Das Twingoforum...
Peugeot 206 - Ich hab da was komisches blaues mit 2 weißen Streifen... - Druckversion

+- Das Twingoforum... (https://www.twingotuningforum.de)
+-- Forum: Bilder & Dateien (/forum-34.html)
+--- Forum: Sonstige Bilder (/forum-9.html)
+--- Thema: Peugeot 206 - Ich hab da was komisches blaues mit 2 weißen Streifen... (/thread-19607.html)

Seiten: 1 2 3 4 5 6 7 8


RE: RE: Peugeot 206 - Mach's gut Peugeot... - Raini -TFNRW- - 28.04.2012 10:20

Erstazrad kostet mittlerweile bie jedem hersteller aufpreis.. Wink


RE: RE: Peugeot 206 - Mach's gut Peugeot... - Pete92 - 28.04.2012 11:19

Sehr gute Entscheidung, freu mich auch schon auf die Bilder! Wink


RE: RE: Peugeot 206 - Mach's gut Peugeot... - Drummermatze - 28.04.2012 11:22

Zitat:Erstazrad kostet mittlerweile bie jedem hersteller aufpreis.. Wink

Genau, kostet 70€ extra.
Macht sich aber spätestens dann bezahlt wenn ich einmal nen Platten habe.
Ich trau den Reifenkits nicht...

Auf die Europakarte fürs Navi (120€) hab ich verzichtet. Bin seit ich meinen Führerschein habe einmal nach Frankreich rüber gefahren. Lohnt sich nicht.
Aber das Hands-Free Paket musste einfach her. Total unnötig aber geil. Very Happy

Danke Raini, dass du meine Entscheidung nachvollziehen kannst. Very Happy
Deine Tipps werd ich beherzigen, danke! Smile
Mit dem einfahren bin ich mir auch nicht so sicher.
Einige sagen, man soll nicht so zimperlich fahren, da sonst der Motor niemals seine volle Leistung bekommt.
Andere sagen, ganz vorsichtig einfahren. Ich werd da mal nochmal mit meine Händler reden und verschiedene Meinungen einholen.

Bilder gibts natürlich dann in der eigenen Vorstellung Smile

Hab auch schon paar Pläne geschmiedet.
Stahlflexbremsschläuche, Felgen, bisschen tiefer, usw.
Hifi kann ich diesmal komplett vernachlässigen. Die Seriennlage im Clio ist klasse!
Nicht mit ner guten nachgerüsteten vergleichbar, aber einfach gut aufeinander abgestimmt und druckvoller, definierter Klang. Und USB und AUX sind ebenfalls fest an Bord. Very Happy


RE: RE: Peugeot 206 - Mach's gut Peugeot... - Raini -TFNRW- - 28.04.2012 11:46

zimperlich hin oder her,

die ersten 500 km was ruhiger, und nur wenn er wirklich warm ist mal etwas über die 3k

danach:

der motor muss sehr warmgefahren sein.

wie gesagt, 500 km autobahn, danach mal ne viertelstunde bis in den begrenzer ziehen beim durchbeschleunigen macht den motor mit sicherheit nicht jünger, belohnt sich aber spätestens nach ende des einfahrens mit dauerhaft vorhandener drehfreude, weniger spritverbrauch im durchschnittsbetrieb und erheblich geringerem dauervershleiss beim normalfahren.

das gute ergebniss siehst du dann bie jedem ölwechsel, wenn anch 25 k km das öl "nur" gelb rauskommt, und nicht sone schwarze brühe.



Hifi ist wirklich okay bei dem clio.

würde nur einen Isoamp4 einbauen und die türen dämmen, dann kommt der richtige "wow" effekt.

muss nichtmal viel dämmen, der clio hat unten schon bitumen drin Wink


viel spass damit!

Gruss


RE: RE: Peugeot 206 - Mach's gut Peugeot... - Drummermatze - 28.04.2012 14:02

Das trifft sich gut.
Fahre nämlich am 17.07 nach München (ca. 450km)
Dann hab ich 2 Wochen Zeit um ihn ein bisschen einzufahren und dann gehts 450km auf die Autobahn und 2 Tage später wieder 450km zurück. Smile
Danach sollte er ja fast schon eingefahren sein.


RE: RE: Peugeot 206 - Mach's gut Peugeot... - Raini -TFNRW- - 28.04.2012 21:47

In dem Fall würde ich hin und vor Ort ruhig fahren, und aufm Rückweg 100 km warm und dann langsam hoch mit der Drehzahl.


Nach nochmal Ca 100 km den 5 mal kürzere Stück an die 6000, wieder runter, was abkühlen und wieder flotter...

So Fahrten sind das beste was.nem Motor passieren kann zum einfahren, die rennen nacher wie die wildsau.


RE: RE: Peugeot 206 - Warum immer ich?? -.- - Drummermatze - 05.05.2012 08:44

Supi, in 2 Monaten kommt mein neuer und jetzt gibt die Kupplung ihren Geist auf.
Naja weils so schön war mit dem 206, investier ich jetzt nochmal 400€ in die Kiste, die eh bald verkauft wird Mad As Hell

Zum kotzen is das!!


