Das Twingoforum...
BlueBlizzard - Gibt es nicht mehr -> PinkFlip - Druckversion

+- Das Twingoforum... (https://www.twingotuningforum.de)
+-- Forum: Bilder & Dateien (/forum-34.html)
+--- Forum: MEIN Twingo I (/forum-12.html)
+--- Thema: BlueBlizzard - Gibt es nicht mehr -> PinkFlip (/thread-11052.html)

Seiten: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51


RE: Unser einer - Teefax - 11.11.2010 13:04

Hallo Chicka,

kann es sein, dass sich beim Treten der Bremse die Leerlaufdrehzahl verringert und der Motor deshalb klappert?

Wenn das so ist, dann sitzt eventuell des Unterdruckschlauch nicht dicht auf dem Rückschlagventil des Bremskraftverstärkers ...

Oder das Rückschlagventil selbst sitzt nicht dicht - hatte ich mal - oder hat eine Macke ... Rolling Eyes

[Bild: twingo-10315130658-91M.jpg]

Hinten, wo das rote Kreuzchen ist ...

Gruss
Klaus


RE: Unser einer - Chicka - 11.11.2010 15:42

Puuhh, wie soll ich das kontrollieren.. SmileSmile

Fakt ist, wie ich gerade erfahren habe, ich muss Samstag in die Schweiz.
Tierschutzbedingt.
Mit meinem Wagen.
Natürlich die Frage, schafft der Kleine das so?!


RE: Unser einer - Teefax - 11.11.2010 16:08

(11.11.2010 15:42)Chicka schrieb:  Puuhh, wie soll ich das kontrollieren.. SmileSmile

Ich höre so etwas ... Rolling Eyes

Wenn sich die Drehzahl verändert, verändert sich auch das Motorgeräusch ...

Und ob er das bis in die Schweiz schafft, kann Dir nur ein Hellseher sagen ...

Gruss
Klaus


RE: Unser einer - Chicka - 12.11.2010 10:03

Soooooooo,
fast schon peinlich, aber das Problem ist behoben...

Was war es?
Nachdem mal wieder die Schelle hinterm Kat festgezogen werden musste hat die Werkstatt den Kat so steif gezogen, dass dieser an den Unterboden schlug. Das war das klapper Geräusch.
Warum auch immer nur beim Bremsen, ich weiß es nicht, jedenfalls ist die Schelle neu (und DICHT!) und das Klappern ist weg.
Im gleichen Zuge wurde der Motorbodenschutz fest gemacht und meiner Fahrt in die Schweiz steht demnächst nichts mehr im Wege.
Vorher hoffe ich, kriegen wir die Radlager noch gemacht, dann sollte er wohl anstandslos übern TÜV kommen, wenn die Spur vermessen wurde.
Grüße,
Christina


RE: Unser einer - Chicka - 18.11.2010 08:10

Worauf ich schon immer wartete, gerade in der dunklen Jahreszeit, das es knallt beim arbeiten...
Gestern ist es dann passiert.
Ich wollte wie gewöhnlich bei Hallo Pizza in die Einfahrt rein, setzte also früh genug den Blinker, bremste langsam ab, wartete bis der Gegenverkehr es zulässt, das ich reinfahren kann.
Ich stand schon und hörte es hinter mir nur immens knallen, guckte in den Rückspiegel und machte dann selbst noch mit dem Wagen einen Satz nach vorne...
Aus dem links-blinken wurde dann Warnblinkanlage, stieg aus und musste mich erstmal sammeln...
In meinem Heck stand en Mercedes, in dem Mercedes ein neuer Fiat 500.
Der Fiat Totalschaden, Windschutzscheibe in Einzelteilen zerberstet, Kühlerflüssigkeit lief aus, Airbags geplatzt, Motor hing durch. Der Typ noch recht in Ordnung.
Der Mercedes natürlich Frontschaden, und das Heck komplett weggebrochen.
Meinen Schaden konnte ich noch nicht genauestens erkennen, auf jeden Fall Plastik/Lackschaden, mehr noch nicht ersichtlich...
Für kurze Zeit musste dann noch die Straße gesperrt werden, weil die Kühlerflüssigkeit mit so nem Schaum weggemacht worden ist, Stau bis keine Ahnung wohin, im Feierabendverkehr auf so ner 2spurigen Hauptstraße kommt so ein Unfall natürlich super Sad

Arbeiten hatte sich dann erledigt...
Polizei war da sowie Feuerwehr...
Das beste zum Schluss:
Meine Batterie sollte ich wohl langsam mal erneuern, denn es kann ja nicht sein, das ich eine halbe Stunde Licht anlasse inkl Warnblinkanlage und mein Wagen dann auf den Hof geschoben werden musste.
Es hat 15 Minuten gedauert, bis wir per Überbrückungskabel den Wagen wieder an bekommen haben.

