Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Der Neue im Stall - die kleine Isabella
Verfasser Nachricht
Eleske Offline
Theoretiker und Planer
*****

Beiträge: 1.402
Registriert seit: Nov 2017
Bewertung 1
Bedankte sich: 177
153x gedankt in 126 Beiträgen
Beitrag #1
Der Neue im Stall - die kleine Isabella
Ich bin schon eine Weile auf der Suche nach einem passenden Spender für meinen Kogi gewesen, vor allem für Innenraumteile.

Ganz wichtig waren mir
1. Eine Innenausstattung die gut aussieht und keine großen Schäden ausweist und
2. ein Glasdach.

Gestern war es dann so weit, und ich hab was sehr günstiges gefunden, was zu meiner Suche passte:

[Bild: twingo-31071336-NHd.jpg]

[Bild: twingo-31071345-qRo.jpg]

[Bild: twingo-31071354-NBt.jpg]

[Bild: twingo-31071406-wIJ.jpg]

[Bild: twingo-31071416-lyC.jpg]

[Bild: twingo-31071424-XeG.jpg]

[Bild: twingo-31071433-9cb.jpg]

[Bild: twingo-31071441-C1u.jpg]

Für mich sieht der Teppich schwarz aus.
Wie ich drauf hingewiesen wurde, ist der aber wohl dunkelblau Smile
Der hat auch keine Löcher oder offensichtliche Schäden.
Gab es solche Fußmatten mal Original? Die passen von der Form her verdammt gut.

Klar, dreckig ist der Kleine, und ein paar Macken hat er auch.
Aber die Kriterien wurden erfüllt und bei dem Preis konnte ich einfach nicht nein sagen Very Happy

Allerdings wird er wohl kein Spender werden, da der Zustand einfach zu gut ist.

Sitze lassen sich höhenverstellen, das Dach läuft ohne Probleme auf und zu.

Der Wagen soll wohl jetzt zwei Jahre gestanden haben, der Marder hat sich auch schon zu schaffen gemacht. Ein Zündkabel ist durch.
Dennoch sprang der Kleine an, als wäre nie etwas passiert.
Zahnriemen wird unter Garantie fällig sein. Da war kein Hinweis am Auto und der Verkäufer wusste auch von nix.

Die Rückleuchten gefallen mir eigentlich so gar nicht.
Wenn Interesse besteht, landen die wahrscheinlich hier mal unter "Biete".

Die Farbe ist aber super.
Lila-blau.

So tief wie der hängt, sind wahrscheinlich Stoßdämpfer und Federn auch fällig für den TÜV.
Den hat er nämlich nicht mehr.

Motor ist noch ein älterer D7F mit Ventildeckel aus Metall.
Kogi hat ja einen aus Kunststoff.

Öl war noch im Motor drin, von unten sah er soweit trocken aus.
Richtig sehen werde ich es erst, wenn ich den auf meine Bühne stelle.

Die Reifen sind tot, im Kofferraum liegen aber noch vier Winterräder auf Stahl.
Batterie hat natürlich ohne Startpaket keinen Mucks gemacht.

Funk scheint nicht zu gehen, der Schlüssel wurde aber schon mal gemacht, weil er eine schwarze Hülle drum hat. Die gab es meines Wissens nach Original nur bei Clio und Kangoo. kann mich aber auch irren.
Gibt leider nur einen Schlüssel. Das Thema Schlüssel wurde aber hier im Forum schon so oft besprochen, da werde ich sicher schnell eine Lösung finden Smile

Gebläse geht Very Happy Very Happy Very Happy

Fenster fahren besser hoch und runter wie bei Kogi.
Der Lack ist an sich auch noch im super Zustand.
näheres sehe ich eh erst, wenn der gewaschen wurde.

Was in der Kiste im Kofferraum liegt... weiß ich nicht.
Hab gestern nicht mehr hineingeschaut. War schon spät und mussten den LKW wieder zurückschaffen.
Wird mich dann die Tage wohl überraschen Very Happy

Wenn der erstmal in der Schrauberhalle steht, prüfe ich genauer, was alles geht und nicht geht.
der Plastikgriff für den Motorhaubenzug zum Beispiel ist abgebrochen.

Ja. So viel zu diesem kurzen Spontankauf Very Happy
Bei dem Preis.... ich wäre verrückt gewesen, hätte ich den nicht gekauft...

