Anleitung Wink

Ist die Spiegelheizung serie??
Bei mir ist mal vor nem Jahr der Spiegel "abgefallen", ich glaube eher es war vandalismus, da das auto geparkt war.
Wenn ja hab ich damals den Stecker nicht wieder angesteckt. Fahre n N&D, sollte ich wohl mal nachgucken...
01.10.2011 18:03
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
marcimo Offline
i am from austria
*****

Beiträge: 983
Registriert seit: Oct 2009
Bewertung 3
Bedankte sich: 21
50x gedankt in 36 Beiträgen
Beitrag #7
RE: Spiegelkappen wechsel beim Twingo II Phase 1
sehr schöne anleitung mit guten bildern sowie erklärungen.

01.10.2011 20:43
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Bikerfreund Offline
Member
***

Beiträge: 97
Registriert seit: Mar 2014
Bewertung 1
Bedankte sich: 7
9x gedankt in 9 Beiträgen
Beitrag #8
RE: Spiegelkappen wechsel beim Twingo II Phase 1
Super Anleitung habe es heute auch gemacht und das ging super schnell. Very Happy

Hier mal noch Bilder. Der Unterschied kann sich sehen lassen. Wink


Angehängte Datei(en) Bild(er)
       
26.03.2014 21:19
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Bazon Offline
Junior Member
**

Beiträge: 27
Registriert seit: May 2015
Bewertung 0
Bedankte sich: 9
0x gedankt in 0 Beiträgen
Beitrag #9
ZZTwingo1 RE: Anleitung zur Demontage der Spiegelkappen
Hallo,

mir wurde der Spiegel (mit Abdeckung in Wagenfarbe, Twingo I Phase III, Bj. 2003) abgefahren und nach einem Werkstattbesuch war mir schnell klar - selbst ist der Mann. Bei knapp 200€ incl. Anbau verlor ich den Humor. Nach eingehender Suche fand ich auch den Originalspiegel (Renaultersatzteilnr.: 8200039873 EA56) für 83€ aus seriöser Quelle, anstelle der 108€ beim Renaulthändler.

Heute kam das Teil nach einem knappen Tag an. Der Wechsel erfolgte nach dieser, hilfreichen, Anleitung: http://www.twingotuningforum.de/showthre...?tid=19249

Ein kleines Problem stellte lediglich der Austausch der Abdeckung dar. Wie oben, sehr schön gezeigt, lässt sich die Abdeckung an diesem Spiegel nämlich nicht einfach komplett lösen. Daher nun eine kleine Ergänzung in Wort und Bild:

Von der Rückseite sind deutlich drei Öffnungen für Klickverbindungen zu erkennen.

[Bild: twingo-08010817-aDd.jpg]


Von vorne sind es derer nur zwei, d.h. eine wurde "wartungsfreundlich" positioniert - man könnte auch sagen, sie wurde versteckt.

[Bild: twingo-08010617-wbx.jpg]


Nachdem man den Spiegel wie oben beschrieben gelöst hat (dazu bitte auch den Tipp unter dem vierten Bild unbedingt beachten!) kann man die beiden offenliegenden Klammern lösen. Dabei die Kappe vorsichtig etwas "abziehen" und in den entstehenden Spalt zwischen der Kappe und dem restlichen Spiegel beispielsweise einen Teigschaber oder Pappe einklemmen. Sonst springen die Klammern bei den nächsten Arbeitsschritten wieder über die Nasen. Die Kappe sollte man nämlich nicht zu weit abbiegen, sonst brechen die recht filigran gearbeiteten Führungen, welche in die markierten Löcher gehören, ab.

[Bild: twingo-08010917-54h.jpg]


Um an die dritte, versteckte, Klammer zu gelangen muss man nun die umkringelte Torxschraube lösen. Danach kann man mit einem Schlitzschraubenzieher (oder einem sanftern Werkzeug geeigneter Länge) den "Motorblock" etwa 10mm hervorhebeln.
Nun ist der Weg "frei" um hinter dem "Motorblock" entlang die dritte Klammer zu erwischen, sie befindet sich etwa auf Höhe des roten Strichs. Mit sanftem Druck in Richtung des Wagens lässt sie sich lösen. Dann kann man die Kappe abziehen.