Bilder natürlich zum Schluß, mein Freund fuhr zufällig an mir vorbei, dachte nur 'super, schon wieder Unfall', bis er meinen Wagen erkannte, hecktisch anhielt und sofort vom Roller sprang und zu mir lief.
Jedenfalls hab ich Rückenschmerzen und werd gleich erstmal nen Arzt aufsuchen.
*Brech*

[Bild: twingo-10322080643-CHv.jpg]

[Bild: twingo-10322080704-1Xq.jpg]

[Bild: twingo-10322080720-5PM.jpg]

[Bild: twingo-10322080735-tMV.jpg]

[Bild: twingo-10322080751-YTf.jpg]

[Bild: twingo-10322080809-8vH.jpg]

[Bild: twingo-10322080824-XKT.jpg]


Bilder nicht die besten, aber ich hab sie ja auch nicht gemacht...
Ich durft ja meinen Wagen schieben -.-


RE: Unser einer - Chris - TFNRW - 18.11.2010 10:27

Moin,

guck das Du fix beim Arzt bist und alles checken lässt. Ansonsten wird die Versicherung natürlich Deinen Schaden zahlen und das ist - neben der Sache das Du hoffentlich nichts Ernstes hast - die Hauptsache.


RE: Unser einer - SixEngine - 18.11.2010 10:35

Ein Unfall ist immer Mist. Hauptsache dir ist nicht allzuviel passiert Wink .


RE: Unser einer - Chicka - 18.11.2010 11:49

War grade bei der versicherung, alles aufgenommen, beim Gutachter, der hat schon Fotos gemacht und den Schaden aufnehmen können:
Stoßfänger ist gerissen, Lack natürlich ab, die Heckklappe ist verzogen und muss neu eingestellt werden.

Naja,meine Rückenschmerzen werden doch schlimmer, war grad nur blöderweise etwas zu spät beim Doc, Wartezimmer war voll mit Terminen, werd heut mittag hinmüssen..


RE: Unser einer - Jessy-Stylz - 18.11.2010 12:01

Oh man der Fahrer der dir rein ist hätte der nicht mal aufpassen können hast ja geblinkt. Boah jetzt muss ich mich bisschen aufregen das manche nichmal kucken können und in unsere kleinen Twingos reisfahrenCrying or Very sad


RE: Unser einer - Chicka - 18.11.2010 12:08

Ne, waren ja drei Autos, der Mercedes Fahrer sowie ich können nichts dafür.
Der Fiat ist meiner Meinung nach zu schnell gefahren, wie man ja auf den Bildern erkennen kann war echt viel los, und er hat eine Sekunde nicht aufgepasst (sagt er selber), ist dem Mercedes dann mit nettem Schwung drauf gefahren und der ist wiederum noch in meinen Wagen reingeschoben worden.
Domino Day für die, die echt viel Geld haben... (oder eine gute Versicherung)

Allerdings ist der Fiat Fahrer säuerlich, weil er sagt, dass er an meinem Schaden nicht Schuld ist, der Mercedes Fahrer hätte ja genügend Sicherheitsabstand halten können, dann wäre das nicht passiert, das er mir auch noch rein rollt.
Ist mir ansich aber auch echt wurscht, ich bin auf jedenfall schuldfrei, was meinem Versicherungsbuget gut tut, und meinem Konto auch wieder Wink
(vor allem weil ich vorhab in die Selbstständigkeit zu gehen nächstes Jahr)

Ich bin gespannt, was der Gutachter sagt.
Nachdme mich das Bosch Service Center ja gestern noch schön übers Ohr gehauen hat und meine Sachen dann doch nicht eintragen konnte, hoffe ich, morgen da mal durch den Gutachter endlich was gescheites zu finden..


RE: Unser einer - Jessy-Stylz - 18.11.2010 12:13

Achso okay Smile
Ich denke mal da wird aber ein gutes Sümmchen zusammen kommen als mir einer vor paar monaten rückwärts in die türe ist wars auch nen Schaden von 1500 euro und das war ne kleine beule von der anhängerkupplung Smile


RE: Unser einer - Chicka - 18.11.2010 12:47

Naja, ich hab ansich schonmal den Restwert des Wagens bekommen, weil er mal nen wirtschaftlicher Totalschaden war..
Man wird sehen..


RE: Unser einer - Jessy-Stylz - 18.11.2010 14:56

Oh dann ist natürlich schlecht Sad


RE: Unser einer - Raini -TFNRW- - 18.11.2010 18:57

halo,

ganz wichtig - alle körperlichen schäden aufnehmen.

Sachen wie genickschmerzen ("schleudertrauma") knieprobleme (anschlagen am lenkrad) kriegste immer durch.

wenn die heckklappe verzogen ist (ist sie das wirklich?) dann ist der schaden viel grösser, als der gutachter erstmal zugeben will.

bitte unbedingt im kofferaum nachsehen - ob alles grad ist (am reserverad - zum heck hinten hin, die einladekante)

solche schäden zählen meistens als wirtschaftlicher totalschaden (auch wnen du den kleinen mitn bisschen arbeit selber wieder gut hinbekommst) aber gut fürs konto Wink



gute besserung!

gruss


RE: Unser einer - Chicka - 18.11.2010 19:27

Der Gutachter ist von meinem Versicherungsvertreter ein Bekannter oder so, also der holt schon gut was aus dem Auto raus.
Mein Rücken ist allerdings grade echt nicht mehr lustig, werd mir gleich wohl nen Kirschkernkissen holen.
Morgen früh gehts ab in die Radiologie.
Röntgen vom mittleren Lendenwirbelbereich.