Das verbaute Radio hat mal neu so viel gekostet, wie ich jetzt für den bezahlt habe Very Happy

[Bild: twingo-31072935-NwD.jpg]

Ergänzung:
Laut Tacho hat der kleine knapp 274.000km gelaufen

Der Zahnriemen wurde Mitte 2016 das letzte mal gemacht mit Wasserpumpe.
Dabei wurde auch ZKD erneuert und der Kopf geplant.
Nach angegebenen 250.000km darf das ruhig mal sein.

Jetzt muss die Kleine nur noch 70 km auf eigener Achse bis zur Schrauberhalle schaffen, dann kann ich am WE den Zahnriemen direkt erneuern.
Laut letztem TÜV-Protokoll sollte nicht viel dran zu tun sein, weil die Mängel laut Rechnung ein Jahr später direkt behoben wurden.
Also höchstwahrscheinlich nur Standschäden beseitigen und ab zum TÜV.

Achja: eine neue Scheibe werde ich vorn noch brauchen.
Ich hab leider einen kleinen, schlecht reparierten Riss entdeckt, und ich vermute, dem TÜV wird das nicht gefallen.
Leider geht das nicht über die Teilkasko, weil der Wagen dazu ja erstmal TÜV braucht Very Happy

Wir sind nicht auf dieser Welt, um so zu sein, wie andere uns haben wollen!

Spritmonitor.de
01.06.2022 06:21
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Eleske Offline
Theoretiker und Planer
*****

Beiträge: 1.402
Registriert seit: Nov 2017
Bewertung 1
Bedankte sich: 177
153x gedankt in 126 Beiträgen
Beitrag #2
RE: Der Neue im Stall - die kleine Isabella
Zahnriemenwechsel muss noch etwas warten, weil ich vergessen habe, das Spezialwerkzeug zu organisieren.
Nach dem Zahnriemenwechsel kommt direkt ein Ölwechsel inkl. Spülung dran.

Jetzt am WE hatte ich mal alle vier Kerzen gewechselt.
Lediglich die letzte (Ganz rechts) war äußerlich gut angegammelt.
Gekauft habe ich Originale von Renault. Im Karton waren NGKs.

Wenn dann Öl und Riemen soweit fertig sind, wird die Kleine erstmal komplett gereinigt.
Aktuell steht sie trocken in einer Halle und wartet auf ihre Wartung Very Happy

Wir sind nicht auf dieser Welt, um so zu sein, wie andere uns haben wollen!

Spritmonitor.de
13.06.2022 08:24
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
 Es bedanken sich: handyfranky
Richardt Offline
Member
***

Beiträge: 71
Registriert seit: Nov 2021
Bewertung 0
Bedankte sich: 10
16x gedankt in 13 Beiträgen
Beitrag #3
RE: Der Neue im Stall - die kleine Isabella
Oh, sie hat das Geschlecht gewechselt. ?
16.06.2022 17:44
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Eleske Offline
Theoretiker und Planer
*****

Beiträge: 1.402
Registriert seit: Nov 2017
Bewertung 1
Bedankte sich: 177
153x gedankt in 126 Beiträgen
Beitrag #4
RE: Der Neue im Stall - die kleine Isabella
Ja.
Vom Spender-Twingo zum Wiederaufbar Very Happy
Da bekommen alle Fahrzeuge einen Namen Wink

Und die Farbe war für mich eher eine Isabelle als ein Horst oder so Smile

Wir sind nicht auf dieser Welt, um so zu sein, wie andere uns haben wollen!

Spritmonitor.de
17.06.2022 05:41
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Eleske Offline
Theoretiker und Planer
*****

Beiträge: 1.402
Registriert seit: Nov 2017
Bewertung 1
Bedankte sich: 177
153x gedankt in 126 Beiträgen
Beitrag #5
RE: Der Neue im Stall - die kleine Isabella
Es ist immer wieder erstaunlich, was sich in 20 Jahren so für Dreck im Schweller ansammelt Very Happy

Bei Isabella wurde das am Wochenende mal entfernt, weil ich die Radhausschale zum Zahnriemenwechsel ja eh runter nehmen muss.

[Bild: twingo-05102202-jO1.jpg]

[Bild: twingo-05102210-fZg.jpg]

Durch die lange Standzeit in der Halle ist auch alles schön trocken, so dass ich die letzten Reste mit Druckluft noch auspusten konnte.

[Bild: twingo-05102216-GuA.jpg]

Die Schweller sehen aber für so viel Dreck auch noch echt gut aus, muss ich mal sagen.

ERGÄNZUNG:

Eine kleine optische Änderung gab es da auch noch:
Im Kofferraum lagen bei Kauf noch ein paar Kartons mit Ersatzteilen.
In einem dieser Kartons waren neue Seitenblinker von DEPO in weiß.

