Das Twingoforum...
Unterschiede in der Phase 2 Twingo 2007-2013? Welche ist empfehlenswert? - Druckversion

+- Das Twingoforum... (https://www.twingotuningforum.de)
+-- Forum: Smalltalk, Fun & Info (/forum-32.html)
+--- Forum: Eure Meinung! (/forum-51.html)
+--- Thema: Unterschiede in der Phase 2 Twingo 2007-2013? Welche ist empfehlenswert? (/thread-43538.html)



Unterschiede in der Phase 2 Twingo 2007-2013? Welche ist empfehlenswert? - kww76 - 29.05.2022 08:48

Hallo alle.
Mein Name ist Klaas und ich lebe in den Niederlanden. (10 Kilometer von der deutschen Grenze entfernt).
Vor zwei Jahren fuhr ich einen 2003er Twingo 16v.
Ich mochte es, aber jetzt suche ich nach einem Twingo 2 und sehe einige Unterschiede.
Was mir am Twingo 1 nicht gefallen hat, waren die Sitze und die hohe Geschwindigkeit auf der Autobahn. Ich wollte oft hochschalten, aber dann war ich schon im fünften Gang.
Die Lenkung war in Ordnung und besser als die meisten elektrischen Servolenkungen von Autos, die ich manchmal fahre (Aygo, Swift).
Zum Twingo 2 sehe ich ein paar Unterschiede:
2007-2010, Gewicht 930 Kilo und 135 Gramm CO2 (Euro 4)
2010-2010, Gewicht 839 Kilo und 114 Gramm CO2 (Euro 4)
2010-2013, Gewicht 839 Kilo und 109 Gramm CO2 (Euro 5)
Was sind die Unterschiede in den Versionen?
Warum ist das Gewicht plötzlich 91 Kilo leichter?
Welche Geschwindigkeiten haben der Euro 4 und der Euro 5 bei 100 und 120?
Ich suche ein schönes Exemplar mit geringen Kilometern, in das ich später LPG einbauen lassen kann.
Welche Versionen hatten höhenverstellbare Sitze?
Danke fürs Mitdenken.


RE: Unterschiede in der Phase 2 Twingo 2007-2013? Welche ist empfehlenswert? - KevKev1991 - 29.05.2022 16:36

Woher hast du die Gewichtsdaten?
Das Gewicht ist auch immer Ausstattungsabhängig.
Beim Twingo 2 mit dem 1.2 LEV 16V Motor konnte man auch ein sogenanntes ECO-DRIVE PAKET auswählen.
Da gab es dann auch eine längere Getriebeübersetzung.
Höhenverstellbarer Sitz war glaube ich ab Liberty (je nach Verkaufsland und Verkaufjahr gab es unterschiedliche "Ausstattungslinien") verbaut.


RE: Unterschiede in der Phase 2 Twingo 2007-2013? Welche ist empfehlenswert? - V320001 - 29.05.2022 18:12

Als Twingo II Fahrer kann ich dir einige Tipps gegeben:
Achte darauf, einen Twingo mit EURO5 zu bekommen, ab 10/2011. Da kostet die Steuer beim 1.2er Motor nur 24 Euro im Jahr. Optimal ist eine Twingo II mit schwarzen Scheinwerferhintergründen und am besten dunkelgrauer Innenausstattung. Bei der hellen wird das Lenkrad schnell unansehnlich. Wenn du kein Faltdach findest, achte auf eine Klimaanlage (die auch funktioniert!!) sonst wird es echt warm im Innenraum. Ich habe einen Authentique, da ist der höhenverstellbare Fahrersitz ein Extra, auch die einzeln umklappbaren Rücksitze sind ein Extra, ist aber super praktisch. Twingo II ab 2012 sin der sog. Facelift, erkennbar an den zusätzlichen Lampen vorne im Kühlerbereich. Hier gibt es zum Teil Modelle mit manuellem Fensterheber (Kurbel), aber Euro5 haben die alle. Achte bei den Twingos vor 2012 auf die Scheinwerfer, die werden gerne undicht und zum Wechsel muss die ganze Front abgebaut werden. Zahnriemen muss alle 5 Jahre, oder 120.000km, je nach dem was zu erst erreicht wird, gewechselt werden. Unbedingt darauf achten!!


RE: Unterschiede in der Phase 2 Twingo 2007-2013? Welche ist empfehlenswert? - Theloo - 29.05.2022 18:32

Und ein Twingo 2 mit Euro 4 kostet nur 49€, das macht den Bock auch nicht fett.
Und Klima ist ein nettes gimmick, aber lebensnotwendig ist sowas nun wirklich nicht.


RE: Unterschiede in der Phase 2 Twingo 2007-2013? Welche ist empfehlenswert? - kww76 - 30.05.2022 08:03

In den Niederlanden richtet sich die Kfz-Steuer nach dem Gewicht und nicht nach der Euroklasse.
Neben dem Gewicht spielt auch der Kraftstoff eine Rolle.
751 Kilo bis einschließlich 850 Kilo kostet 260 Euro Benzinsteuer pro Jahr
851 Kilo bis einschließlich 950 Kilo kostet 340 Euro Benzinsteuer pro Jahr.
Beim Gas ist das 1 Klasse höher, also:
851 Kilo bis einschließlich 950 Kilo kosten 400 Euro Gassteuer pro Jahr.
951 Kilo bis einschließlich 1050 Kilo kosten jährlich 564 Euro Gassteuer.
Es gibt Pläne der Regierung, die Kfz-Steuer an den CO2-Ausstoß zu koppeln, aber ich rechne damit erst in 5 bis 10 Jahren.
Einen Twingo mit der schönen grauen Innenausstattung, Tempomat, Drehzahlmesser, Panoramadach, Klimaautomatik zu finden, ist sehr schwierig. Die meisten sind reine Authentic-Versionen.


RE: Unterschiede in der Phase 2 Twingo 2007-2013? Welche ist empfehlenswert? - V320001 - 30.05.2022 08:42

Naja, Tempomat und Drehzahlmesser sind nett, aber bei einem Wagen mit 75 PS nicht wirklich nötig. Klimaautomatik ist sehr selten, aber die normale manuelle Klimaanlage tut ihren Dienst und die gibt es häufig, weil es die in einen Paketpreis gab. Ich selber habe in meinem Authentique auch nur die manuelle Klimaanlage, finde diese aber bedeutend wichtiger als den Tempomat.


RE: Unterschiede in der Phase 2 Twingo 2007-2013? Welche ist empfehlenswert? - kww76 - 01.06.2022 15:55

Ich habe einen gekauft.
2011, euro 5 mit 109 gr co2, 130500 km.
Collection
Zwarz mit grau.


RE: Unterschiede in der Phase 2 Twingo 2007-2013? Welche ist empfehlenswert? - V320001 - 01.06.2022 20:18

Sehr schön. Zeig doch mal Bilder.


RE: Unterschiede in der Phase 2 Twingo 2007-2013? Welche ist empfehlenswert? - kww76 - 02.06.2022 14:16

Die bilder.

Und 100 ist 2500 rpm.
120 ist 3000 rpm