RE: RE: Peugeot 206 - Warum immer ich?? -.- - Eddi - 05.05.2012 09:02

Bei dem Kilometerstand?Shocked
Wie wurd der denn gefahren?

Ärgerlich sowas... Drück dir die Daumen das nicht noch irgendwas dazu kommt.Confused


RE: RE: Peugeot 206 - Warum immer ich?? -.- - Drummermatze - 05.05.2012 09:50

8 Jahre lang nur Stadt.
Beim 206 kannste von ausgehen dass du spätestens bei 120.000km die Kupplung tauschen kannst.
Gibt auch Ausnahmen.

Trotzdem, so früh hät ich nicht mit gerechnet.


RE: RE: Peugeot 206 - Warum immer ich?? -.- - Mo Joe - 05.05.2012 10:53

Ist bestimmt ein super Wagen!
Kann deine Entscheidung einen neuen zu holen voll und ganz nachvollziehen und wenn du Ihn schön einfährst und pflegst wirst du sicher ne Menge Spaß damit haben!
Würde mich mal interessieren wie der 1.6er im Clio geht ist ja doch etwas schwerer als der Twingo ich denk aber viel Unterschied macht es nicht..
Das mit dem Ölwechsel nach 3000km hab ich auch gemacht die bei Renault haben gesagt das kann ich mir sparen, am Ende muss sowas aber jeder selbst entscheiden und schaden tut es garantiert nicht!

Viel Spaß


RE: RE: Peugeot 206 - Wieder ganz :-) - Drummermatze - 08.05.2012 14:07

Den Ölwechsel werd ich auf jeden Fall nach den ersten paar km in meiner Werkstatt des Vertrauens machen lassen.
Der 1.6er ist unten raus etwas zahm, ab 3000U/min maschiert das Ding dann vorwärts und zieht und zieht und zieht.
Ich hab leider nur den Vergleich zum Twingo GT. Der zieht dank des Turbos schon früher, aber ab 3000U/min zieht selbst der Clio dem kleinen Zwerg davon.

Ich bin nun die letzten paar Tage (weil meiner in der Werkstatt war) mit nem Turbo durch die Gegend.
Das is recht nett für die Stadt, aber speziell Landstraße macht damit keinen Spaß. Dem geht in höheren Drehzahlen einfach die Luft aus.
Turbo is nix für mich. Ich mags klassisch. Sauger Smile

Konnte heute mein Auto wieder abholen.
Automat war defekt. Die Kupplung an sich war noch nicht ganz verschlissen, wär wohl aber demnächst auch gekommen.
Jetzt ist alles neu und ich bzw der Besitzer der ihn nach mir hat, hat keine Probleme mehr. Smile
Schalten tut er wieder wie am ersten Tag.


RE: RE: Peugeot 206 - Wieder ganz :-) - Jenss - 08.05.2012 14:14

naja 0-100 ist der clio GT 0,3 s schneller als der Twingo GT...davon ziehen sieht anders aus ^^
und wer fährt nen Turbo schon mit der müden serien Map Razz

auf alle Fälle mein Beileid mit der Kupplung und Glückwunsch zum GT =)


RE: RE: Peugeot 206 - Wieder ganz :-) - Drummermatze - 08.05.2012 15:46

Ich find diese ganzen Vergleiche und 0-100 Angaben sowieso fürn Po.
0-100, da spielen so viele Faktoren ne Rolle im normalen Straßenverkehr.

Mir ist nur wichtig, dass ich meinen Spaß hab, und den hab ich garantiert WinkVery Happy

Zitat:auf alle Fälle mein Beileid mit der Kupplung und Glückwunsch zum GT =)

2x Danke! Very Happy


RE: RE: Peugeot 206 - Wieder ganz :-) - Jenss - 08.05.2012 17:59

"Mir ist nur wichtig, dass ich meinen Spaß hab, und den hab ich garantiert"

genau so ist es! Cool


RE: RE: Peugeot 206 - Zusammenfassung - Drummermatze - 03.06.2012 15:40

Ich fasse zusammen.

Erhalten hab ich ihn am 08.09.2011 mit 25.000km
Heutiger Stand sind 41.000km
Bauhjahr 2003

Was wurde gemacht/war los in der Zeit

- Zahnriemen
- Wasserpumpe
- Bremsbeläge vorne
- Zündkerzen
- Ölwechsel
- Auspuff ab Kat
- Kupplung inkl. Automat, Drucklager, etc.
- COM2000 Einheit hinterm Lenkrad für Licht, Scheibenwicher etc. defekt
- Hintere Bremse quietscht beim loslassen des Bremspedals.
- Ging öfter mal aus beim Kupplung treten.

Alles gemacht, ich mittlerweile fast arm und das Auto steht wieder wie neu da Mad

Fazit: Nie wieder Peugeot. Mir reichts mit der Gurke. So schön das Auto auch ist und so groß die Euphorie am Anfang doch war, sowas tu ich mir nicht nochmal an.
Klar, vieles davon ist normale Wartung, aber soviele Probleme hatte ich noch nie mit einem Auto. Vorallem nicht bei so einer Laufleistung.
Clio Gordini, erlöse mich!! Bitte!!
Noch 4 Wochen warten wenns planmäßig läuft.Confused