Das Twingoforum...
Heckspoiler - Suche Gutachten - Druckversion

+- Das Twingoforum... (https://www.twingotuningforum.de)
+-- Forum: Werkstatt (/forum-31.html)
+--- Forum: TÜVteln (/forum-11.html)
+--- Thema: Heckspoiler - Suche Gutachten (/thread-38857.html)



Heckspoiler - Suche Gutachten - C06Toujours - 20.12.2017 09:53

Hallöchen,

ich habe damals zu einem Bodykit einen Heckspoiler bekommen. An diesen befindet sich keine Nummer oder sonstige Angaben zum Hersteller oder irgendein anderes Anzeichen.
Dieser sieht aus, als wäre es ein Nachbau vom Technic Design Heckspoiler K42 ohne 3. Bremsleuchte.

Hat zufällig jemand so einen ähnlichen Spoiler und könnte mir eine ABE/Gutachten zukommen lassen?

[Bild: twingo-20095204-qGo.jpg]
[Bild: twingo-20095219-9cD.jpg]


RE: Heckspoiler - Suche Gutachten - RölliWohde - 20.12.2017 12:36

Wenn keinerlei Kennzeichnung / Markierung drauf ist kannst du eine Eintragung quasi vergessen...


RE: Heckspoiler - Suche Gutachten - Kleopatra - 20.12.2017 16:57

Huhu,

Ausschauen tut der wie meiner, PREPOL/ASD Tuining, Typ DF 15013
Dieser ist ohne ABE, der hat nur ein Teilegutachten und ist dementsprechend Eintragungspflichtig.

Das Gutachten hätte ich da, allerdings in sehr schlechter Qualität, aber die DEKRA bei uns hier hat ihn mir dennoch ohne Probleme eingetragen.

Allerdings wie Catharina schon schrieb, wenn garnichts drauf steht kann man eine Eintragung Komplett vergessen.

Hier einmal ein Foto.

[Bild: twingo-25000325-Uke.jpg]

Edit: Habe überlesen das deiner keine dritte Bremsleuchte hat. Meiner besitzt diese.


Liebe Grüße Sabrina


RE: Heckspoiler - Suche Gutachten - Broadcasttechniker - 20.12.2017 18:21

Angenommen ich will einen angebauten Spoiler eintragen lassen, wo steht denn dann der Typ?
An den Montageflächen kann man nichts mehr lesen, obendrauf stört es, bleibt nur noch unten.
Ah, gefunden http://www.twingotuningforum.de/thread-27235.html
Kann es sein dass ein bekloppter Lackierer das zugespachtelt hat?

http://www.twingotuningforum.de/thread-24204.html


RE: Heckspoiler - Suche Gutachten - dragomir - 20.12.2017 18:52

Wäre nicht das erste mal. Gibt auch Teile,bei denen die Kennzeichnung per Aufkleber erfolgt...

Btw. - bei den Mattig Tropfenspiegeln befindet sich die Kennzeichnung auf den Montageflächen der Adapterplatten Wink


RE: Heckspoiler - Suche Gutachten - Kleopatra - 20.12.2017 19:03

Huhu Ulli,

genau der steht zumindest bei den Heckspoiler unten drunter in der Mitte.
Das könnte natürlich gut möglich sein das da ein ganz schlauer am Werk war und zugespachtelt hat. Wundern würde mich sowas z.B. nicht.


Liebe Grüße Sabrina


RE: Heckspoiler - Suche Gutachten - RölliWohde - 21.12.2017 07:48

Bei meinem Spoiler stehts auch unten drunter, bei den Stoßstangen im Radlauf und nochmal innen drin, bei den Schwellern teils innen, unten drunter oder auch am Ende Richtung Radlauf...


RE: Heckspoiler - Suche Gutachten - C06Toujours - 21.12.2017 23:19

Ob derjenige was zugespachtelt hat oder nicht kann man schlecht sagen. Der Spoiler weist keinerlei zusätzlicher Spachtelung auf.
Da wo ich vermutet habe, das etwas drauf steht (unten am Spoiler, wo auch normalerweise was zu finden ist) ist nichts zu finden, auch keine Unebenheit oder eine Einkerbung, das vielleicht mal dort was stand.

Der Spoiler sieht auch nicht so aus, als wäre der mal nachgeareitet worden.
Werde mir den aber morgen nochmal genau anschauen. Vielleicht sieht man ja doch noch was kleines.

Normalerweise müsste ja irgendwo unten links oder rechts ein Viereck zu finden sein, wo die Daten stehen würden.

Könnte nur mal den TÜV fragen, ob es das ne Möglichkeit gibt, wenn eine solche Kennzeichnung fehlt, weil einer das weg gemacht hat.

Bei meiner Schürze (vorne und hinten) sowie den Schwellern habe ich vom Herstellen Aufkleber bekommen, die man dann anbringen soll. Wo ich mir aber wiederrum denke, was wenns nass wird? Habe die Aufkleber einlaminiert und dann angeklebt. TÜV hat es für gut befunden. Vielleicht ist das bei diesem Spoiler auch so gemacht worden?