Bei der einen Seite sind allerdings direkt die Haltenasen beim Einsetzen gebrochen. Aber diese Qualität kennt man von denen ja leider schon...

Dennoch möchte ich die Bilder nicht vorenthalten Very Happy

Vorher:
[Bild: twingo-05110156-sT3.jpg]

Nachher:
[Bild: twingo-05110209-iNt.jpg]

Das Fahrwerk ist ringsum auch im Eimer. Gut verrottet wahrscheinlich durch die lange Standzeit.

Wenn da jemand günstig n gebrauchtes mit Gutachten anbietet, gern her damit, ansonsten kommt dann wahrscheinlich wieder n FK-Gewinde rein, weil die keine Sportfahrwerke anbieten und ich damit gute Erfahrungen gemacht habe Very Happy

Wir sind nicht auf dieser Welt, um so zu sein, wie andere uns haben wollen!

Spritmonitor.de
05.07.2022 09:24
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Eleske Offline
Theoretiker und Planer
*****

Beiträge: 1.402
Registriert seit: Nov 2017
Bewertung 1
Bedankte sich: 177
153x gedankt in 126 Beiträgen
Beitrag #6
ZZTwingo1 RE: Der Neue im Stall - die kleine Isabella
Gestern war die Post da.

[Bild: twingo-06120915-r4K.jpg]

Ich hab ein Angebot bekommen, was ich einfach nicht ablehnen konnte Very Happy Very Happy

Für Isabella gibt es Dachgepäckträger Wink
[Bild: twingo-06120945-z1s.jpg]

Aber das war nicht das einzige. Mir wurde da eine kleine Überraschung mit beigefügt Smile

[Bild: twingo-06121145-xGH.jpg]

Auch für den Hund war was dabei, der hat sich natürlich auch gefreut LaughingLaughing

[Bild: twingo-06121213-GsZ.jpg]

Am Abend wurde natürlich alles gleich verarbeitet.

Gab lecker Gazpacho mit panierter Zucchini Wink

[Bild: twingo-06121246-MFP.jpg]

[Bild: twingo-06121253-soI.jpg]

Wir sind nicht auf dieser Welt, um so zu sein, wie andere uns haben wollen!

Spritmonitor.de
06.07.2022 11:13
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
handyfranky Offline
Franky
******

Beiträge: 3.692
Registriert seit: Sep 2003
Bewertung 18
Bedankte sich: 827
948x gedankt in 795 Beiträgen
Beitrag #7
RE: Der Neue im Stall - die kleine Isabella
Ja da hatt ich wohl ne gute Idee, lach. Sieht leggaa aus.

Bleibt gesund und haltet bitte Abstand

Mein Silver, Twingo Bj. 03 2002 Privilege, D7F, zum Glück ohne UCH, 106 Tkm gelaufen
Die Cliopatra meiner Frau, Clio Bj 08.2003 Privilege, D4F, mit UCH etwas über 150 Tkm gelaufen.
06.07.2022 12:12
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Eleske Offline
Theoretiker und Planer
*****

Beiträge: 1.402
Registriert seit: Nov 2017
Bewertung 1
Bedankte sich: 177
153x gedankt in 126 Beiträgen
Beitrag #8
RE: Der Neue im Stall - die kleine Isabella
Ja, war eine sehr gute Idee Very Happy

Kumpel hat mich letzten Samstag von unserem Zwischenlager aus fotografiert.
Ungewöhnliche Perspektive, aber da sieht man den Twingo (in Kartoffelqualität) mal von oben Very Happy Very Happy

[Bild: twingo-08101047-bJt.jpg]

Da hatte ich grad Radkasten Nummer 1 gesäubert und musste mir nach dem Auspusten erstmal das Gesicht reinigen und 5 Minuten Pause machen, in denen ich dann Trabi-Teile sortiert habe Razz
(Deshalb der dünne Auspuff da links im Bild Wink)

PS: Die Halle sieht nur unordentlich aus.
Es hat aber alles seinen Platz und ist aufgeräumt Razz
(außer die weiß verpackten Sommerräder von Isabelle. Die sind Schrott und deshalb nicht im Reifenlager)

Wir sind nicht auf dieser Welt, um so zu sein, wie andere uns haben wollen!

Spritmonitor.de
08.07.2022 09:14
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Eleske Offline
Theoretiker und Planer
*****

Beiträge: 1.402
Registriert seit: Nov 2017
Bewertung 1
Bedankte sich: 177
153x gedankt in 126 Beiträgen
Beitrag #9
RE: Der Neue im Stall - die kleine Isabella
Samstag ist mal wieder was passiert.
Aber leider nicht so viel.