[Bild: twingo-08011018-IlV.jpg]

Tipp: Die Stecker für die Spiegelheizung befinden sich auf 7 bis 8 Uhr (Ausrufezeichen), nicht wie im neueren Modell an einer "unverletzlicheren" Position. Bei mir hat das "Aushebeln" des Spiegels mit Holzpfannenwendern auf 10 und 12 Uhr gut funktioniert.


Ciao

PS.: Selbstverständlich kann man die Torxschraube auch lösen bevor man sich an die Klammer 1 und 2 macht.
08.05.2015 01:30
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
lowmega Offline
Clio 4 RS TROPHY PHASE 2
****

Beiträge: 537
Registriert seit: Mar 2014
Bewertung 1
Bedankte sich: 44
30x gedankt in 27 Beiträgen
Beitrag #10
RE: Anleitung zur Demontage der Spiegelkappen
Gibts auch ne anleitung für die lezte version der spiegel mit der kappe diennur über den galben spiegel geht. Müsste ab 2010 verbaut worden sein
12.05.2015 22:40
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
da_andy_ffm Offline
Junior Member
**

Beiträge: 7
Registriert seit: Sep 2021
Bewertung 0
Bedankte sich: 0
2x gedankt in 2 Beiträgen
Beitrag #11
RE: Anleitung zur Demontage der Spiegelkappen
Hallo zusammen,

sorry wenn ich diesen alten Thread hochhole, aber gibt es die Möglichkeit den Spiegel/die Spiegelfassung (blau) von dem Dreieck (rot) zu trennen? Bei unserem Twingo wurde mal der Spiegel abgefahren und die innere Halterungen, die an der Innentür befestigt werden, sind alle abgebrochen, es wurde damals mehr oder weniger gut repariert. Da hat jemand einfach mit Schrauben mit großflächigen Köpfen durch das Dreieck (roter Bereich) durchgebohrt und befestigt, hält zwar Bombenfest, sieht aber hässlich aus. Ich habe mir jetzt einen Spiegel besorgt, aber jetzt sehe ich, dass die innere Seite vom Spiegel gebrochen ist und auch ein Teil fehlt (gelber Bereich). Ich dachte, ich könnte es, wie bei meinem anderen Fahrzeug diese Fassung abschrauben, aber ich sehe da keine Möglichkeit, scheint alles irgendwie festgeklemmt zu sein. Dachte ehrlich gesagt, dass es wie bei vielen anderen Fahrzeugen geschraubt ist und ich es ohne große Probs in Einzelteile zerlegen kann. Es ist ja leider alles Plastik, ich will jetzt nicht aus irgendeinem Leichtsinn direkt irgendwas abbrechen.


Angehängte Datei(en) Bild(er)
   
12.10.2021 19:08
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
ZZTwingo1 Anleitung: Motorhaubenzug Gerissen!! Wie bekomme ich sie AUF? RennKrümel 15 53.370 04.09.2021 18:38
Letzter Beitrag: klein.le
ZTwingo2 Anleitung zur Demontage der Stoßstange vorne EX - G Fahrer 11 104.093 16.08.2021 11:44
Letzter Beitrag: 3333aws
  Anleitung Schlüssel programmieren / anlernen Twingo 1 / 2 mit UCH per OBD ELM327 yamstar 107 19.436 13.06.2021 11:10
Letzter Beitrag: TwingoVolante
ZZTwingo1 Anleitung Quickshift-Druckspeicher tauschen KevKev1991 75 60.930 19.09.2020 17:48
Letzter Beitrag: mbk
  Anleitung: Lautsprecher tauschen beim Twingo 1 (hier: Phase 3) 58PSLockenwickler 12 9.683 04.06.2020 21:17
Letzter Beitrag: Orange
ZZTwingo1 Originale Renault Anleitung zum Nachrüsten der NSW... Sezercik68 61 106.127 03.06.2020 21:32
Letzter Beitrag: samhain
  Original Renault Dachträger Twingo 1 Anleitung ccmskates 0 3.002 22.04.2020 14:10
Letzter Beitrag: ccmskates
ZZTwingo1 Anleitung Tachoangleichung (Tacho korrigieren bzw angleichen) Speedohealer TTT 53 100.328 21.06.2019 18:29
Letzter Beitrag: Jules16V

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Kontakt | TwingoTuningForum.de | Nach oben | Zum Inhalt | Mobile Version | RSS-Synchronisation