Das Twingoforum...
Dashcam Rückspiegel - Druckversion

+- Das Twingoforum... (https://www.twingotuningforum.de)
+-- Forum: Tuning (/forum-54.html)
+--- Forum: Innenraum - Tuning (/forum-52.html)
+--- Thema: Dashcam Rückspiegel (/thread-43174.html)

Seiten: 1 2


RE: Dashcam Rückspiegel - Richardt - 08.01.2022 02:44

Aktueller Zwischenstand- ich habe die Kamera im Auto, nutze sie aktuell aber nicht, ist auch kein Strom drauf. Sie gefällt mir als Spiegelersatz sehr gut, der ganze Technikkram nervte mich aber jetzt erstmal. Müsste ich ne Eingewöhnungszeit machen vermutlich. Sie macht aus einem eigentlich primitiven Auto ein unübersichtliches Gefährt mit mehr Bedienelementen. Das Tippen auf dem Spiegel lenkt fast so sehr ab, wie tippen auf dem Handy. Ich überlege, ob ich nicht besser eine mit Sprachsteuerung holen sollte, nur: Faltverdeck und Sportauspuff... Razz

Bleib aber dran am Thema.


RE: Dashcam Rückspiegel - Richardt - 08.01.2022 18:11

Achja, am meiste nervt mich übrigens die Weitwinkelsicht- dadurch sehen Objekt viel weiter entfernt aus, Ein Auto, das fast schon im Kofferraum sitzt wirkt dann, als wären es noch einige Meter. Das könnte für mich das entscheidende Argument gegen Dashcam sein.


RE: Dashcam Rückspiegel - Theloo - 08.01.2022 18:17

Ist doch top? So sieht man mehr, was hinter einem Los ist.


RE: Dashcam Rückspiegel - C06Toujours - 08.01.2022 18:44

Die Dashcam ist ja keine Rückfahrkamera. Ich bin mit der Sicht zufrieden. Aber ich nutze die Cam auch nicht zum Rückwärtsfahren. Ich nutze diese einzig zur Überwachung wenn ich Fahre oder Parke.


RE: Dashcam Rückspiegel - Richardt - 10.01.2022 15:40

Ich gucke viel in die Spiegel, wegen Überholen und so... gibt viele Spinner auf den Autobahnen. Smile

So, habe einen alten Spiegel geschlachtet und die Kugelkopfhalterung mittels Schrauben an eine niedrigpreisige Asienkamera gesetzt. Die kann überigens ganz viel, hat Android, Wifi, 4G- Navi, Musik usw. geht dann alls mit der Lieblingsapp im Spiegel. Aber das nur nebenbei. Ich finde die Befestigung mit den Gummibändern okay, stehe aber mehr auf feste Installation. Ich denk ich mach das schick und guck beim nächsten Tüvtermin, was dazu gesagt wird.

Wie Broadcasttechniker mitteilte, ist der Spiegel von oben auf ein Stück Zink aufgeschoben, dass an der Scheibe klebt. Habs natürlich beim Versuch, den Spiegel abzuschieben, von der Scheibe gerissen. Sekundenkleber gekauft und wieder angepappt. Im Moment scheint das zu halten.

Die Verstellbarkeit ist gegeben, der neue Spiegel hat aber 12 Zoll, was deutlich überdimensioniert für so ein kleines Auto ist. Immerhin hat man im Twingo wegen der Scheibenneigung nicht das Problem, das etliche andere Fahrer mit grossen Dashcams haben- die Sonnenblenden können immer noch genutzt werden.

Die Halterung hat 2mm Schrauben, hinter dem Plastik der Kamerarückwand sitzt eine Metallplatte jetzt. Denke, das hält. Erst mal improvisiert alles. Dashcam gabs für dreistellig gebraucht bei Kleinanzeigen, vermutlich könnte man sowas billiger bei Ali kriegen. Mir war halt spontan danach.

[Bild: twingo-10153519-yBS.jpg]

Hier ein Bild vom Halter...

[Bild: twingo-10153551-gkl.jpg]

Größenvergleich

[Bild: twingo-10153636-cYE.jpg]

Originalspiegel

[Bild: twingo-10153710-zNv.jpg]

Dashcam, Schutzfolie noch drauf...

[Bild: twingo-10153827-bAQ.jpg]

Sonnenblenden funktionieren trotz zu grossem Spiegel.

Im Notfall kann ich das auch zurückbauen. die Halterung wird geschmiert und ein bisschen leichtgängiger gemacht, dann kann man durchtauschen. Fürn Tüv zum Beispiel, wobei ich erstmal mit Dashcam vorführen würde und abwarten, obs den Prüfer stört. Mein vorletzter Twingo ging zweimal mit geschweisster Vorderachse durch den Tüv, wird schon klappen.


RE: Dashcam Rückspiegel - Richardt - 10.01.2022 16:05

(08.01.2022 18:17)Theloo schrieb:  Ist doch top? So sieht man mehr, was hinter einem Los ist.

Naja, es ist gefährlich, weil ich so schlecht abschätzen kann, ob ich noch schnell gefahrlos nach links ziehen kann oder besser rechts bleibe. Die Abstände wirken viel höher. Allerdings ist die reine Spiegelsicht dann wieder okay, ohne Weitwinkel, rein optisch.


RE: Dashcam Rückspiegel - Orange - 10.01.2022 16:34

Gib uns doch mal einen Link zur Kamera. Und wie planst Du, den Kabelverlauf zu machen? Noch ist sie ja nicht verkabelt, oder?


RE: Dashcam Rückspiegel - Richardt - 10.01.2022 18:36

Kabel von oben, kommen dann unters Dach. Modell und Hersteller? Steht in chinesisch auf dem Karton. ?


RE: Dashcam Rückspiegel - cooldriver - 10.01.2022 19:03

Grausam. So hätte ich das Produkt hier nie vorgestellt.
Einfach mal die Bilder vorher/nachher vergleichen.


RE: Dashcam Rückspiegel - Richardt - 11.01.2022 00:45

Ich stell hier kein Produkt vor...


RE: Dashcam Rückspiegel - Richardt - 11.01.2022 05:39

Ist wohl eine obdpeak d50...