Ich hatte bei der Suche nach Alufelgen für Isabella zufällig einen Motor 100 km entfernt gefunden.
Der Preis nach einer kurzen Verhandlung war einfach unschlagbar. Very Happy

110.000 km nachweislich gelaufen. Dreckiger, ehrlicher Zustand.
Nix geputzt, also konnte man gut sehen, dass nirgends Öl ausläuft.

[Bild: twingo-15073130-kTV.jpg]

Und das Beste: Luftfilterkasten und Getriebe waren im Preis inbegriffen.
Was ich für den Motor bezahlt habe, hätte nichmal für einen neuen Luftfilterkasten gereicht Very Happy
So erschlage ich gleich mehrere Fliegen mit einer Klappe.

[Bild: twingo-15073141-n4Q.jpg]

Der Verkäufer hatte den Twingo geschlachtet, um den Quickshift seiner Freundin (Phase 4) wieder hübsch zu machen.
Außer einem kleinen Leitplankenkuschler hinten rechts stand der echt ordentlich da.

Deshalb verzögerte sich auch der Zeitplan ala "Hinfahren, Motor in den 3bg laden, wegfahren" etwas, weil ich mich mit dem Verkäufer noch ca 1 stunde verquatscht hatte.

Mein Kumpel fing dann allerdings etwas an zu drängeln (er ist mit seinem Auto gefahren, weil der Motor nicht in meinen BMW passt, und Kogi noch nicht angemeldet ist), also sind wir dann los.

An sich ist alles dran: Ansaugbrücke, "Motorabdeckung" (falls die wer braucht, ich hab jetzt eine zu viel), LuFi-Kasten, Getriebe....
Nächste Woche krame ich dann mal den Motorkran hinter den ganzen Amerikanern hervor, und hiefe den kleinen Motor mal auf den Montageständer.

Ist es hier eigentlich günstger die ganze Achse vorn mit auszubauen, wie man das auch gern beim Cuore macht, oder komme ich besser, wenn ich den Motor einzeln entnehme und im Motorraum alles wieder zusammenbaue?

Jetzt bin ich froh, dass ich den Zahnriemenwechsel bisher noch nicht vollzogen hatte, so kann ich den für das neue Herz nehmen.

Dann den alten Motor raus, und den neuen rein, dann ist diese Baustelle bei Isabella erledigt Smile

________________________________________________________________________________​______

ERGÄNZUNG:
Der Dachgepäckträger ist natürlich auch schon montiert Very Happy Very Happy
Ich hatte nur vergessen, die Bilder zu zeigen:

[Bild: twingo-15081646-Obc.jpg]
[Bild: twingo-15081652-UCS.jpg]
[Bild: twingo-15081658-w5d.jpg]
[Bild: twingo-15081703-MHa.jpg]

Da sieht man auch die Amis im Hintergrund, von denen ich oben Sprach Wink
(Und ein alter Volvo ist auch noch dabei, den sieht man auf den Bildern aber grad nicht)

Wir sind nicht auf dieser Welt, um so zu sein, wie andere uns haben wollen!

Spritmonitor.de
Gestern 06:32
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
 Es bedanken sich: tom13
Broadcasttechniker Offline
Ulli mit 2 "L"
******

Beiträge: 30.046
Registriert seit: May 2007
Bewertung 127
Bedankte sich: 5863
6206x gedankt in 5143 Beiträgen
Beitrag #10
RE: Der Neue im Stall - die kleine Isabella
Viel lieber einzeln, schau dir meine 3 Twingo Motortausch Threads an.

Geteiltes Wissen ist doppeltes Wissen
Gestern 13:10
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
 Es bedanken sich: Eleske
Eleske Offline
Theoretiker und Planer
*****

Beiträge: 1.402
Registriert seit: Nov 2017
Bewertung 1
Bedankte sich: 177
153x gedankt in 126 Beiträgen
Beitrag #11
RE: Der Neue im Stall - die kleine Isabella
Danke dir, mach ich.

Ich hatte nur bei einem was gelesen von: Nimm das Getriebe mit raus, lass aber die Antriebswellen dran.

Deshalb so beiläufig die Frage^^

Wir sind nicht auf dieser Welt, um so zu sein, wie andere uns haben wollen!

Spritmonitor.de
Gestern 13:39
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
  Schwarz und schnucklig der neue kleine PatricH 14 10.860 08.09.2011 11:28
Letzter Beitrag: PatricH

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Kontakt | TwingoTuningForum.de | Nach oben | Zum Inhalt | Mobile Version | RSS-Synchronisation