Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
kennt jemand den Ölmessstab? wo ist dort Maximum
Verfasser Nachricht
Sid Ahmed Quid Taya Offline
Senior Member
****

Beiträge: 589
Registriert seit: Apr 2012
Bewertung 0
Bedankte sich: 306
202x gedankt in 146 Beiträgen
Beitrag #5
ZZTwingo1 RE: kennt jemand den Ölmessstab? wo ist dort Maximum
Du musst den Stab um 90° drehen und auf die flächige Seite schauen.

Natürlich verbraucht der Twingo Öl. Das ist aber so wenig, dass sich das während eines normalen Wechselintervalls nicht bemerkbar macht. Bzw. ist der Ölverbrauch dann genauso hoch wie die Ölverdünnung durch Benzin, sodass der Flüssigkeitsstand sich nicht ändert. Wenn man allerdings 15 Jahre keinen Ölwechsel macht... dann besteht das Öl nur noch aus Benzin oder Schlamm oder Ölkohle oder nichts. Nimm mal den Ventildeckel ab und poste uns ein Bild vom Ventiltrieb, sicher zum gruseln.
26.02.2020 16:56
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
 Es bedanken sich: Sektenkult
Antwort schreiben 


Nachrichten in diesem Thema
RE: kennt jemand den Ölmessstab? wo ist dort Maximum - Sid Ahmed Quid Taya - 26.02.2020 16:56

Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
  Zahnriemen surrt "temperaturabhängig" *kennt jemand das Problem* Twingo-Mitte 22 17.866 05.09.2017 22:46
Letzter Beitrag: Broadcasttechniker
  Ölmessstab Twingo RS Patrick-RS 2 3.171 30.04.2016 19:40
Letzter Beitrag: Twingele
  Kennt jemand dieses Teil? Pulsar 3 3.218 07.12.2014 18:33
Letzter Beitrag: Broadcasttechniker
  Kennt jemand dieses Teil? Zauberstern 10 7.440 14.04.2010 21:08
Letzter Beitrag: Zauberstern
  Ölmessstab messen blackbird 0 1.697 18.06.2009 22:51
Letzter Beitrag: blackbird

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Kontakt | TwingoTuningForum.de | Nach oben | Zum Inhalt | Mobile Version | RSS-Synchronisation